Hannes Könitzer

Ausbildung & beruflicher Werdegang

Schon als Kind hatte Hannes zwei große Leidenschaften: Sport und Geschichten alle Art. Seine Liebe zum Fußball entdeckte er 1996 in seiner Heimatstadt Zittau, als er mit 11 Jahren dem damaligen deutschen Meister Borussia Dortmund sein Herz schenkte und dieses ein Jahr später mit dem Champions-League-Titel im Finale gegen Juventus Turin (Ricken … Ricken. Lupfen jetzt! JAAAAAA! …) endgültig verlor. Acht Jahre später begann er mit dem Studium der Medienwirtschaft an der Technischen Universität Ilmenau, bemerkte im Zuge dessen allerdings auch, dass der klassische Bürojob nicht wirklich sein Ding ist. Daraufhin entschloss er sich, einer weiteren seiner Leidenschaften zu folgen: dem Schreiben.

Hannes begann im Jahr 2013 als freier Autor und Texter zu arbeiten und schrieb beziehungsweise schreibt für verschiedenen Blogs und Seiten im Netz wie beispielsweise Championstream, Robots & Dragons, Quotenmeter und Syfy. Besonders am Herzen liegen ihm dabei natürlich die Texte, die sich rund um die Welt des Sports oder um Filme und Serien drehten. Im Film- und Serienbereich hat Hannes eine besondere Vorliebe für Science-Fiction und Fantasy, seit sein Geschichtslehrer in der 5. Klasse ihm zum Thema Ägypten den Film Stargate zeigte. Später sollten dann die Avengers und das Marvel Cinematic Universe zu seinen Favoriten aufsteigen.

Auch die Liebe zum Fußball ist seit dem Champions-League-Titel des BVB ungebrochen, wobei sie seit einigen Jahren auch etwas Konkurrenz bekommen hat. Wie viele andere Sportfans in Deutschland auch ist Hannes mittlerweile der Faszination des American Footballs und der NFL erlegen und fiebert nun den Herbstmonaten noch mehr entgegen als ohnehin schon.

Mit Streaming-Diensten machte er 2015 erstmals Bekanntschaft, als er sich zum Start von Daredevil den Netflix Probemonat holte. Aus dem Probeabo wurde schon schnell ein reguläres Abo, dem schon bald weitere Streaming-Anbieter folgen sollten. Heute lässt sich Hannes praktisch nur noch über Streaming unterhalten und trauert dem klassischen Fernsehen keine Träne nach. Auf Championstream kann er nun alle seine vier Leidenschaften (Sport, Filme/Serien, Streaming und Schreiben) ausleben.

Weitere Informationen

Lieblingsserien:

  • Friends
  • Stargate
  • How I Met Your Mother
  • Chuck
  • The West Wing
  • Supernatural
  • Watchmen
  • Game of Thrones (bis Staffel 7 ;) )

Linglingsfilme:

  • alle Avengers-Teile
  • The Dark Knight
  • Der Marsianer
  • Inception
  • Der Herr der Ringe
  • Fluch der Karibik
  • Arrival

Lieblingsverein: Borussia Dortmund

Lesetipps des Autoren

Weitere Artikel von Hannes Könitzer

Disney Plus Weihnachtsfilme - Kevin allein zu Haus

Die 10 besten Weihnachtsfilme bei Disney+

Um an Weihnachten in Stimmung zu kommen, gehören für viele Menschen Weihnachtsfilme zur Adventszeit einfach dazu. Der Streaming-Dienst Disney+ ist dafür genau die richtige Anlaufstelle.

Formel 1 bei WOW streamen

WOW Formel 1 Angebote & Kosten 2022

Die Formel 1 wird nicht ohne Grund als Königsklasse im Motorsport bezeichnet, fasziniert sie doch seit vielen Jahren Millionen von Fans auf der ganzen Welt.