DAZN Tagesticket: Alle Angebote und Abos im Überblick

Für Sportfans bietet DAZN eines der besten Angebote auf dem Markt und eine Vielzahl an attraktiven Sportarten. Nicht alle Zuschauer sind jedoch an langfristigen Abos interessiert. Wir erklären, ob du den Streaming-Dienst auch nur für eine kurze Zeit buchen kannst, ob es ein DAZN Tagesticket gibt und wie sich generell Kosten mit dem Abo sparen lassen.

Gibt es ein DAZN Tagesticket? Alle Infos findest du hier.

DAZN Tagesticket

Gibt es ein DAZN Tagesticket?

Mit der Champions League und den Freitags- und Sonntagsspielen ist DAZN seit einiger Zeit praktisch eine Pflichtanlaufstelle für viele Fußballfans geworden. Nicht jeder Fan folgt jedoch allen Spielen der Bundesliga. Manche wollen nur die Begegnungen ihrer eigenen Teams sehen. In solchen Fällen wäre es dann natürlich ideal, wenn es nur ein DAZN Tagesticket geben würde, mit dem man direkt an dem jeweiligen Tag auch ein konkretes Spiel oder eine andere Sportübertragung sehen kann. Leider hat DAZN eine solche Option nicht im Angebot.

Der Streaming-Dienst setzt schon seit seinem Start nur auf monatliche und jährlich Abos. Ganz im Gegensatz zu beispielsweise Sky. Hier konnten die Abonnenten beim früheren Sky Sportsticket durchaus nur einen Tagespass buchen. Dessen Kosten waren allerdings so hoch, dass sich das Angebot im Vergleich zum Monatsabo kaum lohnte. Auch hat Sky den Tagespass mittlerweile abgeschafft, sodass bei keinem Anbieter in Deutschland die Möglichkeit gibt, Spiele der Bundesliga mit einem 24-Stunden-Zugang zu schauen.

Auch die Option, mit einem kostenlosen DAZN Probemonat günstigen Zugriff auf zu erhalten, gibt es nicht mehr. In seiner Anfangszeit bot der Streaming-Dienst neuen Kunden durchaus die Möglichkeit, das Angebot komplett kostenlos für 30 Tage zu testen. Mittlerweile hat DAZN das Angebot jedoch leider abgeschafft. Wer den Streaming-Dienst nutzen möchte, muss generell zahlen.

Die beste Alternative zum DAZN Tagesticket

Wer bei seinem DAZN Abo auch ohne Tagesticket flexibel bleiben möchte, findet im Monatsabo die beste Alternative. Mit diesem Abo kannst Du DAZN monatlich abonnieren, ohne dass es lange Kündigungsfristen gibt. Du kannst dein Abonnement also auch direkt nach der Bestellung wieder kündigen, es läuft dann nur noch bis zum Ende des aktuell bezahlten Monats weiter. Dadurch können auch Nutzer, die kein langfristiges Interesse an DAZN haben, sondern nur vereinzelte Übertragungen schauen wollen, von dem Angebot Gebrauch machen.

Die Kosten für das Monatsabo betragen dabei 29,99 Euro pro Monat. Für eine einzige Übertragung mag dies relativ viel erscheinen, in dem Preis sind aber generell alle Inhalte von DAZN für einen Monat enthalten. Auch wenn du nur an einem Spiel deiner Lieblingsmannschaft interessiert bist, lohnt es sich daher, durchaus einmal einen Blick auf die Inhalte zu werfen. Neben dem Fußball hat DAZN beispielsweise auch Basketball, Handball, Motorsport, Darts, NFL, NBA, Tennis, Leichtathletik, Radsport, Boxen und Wintersport im Angebot. Es wird also einiges für das Geld geboten.

Zudem empfiehlt es sich, strategisch vorzugehen. So kann es beispielsweise sein, dass deine Mannschaft innerhalb eines Monats vielleicht einmal an einem Freitag und einmal an einem Sonntag spielt. Beide Spiele bekommst du bei DAZN geboten, sodass sich das Monatsabo bereits gelohnt hat. Willst du den Streaming-Dienst also spezifisch für bestimmte Spiele buchen, bietet es sich an, einen Blick auf den Spielplan zu werfen, um das Beste herauszuholen.

Hier nochmal die verschiedenen DAZN Kosten und Abos im Überblick:

  • DAZN Tagesticket: aktuell nicht verfügbar
  • DAZN Monatsabo: 29,99€ pro Monat
  • DAZN Jahresabo: 24,99€ pro Monat
DAZN Abotickets und Mitgliedschaften

So kannst du beim DAZN Abo Geld sparen

Auch wenn DAZN kein Tagesticket anbietet, gibt es durchaus Möglichkeiten, um bei dem Streaming-Dienst Geld zu sparen. Eine Variante ist das Teilen des Accounts. So kannst du bei DAZN immer zwei Streams gleichzeitig schauen, sodass es sich lohnen kann, einen weiteren Nutzer mit an Bord zu holen. Zudem wird auch ein DAZN Jahresabo angeboten. Hier bekommen Abonnenten den Streaming-Dienst direkt für ein ganzes Jahr und zahlen dabei 24,99 Euro im Monat. Das Abo lässt sich nun zwar nicht mehr monatlich kündigen, dafür können aber bis zu 5 Euro im Monat oder 60 Euro im Jahr gespart werden.

Darüber hinaus empfiehlt es sich, ein offenes Auge für DAZN Angebote zu haben. Gerade Sportfans, die sowohl DAZN als auch Sky nutzen, um wirklich alle Spiele der Bundesliga sehen zu können, bekommen zu Saisonbeginn oft die Möglichkeit dazu. Im Vorfeld der Saison 2022/23 hat beispielsweise Sky ein Angebot für Neukunden, mit dem man Sky Fußball-Bundesliga und DAZN direkt im Kombiabo buchen kann. Die Kosten für das DAZN über Sky Kombiangebot betragen dabei 38,99 Euro. Im Jahr 2022 läuft das Angebot bis zum 31. August.

Externe Anbieter können zudem ebenfalls eine Anlaufstelle sein. Wer beispielsweise Magenta TV Kunde ist, kann DAZN über die Telekom günstig mitbuchen. So gibt es standardmäßig eine DAZN-Zubuchoption, mit der sich ein paar Euro sparen lassen. Mit Magenta TV kostet das DAZN Monatsabo 29 Euro und das Jahresabo 22 Euro im Monat. Zudem vereint die MegaSport Option ebenfalls das Angebot von DAZN und Sky unter einem Hut. Wer die Option bucht, bekommt ein Jahresabo für DAZN und für Skys Streaming-Dienst WOW Live-Sport zu einem Gesamtpreis von 39 Euro. Dieses Angebot läuft bis zum 30. September 2022.

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on pinterest

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.