Formel 1 bei RTL+ (TVNOW): 4 Rennen im Live-Stream in der Saison 2021

Auch wenn es die Formel 1 seit der Saison 2021 nur noch exklusiv bei Sky zu sehen gibt, bedeutet dies nicht, dass sie komplett aus dem Free-TV verschwindet. Vier Rennen im Jahr werden immer noch im frei empfangbaren Fernsehen übertragen und natürlich hat sich RTL diese Grand Prixs gesichert. Hier erfährst du, wie du die Formel 1 bei RTL und dem hauseigenen Streaming-Dienst RTL+ (ehemals TVNOW) im Internet schauen kannst und welche Kosten anfallen.

RTL+ Formel 1

Die wichtigsten Informationen zum RTL und RTL+ Formel 1 Livestream vorab

  • Nächstes Rennen bei RTL+: GP von Saudi-Arabien am 05.12.2021 um 18:30 Uhr
  • RTL überträgt vier Rennen der Formel 1 im Jahr live
  • Livestream über den Streaming-Dienst RTL+ (ehemals TVNOW)
  • Übertragungen stehen auch nach der Liveausstrahlung auf Abruf bereit
  • RTL+ Kosten:
    • Ein Monat die Premium-Abos kostenlos testen
    • Premium Abo für monatlich 4,99 Euro
    • Premium Duo für monatlich 7,99 Euro
  • alle anderen Rennen live und exklusiv bei Sky

Die Formel 1 bei RTL+

In Deutschland war RTL für lange Zeit die Heimat der Formel 1. Mit der Saison 2021 änderte sich dieser Umstand allerdings. Nachdem sich Sky die Rechte an der Königsklasse im Motorsport sichern konnte, verschwanden die Rennen fast komplett aus dem Free-TV. Ein paar Highlights in jedem Jahr sind allerdings trotzdem noch im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen. So vergibt Sky in jeder Saison die Rechte für vier Rennen an einen Free-TV-Sender. RTL musste hier natürlich direkt zugeschlagen, war man doch in Deutschland für viele Jahre der Formel-1-Sender überhaupt. RTL-Zuschauer müssen sich also nicht ganz von der Königsklasse verabschieden. Auch für die Saison 2022 wird es bei diesen Übertragungsrechten bleiben.

So siehst du die Formel 1 im Livestream bei RTL+

Formel 1 Live Stream bei RTL Plus

Die vier Rennen der Formel 1, die pro Jahr bei RTL laufen, werden dabei nicht nur im klassischen Fernsehen übertragen, sondern auch als Live-Stream im Internet. Hier greift RTL auf den hauseigenen Streaming-Dienst RTL+ zurück. Wenn du die Formel 1 als Stream sehen möchtest, benötigst du einen Account bei RTL+. Darüber hinaus ist auch ein kostenpflichtiges Abo notwendig. Sowohl die Übertragung der Formel 1 an sich als auch der Livestream des Senders RTL ist nicht in der kostenfreien Version enthalten.

Die Kosten der Formel 1 bei RTL+

Bei den Premium Abos von RTL+ kannst du dich zwischen zwei Varianten entscheiden. Die günstigere Version ist RTL+ Premium, das 4,99 Euro im Monat kostet. Trotz des günstigeren Preises erhältst du vollen Zugriff auf alle Inhalte des Streaming-Dienstes inklusive den Übertragungen der Formel 1. Allerdings musst du vor dem Start eines jeden Streams einen zusätzlichen Werbesport schauen und kannst auch nur einen Stream pro Account laufen lassen.

Alternativ bietet RTL+ das Abo Premium Duo für 7,99 Euro im Monat an. Hier sind die Streams dann komplett werbefrei abgesehen von den Werbepausen in den Livestreams der TV-Sender. Zudem lassen sich zwei Streams gleichzeitig schauen. So kannst du beispielsweise deinen Account mit einem Freund teilen und so die Kosten halbieren. Auf diese Weise ist RTL+ Premium Duo dann sogar einen Euro günstiger als RTL+ Premium. Hier findest du nochmal im Detail alle Infos zu den RTL+ Kosten.

Egal, für welches der beiden Abos du dich am Ende entscheidest, was bei beiden Angeboten identisch ist, ist die Kündigungsfrist. Du gehst bei RTL+ immer nur ein monatliches Abo ein, das sich automatisch verlängert, wenn du nicht kündigst. Du kannst dir also eines der beiden Abonnements auch nur jeweils für die Monate holen, in denen die Formel 1 live bei RTL+ zu sehen ist. Eine langfristige Vertragsbindung gibt es nicht.

RTL Plus kostenlos schauen
RTL+ kostenlos testen

Mit dem Gratismonat von RTL+ kannst du das ganze Angebot, inklusive der Formel 1, kostenlos testen. Nach dem Rennen stehen dir zudem die Renn-Highlights und das komplette Rennen zum Abruf zur Verfügung.

Die Formel 1 kostenlos bei RTL+

Auch wenn du für die Formel 1 bei RTL+ generell einen Premium-Account benötigst, gibt es zumindest für einen Monat die Möglichkeit, ein Rennen auch kostenlos im Stream sehen zu können. Mit dem kostenlosen RTL+ Probemonat kannst du das ganze Angebot des Streaming-Dienstes komplett und ohne Einschränkung für 30 Tage testen.

Sobald die Testphase abgelaufen ist, wird das Abo dann kostenpflichtig, vorausgesetzt du kündigst nicht im Vorfeld. Eine Kündigung kannst du jederzeit während der 30 Testtage aussprechen. Sobald dies geschehen ist, läuft dein Abo noch bis zum Ende des Probemonats weiter und endet dann automatisch. Pro Account kannst du den kostenlosen Testmonat von RTL+ einmal in Anspruch nehmen. Damit bietet er eine ideale Möglichkeit, wenn du ein spezifisches Rennen der Formel 1 sehen möchtest.

Die Formel 1 Saison 2021 im Livestream bei RTL+

Trotz der Tatsache, dass RTL nur vier Rennen im Jahr überträgt, hat man doch einige Highlights im Gepäck. Unter anderem gibt es in der Saison 2021 die Grand Prixs von Monza und Sao Paulo zu sehen, die einiges an Spannung versprechen. Gerade das Rennen in Sao Paulo, bei dem es sich um den viertletzten Grand Prix des Jahres handelt, dürfte sehr spannend werden, geht die Saison doch hier bereits in die Schlussphase.

Bei den Übertragungen setzt RTL auf das bewährte Team, mit dem die Zuschauer seit Jahren vertraut sind. Florian König führt als Moderator durch die Sendung, während Heiko Waßer und Christian Danner als Kommentator fungieren. Bei RTL+ haben Abonnenten zudem den Vorteil, dass sie nicht unbedingt live dabei sein müssen. Das komplette Rennen steht nach der Ausstrahlung auch auf Abruf bereit.

Hier die Formel 1 Termine 2021 bei RTL und RTL+ in der Übersicht:

  • 18. April – Imola
  • 9. Mai – Barcelona
  • 12. September – Monza
  • 5. Dezember – Dschidda

Alle Rennen der Formel 1 bei Sky

Wenn du nicht nur die vier Übertragungen von RTL, sondern wirklich alle Rennen der Formel 1 sehen möchtest, dann benötigst du ein Sky-Abo. Die Sky Formel 1 ist dabei generell im Sky Q Paket Sport enthalten, das im ersten Vertragsjahr 20 Euro im Monat kostet. Im zweiten Vertragsjahr steigt der Preis auf monatlich 22,50 Euro, dafür hast du nun aber auch nur noch eine monatliche Kündigungsfrist. Die Übertragung der Rennen erfolgt dabei in HD, allerdings bietet Sky auch die Option UHD. Dafür fallen aber 5 Euro mehr pro Monat an.

Alternativ zum Sky Sport Paket siehst du die Formel 1 auch über das Sky Ticket Angebot. Das reine Streaming-Angebot „Supersport“ kostet 29,99 Euro im Monat, enthält dafür aber auch die Fußball-Bundesliga. Neben der monatlich kündbaren Variante bietet Sky auch ein Jahresabo für das Sky Ticket Supersport an. Dieses kostet 24,99 Euro im Monat.

TEILEN

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email

Alle RTL+ Themen:

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on pinterest

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.