RTL+ Kosten 2022: Aktuelle Preise und Abos im Überblick (TVNOW)

Was kostet RTL+? Insgesamt gibt es drei verschiene Abos mit unterschiedlichen Kosten. Wir geben dir einen Überblick über die aktuellen RTL+ Kosten. Hier erfährst du, was die verschiedenen Abonnements bieten, welche Vorteile du mit einem Premium Abo genießt und zwei Möglichkeiten um etwas Geld zu sparen.

RTL+ Abo Preise

RTL+ Kosten 2022 in der Übersicht

Mit RTL+ Free kannst du einige Inhalte und Funktionen kostenlos in Anspruch nehmen. Das volle Angebot des Streaming-Services gibt es allerdings erst mit einem der beiden kostenpflichtigen Premium-Abos.

Das sind die aktuellen RTL+ Kosten:

  • RTL+ Free: kostenlos
  • Premium: 4,99 Euro pro Monat (ersten 30 Tage kostenlos testen)
  • Premium Duo: 7,99 Euro pro Monat (ersten 30 Tage kostenlos testen)
RTL Plus Kosten
RTL+ Kosten und Abos (ehemals TVNOW)

Im Folgenden möchten wir dir die drei möglichen Buchungsmöglichkeiten sowie Unterschiede vorstellen, zwischen denen du wählen kannst.

AboInhalteKosten
RTL+ Free• schaue verpasste Sendungen von RTL, VOX, VOXup, RTL2, NITRO, Super RTL, Toggo plus, Now! und ntv als Streams bis zu 7 Tage nach der Ausstrahlung
• Merkliste anlegen, um Lieblingssendungen leichter zu finden
kostenlos
RTL+ Premium• Zugriff auf alle Shows und Sendungen von RTL+
• Exklusive Serien, Shows und Sportübertragungen nur für Abonnenten
• Übertragung in HD-Qualität
• 1 Werbespot vor dem Start eines Streams
4,99 Euro
RTL+ Premium Duo• alle Vorteile von RTL+ Premium
• keine zusätzlichen Werbespots mehr
• 2 Streams parallel möglich
• viele internationale Produktionen in der Originalfassung
• Download der Inhalte
7,99 Euro

RTL+ Free: kostenloses Angebot

Generell können Zuschauer das Streaming-Angebot von RTL+ auch kostenlos nutzen. Allerdings ist der Umfang in diesem Falle deutlich reduziert. Im Free-Modell ist RTL+ gewissermaßen eine Mediathek, in der Zuschauer bereits ausgestrahlte Sendungen der RTL-Sender für eine begrenzte Zeit noch einmal als Stream sehen können. Die Übertragung erfolgt in diesem Falle allerdings nur in SD-Bildqualität und es gibt zudem Werbung. Auch müssen Nutzer sich in jedem Falle einen Account anlegen. Ohne eine Registrierung ist RTL+ nicht nutzbar.

Was ist RTL+ Premium?

Wer von dem vollen Angebot von RTL+ profitieren möchte, für den empfiehlt sich ein Premium-Abo. Mit RTL+ Premium erhältst du Zugriff auf wirklich alle Formate der RTL-Gruppe und kannst viele von ihnen jederzeit ganz einfach und unkompliziert streamen. Im Gegensatz zur kostenfreien Version erfolgt die Übertragung dabei in HD. Damit jedoch nicht genug, Premium-Kunden werden auch viele exklusive Inhalte geboten und sie können jederzeit die 14 Sender der RTL-Gruppe (RTL, VOX, VOXup, RTL2, NITRO, Super RTL, Toggo plus, Now!, RTL Crime, RTL Passion, RTL Living und GEO Television) direkt als Livestream schauen.

Dabei müssen die Zuschauer bei vielen Sendungen noch nicht einmal auf die Ausstrahlung im TV warten. Bei vielen Formaten wie beispielsweise Die Bachelorette, Temptation Island oder Gute Zeiten Schlechte Zeiten (GZSZ) gibt es die jeweilige Ausgabe bereits bis zu einer Woche vor der Free-TV-Premiere als Stream zu sehen. Zusätzlich zu den Filmen, Serien und Shows der RTL-Sender bietet RTL+ auch eine ganze Reihe von Eigenproduktionen, Formate und Sportübertragungen, die es nur exklusiv bei dem Streaming-Dienst zu sehen gibt. Diese werden auch nicht im Fernsehen ausgestrahlt, sodass nur Abonnenten auf sie zugreifen können.

Werbeunterbrechungen gibt es für Abonnenten von RTL+ Premium außerhalb der Liveübertragungen der Sender keine mehr. Allerdings wird immer noch ein Werbespot vor dem Start der jeweiligen Sendung gezeigt. Wer auch diesen nicht mehr sehen möchte, der kann mit RTL+ Premium Duo die nächsthöhere Abostufe abschließen. Mit dieser sind nun alle Sendungen werbefrei. Auch können Kunden bei ausländischen Formaten, Filmen und Serien nun wählen, ob sie die deutsche Synchronfassung hören wollen oder lieber die Originalsprache bevorzugen.

  • Sendungen mit RTL+ Premium vor der Fernsehausstrahlung sehen (z.B. Bachelorette, Temptation Island, GZSZ usw.)
  • Die Highlights des RTL-Programms bis zu 7 Tage nach der Ausstrahlung kostenfrei online verfügbar
  • RTL+ Premium mit Live-Streams und exklusiven Inhalten
  • 2 gleichzeitige Streams (Premium Duo)
  • HD-Qualität

RTL+ Premium Kosten - aktuellen Preise im Überblick

Ähnlich wie bei anderen Streaming-Diensten werden die Abos bei RTL+ monatlich abgeschlossen und abgerechnet. Die günstigere Version ist RTL+ Premium, das pro Monat 4,99 Euro kostet. Mit dem monatlich kündbaren Abo kannst du nicht nur viele RTL-Sendungen bereits vor der TV-Ausstrahlung sehen, du erhältst auch Zugriff auf die Livestreams der 14 RTL-Sender. Darüber hinaus beinhaltet das Abo auch eine ganze Reihe von exklusiven Formaten und Sportübertragungen, die es nur für Premium-Abonnenten gibt. Die Übertragung der Streams erfolgt generell in HD, bevor ein Stream beginnt, gibt es zusätzlich aber noch einen einzelnen Werbespot.

Fast komplett werbefrei ist RTL+ mit dem Abo RTL+ Premium Duo für 7,99 Euro im Monat. Bei diesem Abo gibt es lediglich noch die Werbung im normalen Fernsehprogramm bei den Livestreams, aber keine zusätzlichen Werbespots. Darüber hinaus bietet auch dieses Premium-Abo vollen Zugriff auf alle Inhalte von RTL+, wobei Nutzer nun auch zwei Streams gleichzeitig schauen können.

Aktuelle Preise für RTL+ Premium:

  • Gratismonat für Neukunden
  • RTL+ Premium: 4,99€ pro Monat
  • RTL+ Premium Duo: 7,99€ pro Monat

Tipps & Tricks um die Kosten für RTL+ zu senken

Dir sind die Kosten für RTL+ noch zu hoch? Dann haben wir gute Neuigkeiten für dich. Denn es gibt zwei Möglichkeiten um die RTL+ Kosten zu reduzieren:

  1. RTL+ kostenlos testen mit Probemonat
  2. Teile deinen RTL+ Account mit einer anderen Person

Gratismonat für Premium-Abos

Neben der Möglichkeit, RTL+ über die Free-Version kostenlos nutzen zu können, gibt es auch eine Option, das Premium-Abo zumindest für eine beschränkte Zeit ohne Kosten einmal auszuprobieren. Dafür bietet der Streaming-Dienst den kostenlosen RTL+ Probemonat an. Mit diesem erhältst du für 30 Tage kompletten Zugriff auf das Angebot, ohne dass für dich irgendwelche Kosten anfallen.

Du musst lediglich ein Konto anlegen. Gib dazu deine E-Mail-Adresse an und lege ein von dir gewünschtes Passwort fest, das möglichst schwer zu erraten ist. Anschließend musst du nur noch ein paar persönliche Daten wie deinen vollständigen Namen und dein Geburtsdatum in das Registrierungsformular eintragen. Auch wenn du mit einem Premium- oder Premium Duo-Abonnement zunächst für 30 Tage kostenlos streamst, verlangt RTL+ deine Zahlungsdaten. Entscheide dich, ob du RTL+ eine Einzugsermächtigung erteilen, ob du mit Kreditkarte oder via PayPal zahlen möchtest.

Nach der kostenlosen Testphase wandelt sich deine Buchung nämlich automatisch in ein reguläres Abonnement um, bei dem du die monatlichen RTL+ Kosten begleichen musst. Wenn du also nur ein oder mehrere ausgewählte Filme, eine Staffel einer bestimmten Serie oder einer Reality-Show sehen möchtest, solltest du das innerhalb des Probemonats tun und anschließend wieder RTL+ kündigen. Das Abo endet dann nach dem Testmonat, ohne dass dir irgendwelche Kosten entstehen. Eine Kündigung ist problemlos jederzeit über deine Konto-Einstellungen möglich. Du kannst also direkt zu Beginn deiner Vertragslaufzeit wieder kündigen und alle Premium-Funktionen trotzdem bis zum Ende deines Probemonats weiter verwenden.

Generell kannst du den Gratismonat sowohl für RTL+ Premium als auch RTL+ Premium Duo nutzen. Pro Account ist es jedoch nur einmal möglich, die 30 Testtage in Anspruch zu nehmen. Von daher ist es klüger, direkt den Probemonat für RTL+ Premium Duo zu buchen und so alle Vorteile zu genießen. Willst du nach dem Ende des Testmonats nur RTL+ Premium abonnieren, dann kannst du dein Abomodell ganz einfach in den Einstellungen ändern. Die Änderung tritt dann mit dem Ende des Probemonats automatisch in Kraft. Kunden können generell immer zwischen den Abostufen hin und her wechseln und jeweils nach dem aktuell bezahlten Monat ein anderes Premium-Modell nutzen.

Account teilen um den Preis zu reduzieren

Möchtest du nicht die vollen monatlichen RTL+ Kosten bezahlen, besteht die Möglichkeit, dein Abonnement mit einer weiteren Person aus deinem eigenen oder aus einem anderen Haushalt zu teilen. Auf diese Weise teilt ihr nicht nur den Account, sondern halbiert auch den monatlichen Abo-Preis.

Jedoch erlaubt nur das RTL+ Premium Duo Abo zwei gleichzeitige StreamsWer einen Account mit einer weiteren Person teilt, der zahlt entsprechend nur die Hälfte. Anstatt 7,99 Euro im Monat betragen die Kosten zu zweit nur noch knapp 4 Euro pro Nutzer. Damit wäre RTL+ Premium Duo sogar noch einen Euro günstiger als RTL+ Premium. Zudem kannst du einige Extras des Premium Duo Angebots in Anspruch nehmen. Hierzu gehören unter anderem der Download von Inhalten und keine Werbung.

Allerdings solltest du auch im Auge behalten, dass das sogenannte Account-Sharing eigentlich für Personen im gleichen Haushalt gedacht ist. Teilen sich Personen unterschiedlicher Haushalte einen Account, bewegen sie sich in einer kleinen rechtlichen Grauzone. Das Vorgehen wird von Streaming-Diensten nicht unbedingt gern gesehen, aktiv Maßnahmen um es zu verhindern, ergreifen sie allerdings auch nicht.

Wichtig: Teile dein Passwort nicht mit einer fremden Person. Hierbei sollten wirklich nur Vertrauenspersonen wie gute Freunde oder Familienmitglieder in Frage kommen, bei denen du sicher bist, dass sie deine Zahlungsinformationen nicht missbrauchen.

TEILEN

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email

Alle RTL+ Themen:

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on pinterest

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.