Die 10 besten Disney+ Kinderfilme

Disney steht seit vielen Jahren für familienfreundliche und kindgerechte Unterhaltung. Dies spiegelt sich natürlich auch im Disney+ Angebot wider. Der Streaming-Dienst bietet eine Vielzahl an Inhalten für Kinder und ist damit eine tolle Anlaufstelle für Eltern. Grund genug, einmal einen Blick auf die zehn besten Disney+ Kinderfilme zu werfen.

Disney Plus Kinderfilme

Bei Disney+ finden mit dem Pixar- und dem Disney-Bereich gleich zwei große Bereiche, die sehr stark auf Kinder zugeschnitten sind. Damit jedoch noch nicht genug. Als familienfreundlicher Streaming-Dienst liegt der Fokus generell besonders darauf, neue Inhalte für Groß und Klein zu produzieren. Das Abo bekommen Eltern dabei bereits für günstige 8,99 Euro im Monat. Alternativ lässt sich Disney+ aber auch direkt für ein ganzes Jahr abonnieren. In diesem Falle kostet der Streaming-Dienst 89,99 Euro für 12 Monate, was einem Monatspreis von rund 7,50 Euro entspricht.

Unsere Top 10 Kinderfilme bei Disney+

Bei der Suche nach neuen Filmen haben Eltern bei dem Streamer die Qual der Wahl. Disney+ bietet eine breite Auswahl an Kinderfilmen aus den vergangenen Jahrzehnten und hat nicht nur viele aktuelle Filme im Angebot, sondern auch jede Menge Klassiker. Eine Auswahl der besten Disney+ Kinderfilme zu treffen, ist dabei gar nicht so einfach. Wir haben uns der Aufgabe trotzdem gestellt und unsere 10 Highlights aus dem Disney+ Programm für euch zusammengestellt.

Zoomania (2016)

Der Animationsfilm Zoomania fiel 2016 die schwierige Aufgabe zuteil, die nächste Animationsproduktion von Disney nach dem Erfolg von Die Eiskönigin zu sein. Dadurch lief der Film immer etwas unter dem Radar, was er jedoch alles andere als verdient hat. Das Animationsabenteuer erzählt die Geschichte von Judy Hopps, deren Traum es ist, in der von Tieren bewohnten Stadt Zoomania Polizistin zu werden. Als sie ihre Prüfung schließlich besteht, erweist sich die Realität jedoch als deutlich weniger traumhaft. Aufgrund ihrer Herkunft als Hase trauen Judys Vorgesetzte ihr keine wirklichen Polizeiaufgaben zu. Dazu muss sie sich immer wieder mit einem betrügerischen Fuchs herumschlagen. Nachdem es in Zoomania wiederholt zu mysteriösen Entführungen kommt, macht sich Judy auf eigene Faust an die Ermittlungen und nimmt dabei zähneknirschend auch die Unterstützung des Fuchses in Kauf.

Ice Age (2002)

Mit Synchronsprechern wie Otto Walkes und vor allem dem Rattenhörnchen Scrat eroberte der Animationsfilm Ice Age 2002 die Kinoleinwände. Der Film war dabei so erfolgreich, dass gleich vier Fortsetzungen produziert wurden. Nach Ice Age – Kollision voraus! im Jahr 2016 war allerdings immer noch nicht Schluss. So entstand anschließend mit Ice Age – Die Abenteuer von Buck Wild ein Spin-off, das im März 2022 exklusiv bei Disney+ erscheinen wird. 

Der erste Film erzählt vom Aufeinandertreffen des Mammuts Manny und des Riesenfaultiers Sid. Die beiden stoßen eines Tages auf ein menschliches Baby. Dieses ging nach einem Säbelzahntigerangriff auf einen Stamm verloren, sodass die beiden Tiere beschließen, es wieder zu den Menschen zu bringen. Der Anführer der Säbelzahntiger will jedoch von seiner Beute nicht ablassen und schickt seinen Handlanger Diego aus, das Kind zu finden. Diego schließt zum Schein Freundschaft mit Manny und Sid, beginnt jedoch schon bald seine Loyalität zu hinterfragen.

Dr. Dolittle (1998)

Die Kinderbuchreihe Doctor Dolittle entstand bereits 1920. Fast 80 Jahre nach ihrem Debüt nahm sich Hollywood den Stoff als Vorbild, brachte mit dem Dr. Dolittle allerdings eine eher lose Adaption in die Kinos. Der Film erwies sich an den Kinokassen als großer Erfolg und so entstand 2001 eine Fortsetzung. Auch diese ist bei Disney+ verfügbar.

In Dr. Dolittle spielt Eddy Murphy den titelgebenden Doktor, der als Kind feststellt, dass er mit Tieren sprechen kann. Aufgrund der Tatsache, dass die Fähigkeit seinem Vater Angst macht, unterdrückt er sie jedoch. Erst im Erwachsenenalter entdeckt Dr. Dolittle, der nun als Arzt und Chirurg arbeitet, sein besonderes Sprachtalent wieder. Während er sich selbst erst wieder an seine übernatürliche Fähigkeit gewöhnen muss, suchen ihn immer mehr Tiere mit Krankheiten und Verletzungen auf. Dies sorgt allerdings auch dafür, dass nicht nur seine Frau Lisa am Verstand des Doktors zu zweifeln beginnt.

Mighty Ducks (1992)

Im Sportfilm Mighty Ducks dreht sich alles um ein Kindereishockey-Team, das alles andere als erfolgreich ist. Dies ändert sich eines Tages, als der ehemalige Eishockey-Spieler und Anwalt Gordon Bombay wegen Trunkenheit am Steuer zu gemeinnütziger Arbeit verurteilt wird. Bombay wird gegen seinen Willen der neue Trainer des Teams und schafft es trotz seines anfänglichen Widerwillens eine eingeschworene Truppe aus ihnen zu formen. Der Film war seinerzeit so erfolgreich, dass zwei Fortsetzungen entstanden, zudem produzierte Disney+ im Jahr 2021 die Serienfortsetzung Mighty Ducks: Game Changer.

Fünf Freunde (2012)

Beim Thema Kinderfilme darf man auch das deutsche Kino nicht unterschlagen. Aus den hiesigen Landen kommen fast jedes Jahr hochwertige Kinderproduktionen, die ihr Geld wert sind. Auch bei Disney+ finden sich davon einige im Angebot. Besonders erwähnenswert ist dabei die Reihe Fünf Freunde.

Die Adaption der gleichnamigen Buchreihe von Enid Blyton stellt George, ihre Cousins Julian und Dick, ihre Cousine Anne und den Hund Timmy im Mittelpunkt. George hat zunächst wenig Interesse daran, den Sommer mit ihren Verwandten zu verbringen. Nachdem diese jedoch Timmy retten, schließen sie Freundschaft und erleben in vier Filmen jede Menge Abenteuer. Die komplette Reihe ist bei Disney+ verfügbar und umfasst auch den fünften Teil Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier, der 2018 erschien, aufgrund der Neubesetzung der Darsteller aber eher ein Reboot ist.

Kevin – Allein zu Haus (1990)

Ein weiterer Klassiker unter den Familienfilmen, an denen auch Kinder jede Menge Spaß haben, ist Kevin – Allein zu Haus. Die Komödie rund um den jungen Kevin McCallister, der an Weihnachten von seiner Familie zu Hause vergessen wird, gehört nicht nur jedes Jahr zum Weihnachtsprogramm, sie weiß immer zu unterhalten. Wenn Kevin das Haus gegen zwei Einbrecher verteidigt, dann ist lautes Lachen garantiert. Nicht umsonst entstand zwei Jahre später die Fortsetzung Kevin – Allein in New York, die ähnlich viel Unterhaltung garantiert. Disney+ produzierte zudem im Jahr 2021 eine weitere Fortsetzung, die unter dem Titel Nicht schon wieder allein zu Haus erschien. In dieser gibt es nicht nur einen neuen Helden, sondern auch einige Wiedersehen mit Darstellern aus den ersten beiden Filmen. Alle ersten zwei Filme befinden sich somit auch zurecht in den besten Disney+ Weihnachtsfilmen wieder.

Der König der Löwen (1994 / 2019)

Zeichentrick- und Animationsfilme sind einer der Eckpfeiler des Erfolgs von Disney und so darf ein solcher Klassiker natürlich auch in dieser Liste nicht fehlen. Der König der Löwen ist dabei gleich doppelt in der Bibliothek von Disney+ verfügbar. Neben dem originalen Zeichentrickfilm gibt es auch das computeranimierte Remake. Beide Filme erzählen die Geschichte des jungen Löwen Simba. Dieser will einmal in die Fußstapfen seines Vaters treten und ein großer Anführer werden. Durch den Betrug seines Onkels Skar ist Simba jedoch gezwungen zu fliehen und findet erst nach Jahren den Mut, sich Skar zu stellen.

Der König der Löwen soll hier aber auch etwas stellvertretend für die vielen beliebten Disney-Klassiker stehen, die Kinder seit Jahren begeistern. Von Aladdin, über Dumbo, Das Dschungelbuch und Mulan bis hin zu Die Schöne und das Biest ist das Portfolio an Animationsfilmen bei Disney+ breit gefüllt und viele der Filme hätten einen Platz in dieser Liste verdient.

Paddington 1 und 2 (2014 / 2017)

Bei Paddington handelt es sich um einen jungen Bären, der in Peru lebt. Als eine Katastrophe in seiner Heimat das Überleben immer schwieriger macht, schmuggelt ihn seine Tante auf eine Schiff nach England, in der Hoffnung, dass sich dort jemand um den kleinen Bären kümmert. Zum Glück landet Paddington bei der Familie Brown und beginnt, sich ein neues Leben aufzubauen. Dieses wird jedoch eines Tages von der Tierpräparatorin Millicent Clyde bedroht, die den seltenen Bären entdeckt und ihn ihrer Sammlung hinzufügen will.

Die Verfilmung der Kinderbuchreihe Paddington ist einer der besten Kinderfilme der vergangenen Jahre. So war es keine Überraschung, dass auf den ersten Film schon bald eine Fortsetzung folgte. Diese kam bei vielen Zuschauern und Kritikern sogar noch besser an. So hatte Paddington 2 über einen langen Zeitraum bei der Filmrezensionsseite Rotten Tomatoes einen Kritikerscore von 100 Prozent, was bedeutet, dass alle Kritiken positiv waren.

Toy Story

Ähnlich wie Der König der Löwen soll auch Toy Story hier stellvertretend für eine ganze Reihe von Filmen stehen. Wenn man ehrlich ist, könnte man aus den Produktionen von Pixar allein eine Liste der Top 10 der besten Kinderfilme bei Disney+ machen und niemand könnte groß widersprechen. Das Studio hat seit dem ersten Toy Story einen Hit nach dem anderen produziert und mit Filmen wie Die Unglaublichen, Oben, Wall-E, Findet Nemo, Die Monster AG und Cars jede Menge moderne Klassiker für Kinder geschaffen. Auch alle Fortsetzungen von Toy Story gehören eigentlich auf eine Liste über tolle Kinderfilme.

In Toy Story dreht sich alles um Spielzeuge, die in Wirklichkeit ein Eigenleben haben. Im Mittelpunkt der Handlung steht der Cowboy Woody, der besonders stolz darauf ist, das Lieblingsspielzeug des jungen Andy zu sein. Dies ändert sich jedoch eines Tages, als Andy den Space-Ranger Buzz Lightyear geschenkt bekommt. Die Tatsache, dass Buzz nicht wahrhaben möchte, dass er ein Spielzeug ist, und Woodys Neid führen schließlich dazu, dass die beiden Spielzeuge verloren gehen und nun gemeinsam einen Weg nach Hause finden müssen.

Die Eiskönigin (2013)

Die Geschichte von Elsa und ihrer Schwester Anna faszinierte Millionen von Kindern auf der ganzen Welt. Bereits in jungen Jahren lernt Elsa, dass sie über magische Kräfte verfügt. Als sie mit diesen jedoch ihre Schwester verletzt, wird sie von ihren Eltern angehalten, ihre Fähigkeiten zu unterdrücken. Jahre später kommt es am Tage ihrer Krönung jedoch zu einem Zwischenfall und Elsa verliert die Kontrolle. Daraufhin flieht sie in die Wildnis und nun liegt es an Anna, ihre Schwester und das Königreich zu retten.

Beim Thema Kinderfilm der letzten zehn Jahre gibt es eigentlich kein Vorbeikommen an Die Eiskönigin. Der Animationsfilm war nicht nur ein Erfolg an den Kinokassen, er entwickelte sich zu einem weltweiten Phänomen. Aufgrund des großen Anklangs, den Film fand, wurden anschließend verschiedene Kurzfilme und mit Die Eiskönigin II auch eine richtige Fortsetzung produziert. Alle Filme sind bei Disney+ verfügbar.

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on pinterest

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.