Sky Formel 1 Sender – Sky Sport F1

Mit der Saison 2021 baut Sky seine Motorsportberichterstattung deutlich aus. So zeigt Sky nicht nur exklusiv alle Rennen der Formel 1, sondern startete mit Sky Sport F1 auch erstmals einen eigenen Motorsportsender. Hier erfährst du, was du alles bei Sky Sport F1 sehen kannst, wie du den Sky Formel 1 Sender buchst und welche Kosten dich erwarten.

Alle wichtigen Informationen zum Sky Formel 1 Sender vorab:

  • Sky bietet seit März 2021 einen eigenen Motorsportsender
  • das komplette Rennwochenende der Formel 1 live bei Sky Sport F1
  • zusätzlich auch Übertragungen der Formel 2, Formel 3 und des Porsche Supercups
  • Sky Sport F1 im Paket Sky Sport enthalten
  • Kosten für Neukunden 17,50 Euro im Monat
  • Hier findest du alle Informationen zur Sky Formel 1
Sky Formel 1 Sender - Sky Sport F1

Auf welchem Sky Sender läuft Formel 1?

Die Formel 1 hat ab der Saison 2021 ihre Heimat exklusiv bei Sky. Der Sender zeigt die 23 Rennen des Jahres sowohl im Fernsehen als auch im Formel 1 Livestream. Allerdings fokussiert man sich bei Sky nicht nur allein auf die Übertragung der Königsklasse. Mit Sky Sport F1 startete man auch gleich den ersten reinen Motorsportsender in Deutschland.

Sky Sport F1 wird nicht nur alle Rennen der Formel 1 zeigen und eine umfangreiche Berichterstattung rund um die größte Rennserie der Welt bieten, sondern noch viele weitere Motorsportübertragungen bieten. Neben der Formel 1 überträgt der Sender auch alle Rennen der Formel 2, Formel 3 und des Porsche Supercups exklusiv in Deutschland. Dazu kommen viele Dokumentationen und Sendungen rund um den Motorsport. Unter anderem werden beispielsweise Race to Perfection und Drive to Survive bei Sky Sport F1 zu sehen sein.

Wie kann man den Sky Formel 1 Sender sehen?

Sowohl die Formel 1 als auch der Sender Sky Sport F1 sind im Sky Sport Paket enthalten. Du musst also keinen weiteren Sender buchen, wenn du das Sportpaket bereits besitzt. Die Kosten für das Paket betragen für Neukunden im Monat 17,50 Euro. Dabei gehört auch Sky Entertainment standardmäßig mit zum Umfang. Der Vertrag für ein Sky-Abo läuft zunächst 12 Monate und verlängert sich automatisch, wenn du ihn nicht im letzten Vertragsmonat kündigst. Im zweiten Vertragsjahr steigen die Kosten auf monatlich 22,50 Euro. Aufgrund der Preissteigerung kann es sich lohnen, nach dem ersten Vertragsjahr zu kündigen. Häufig bietet Sky seinen Kunden dann erneut günstigere Konditionen, falls sie sich die Sache noch einmal überlegen.

Hast du Sky Sport Paket abonniert, dann findest du Sky Sport F1 anschließend auf dem Senderplatz 201. Zudem ist der Sender auch über das Streaming-Angebot Sky Go verfügbar. Über dieses kannst du Sky Sport F1 sogar im EU Ausland sehen, denn der Streaming-Dienst funktioniert im gesamten Raum der Europäischen Union. Die Übertragung von Sky Sport F1 erfolgt generell in HD. Willst du die Rennen der Formel 1 in UHD sehen, dann musst du die entsprechende Zusatzoption buchen. Diese kostet noch einmal weitere 5 Euro im Monat.

Das Rennwochenende bei Sky Sport F1

Auch wenn Sky Sport 1, wie der Name schon verrät, jede Menge Motorsport überträgt, steht die Formel 1 natürlich im Mittelpunkt. Entsprechend zeigt der Sender praktisch alles, was an einem Rennwochenende der Königsklasse passiert. Los geht es am Freitag mit der Übertragung der freien Trainings. Zwei Mal können die Fahrer an diesem Tag für jeweils 90 Minuten auf die Strecke und für das Qualifying testen. Auch am Samstag wird noch einmal getestet, bevor es dann zum Qualifying kommt. Auch diese beiden Sessions gibt es bei Sky Sport F1 live und in voller Länge zu sehen.

Das Highlight des Formel 1 Wochenendes ist dann natürlich das Rennen selbst. Gestartet wird in den meisten Fällen am Sonntagnachmittag. Bei Rennen, die in anderen Zeitzonen stattfinden, kann der Start aber auch am Abend oder im Falle des Großen Preises von Japan schon früh am Morgen stattfinden. Solltest du es einmal nicht pünktlich zum Start schaffen, bietet Sky dir bei Sky Q die praktische „Was habe ich verpasst?“-Funktion an. Mit dieser kannst du dir Schlüsselmomente des bisherigen Rennens noch einmal anzeigen lassen. Da das Ganze zudem mit Bild in Bild funktioniert, verpasst du auch gleichzeitig nichts vom Renngeschehen. Und natürlich erfolgt die gesamte Übertragung ohne Werbung.

Zusätzlich zum tatsächlichen Geschehen auf der Strecke zeigt Sky Sport F1 zudem auch viele Hintergründe, Interviews und die Pressekonferenzen mit den Fahrern. Auch die Siegerehrung gehört natürlich zur Übertragung. Begleitet wird das Rennwochenende dabei von Kommentator Sascha Roos, der abwechselnd Unterstützung von den Formel 1 Experten Ralf Schumacher und Timo Glock erhält. Vom Streckenrand berichten Sandra Baumgartner und Peter Hardenacke.

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on pinterest

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.