Disney+ in der Schweiz: Alle Kosten & Inhalte im Überblick

Disney+ gehört zu den beliebtesten Streaming-Diensten in der Schweiz. Neben dem breiten Angebot sind auch die günstigen Preise und die Möglichkeit eines flexiblen Abos Gründe für die große Beliebtheit. Wir geben einen Überblick über das Angebot von Disney+ Schweiz, welche Kosten anfallen und wie du bei dem Abo sparen kannst.

Disney+ in der Schweiz – alle wichtigen Infos im Überblick.

Disney Plus Schweiz

Wie viel kostet Disney+ in der Schweiz?

Disney+ ist seit März 2021 in vielen Ländern in Europa verfügbar, zu denen auch die Schweiz gehört. Gab es anfänglich noch eine kostenlose Probewoche, steht diese mittlerweile nicht mehr zur Verfügung. Wer einen Blick auf das Angebot von Disney+ werfen möchte, der muss in jedem Falle ein kostenpflichtiges Abo abschließen. Dabei haben Abonnenten die Wahl, ob sie sich direkt langfristig an den Streaming-Dienst binden oder lieber flexibel bleiben möchten.

Das Monatsabo kostet bei Disney+ in der Schweiz 12,90 Franken. Es ist ideal für alle, die gern einmal bei dem Streaming-Dienst reinschauen möchten, aber nicht unbedingt planen, sich langfristig zu binden. Wer dagegen ohnehin das ganze Jahr über Disney+ in der Schweiz schauen möchte, ist mit dem Jahresabo besser beraten. Bei dieser Variante bekommen Abonnenten direkt für ein ganzes Jahr Zugriff auf Disney+ und dies zu einem Preis von 129 Franken. Auf den Monat gerechnet ergibt sich ein Preis von 10,75 Franken, sodass sich im Vergleich zum Monatsabo 2,15 Franken pro Monat sparen lassen.

Zu beachten ist allerdings, dass die Disney+ Kosten für das Jahresabo immer direkt am Stück und auch gleich zum Beginn des Abonnements abgebucht wird. Die ganze Summe muss also auf einmal und im voraus bezahlt werden. Eine Ratenzahlung bietet Disney+ in der Schweiz nicht an.

Hier die Disney+ Kosten in der Schweiz noch einmal im Überblick:

  • Disney+ Monatsabo: monatlich 12,90 Franken
  • Disney+ Jahresabo: jährlich 129 Franken (entspricht 16% Rabatt)

Disney+ Abokosten in der Schweiz sparen

Während Disney+ früher neuen Kunden die Möglichkeit bot, das Angebot mit einer Disney+ Probewoche kostenlos für sieben Tage zu testen, hat man dies mittlerweile leider abgeschafft. Mitunter gibt es aber noch vereinzelt befristete Angebote, mit denen neue Kunden bei Disney+ etwas Geld sparen können, zum Beispiel am Disney+ Day.

Wer langfristig ein paar Euro weniger bei Disney+ in der Schweiz bezahlen möchte, sollte überlegen, seinen Account zu teilen. So können Nutzer über einen Account bis zu vier Streams gleichzeitig schauen. Entsprechend ist es also auch möglich, einen Account mit bis zu vier Personen zu nutzen. Dadurch lassen sich die Kosten des Monatsabos beispielsweise von 12,9 Franken auf rund 3,22 Franken pro Person im Monat reduzieren. Im Jahresabo wird Disney+ dann sogar noch günstiger. Hier sinkt der Preis von 129 Franken auf 32,25 Franken, was einem Monatspreis von 2,68 Franken entspricht.

Technisch gesehen kann ein Account bei Disney+ sogar mit mehr als vier Personen geteilt werden. So erlaubt der Streaming-Dienst das Anlegen von sieben Profilen. Gerade bei Gruppen, in denen nicht alle Mitglieder regelmäßig Disney+ schauen, bietet es sich an, noch mehr Personen an Bord zu holen. Wer wirklich alle sieben Profile ausschöpft, kann den Preis des Jahresabos auf bis zu 18,43 Franken im Jahr beziehungsweise 1,53 Franken im Monat reduzieren. Erwähnenswert ist allerdings, dass Streaming-Dienste wie Disney+ das sogenannte Accountsharing nicht unbedingt gern sehen. Bisher gehen viele Unternehmen jedoch nicht aktiv dagegen vor, sodass es sich um eine kleine rechtliche Grauzone handelt.

Disney+ Inhalte in der Schweiz: Marvel, Star Wars, Pixar und weitere Highlights

Disney Plus Filme und Serien in der Schweiz

Dass sich ein Abo bei Disney+ lohnt, wird deutlich, wenn man einmal einen Blick auf die vielen großen Franchises wirft, die exklusiv bei dem Streaming-Dienst zu finden sind. Disney+ hat sein Angebot in verschiedene Bereiche aufgeteilt, die oft thematisch einem bestimmten Franchise oder einer Marke gewidmet sind.

Zunächst ist da natürlich der Disney-Bereich selbst zu nennen. Das Unternehmen ist für Familienunterhaltung weltweit bekannt und produzierte in den vergangenen Jahrzehnten viele erfolgreiche Formate. Viele davon finden sich bei Disney+ wieder, wozu nicht nur berühmte Animationsfilme wie Die Eiskönigin oder Vaiana gehören, sondern auch viele Neuverfilmungen von Zeichentrickklassikern wie Aladdin, Die Schöne und das Biest oder Der König der Löwen.

Der nächste große Bereich ist Marvel. Das Marvel Cinematic Universe bestimmte in den letzten Jahren die Kinocharts und nur bei Disney+ finden sich praktisch alle Marvel Filme rund um Iron Man, Captain America und Co. Dazu produziert Disney+ mittlerweile auch viele Serien, die im MCU spielen und die es nur exklusiv bei dem Streaming-Dienst zu sehen gibt.

Ähnliches wie für Marvel gilt auch für Star Wars. Das beliebte Franchise hat seine Heimat ebenfalls bei Disney+. Auch hier finden sich nicht nur alle Star Wars Filme aus der weit entfernten Galaxie, sondern auch eine wachsende Zahl an Serien. Wie bei Marvel wird auch bei Star Wars regelmäßig Nachschub geliefert.

Animationsfans kommen bei Pixar voll auf ihre Kosten. Das erfolgreiche Studio gehört auch zum Disney-Konzern, sodass die Filme von Pixar ebenfalls alle bei Disney+ als Stream zur Verfügung stehen. Zuletzt verzichtete Disney sogar immer häufiger auf einen Kinostart bei neuen Pixar-Werken und veröffentlichte die Filme dagegen lieber direkt bei Disney+.

Für etwas erwachsenere Unterhaltung steht zudem der Star-Bereich zur Verfügung. Bei Disney+ Star finden sich auch Inhalte, die nicht unbedingt immer familienfreundlich sind. Aufgrund dessen können Eltern bei Disney+ auch einen Kinderschutzpin nutzen und mit diesem sicherstellen, dass der Nachwuchs auch wirklich nur die Formate schauen kann, die altersgerecht sind.

So kündigst du dein Disney+ Abo in der Schweiz

Du möchtest Disney+ kündigen? Wenn du dein Abo bei Disney+ beenden möchtest, ist dies vergleichsweise einfach. Die Kündigung kann jederzeit über dein Konto direkt bei dem Streaming-Dienst erfolgen und ist mit wenigen Klicks erledigt. Eine Frist musst du dabei nicht beachten. Nutzt du ein Monatsabo, lässt sich dieses auch einfach jeden Monat kündigen. Sobald eine Kündigung erfolgt ist, läuft das Abonnement noch bis zum Ende des aktuell bezahlten Monats weiter und endet dann automatisch. Natürlich kannst du dein Abo auch jederzeit wieder aufnehmen. Dafür musst du dich nur wieder einloggen und die Wiederaufnahme bestätigen.

Jahresabonnenten können ihr Abo bei Disney+ jährlich kündigen. Auch hier gilt, dass das Abo nach der Kündigung noch bis zum Ende des bezahlten Zeitraums weiterläuft. Entsprechend spielt es auch keine Rolle, ob du direkt zum Beginn des Jahresabos oder erst im letzten Monat kündigst. Zu beachten ist aber, dass sich das Abo mit Ablauf automatisch um ein weiteres Jahr verlängert, wenn keine Kündigung erfolgt. Wünscht du dies nicht, willst aber auch nicht direkt deine Disney+ Mitgliedschaft beenden, kannst du auch erst einmal auf ein Monatsabo wechseln.

Auf diesen Geräten ist Disney+ verfügbar

Als reiner Streaming-Dienst setzt Disney+ generell immer eine gute Internetverbindung voraus. Am einfachsten nutzen lässt sich das Angebot sicherlich über einen Computer und dort direkt im Browser. Alternativ gibt es aber auch ein App, die auf den verschiedensten Geräten verfügbar ist. Dazu gehören nicht nur mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets, sondern auch Smart-TVs und Konsolen.

Hier ein Überblick über die Disney+ Geräte:

  • Computer oder Laptop im Browser
  • Smartphones und Tablets mit iOS
  • Smartphones und Tablets mit Android
  • Smart-TVs: Geräte mit Android TV,  LG WebOS Smart TVs, Samsung Tizen
  • Amazon Fire TV
  • Chromcast
  • Apple TV
  • PlayStation 4 und PlayStation 5
  • Xbox One, Xbox Series X/S

So kannst du bei dein Disney+ Abo in der Schweiz bezahlen

Die monatlichen Abokosten können bei Disney+ auf verschiedenen Wegen bezahlt werden. Den klassischen Bankeinzug bietet das Unternehmen allerdings nicht an, dafür steht der Zahlungsdienst PayPal zur Verfügung. Weiterhin werden verschiedene Kreditkarten unterstützt.

Hier alle Zahlungsarten bei Disney+ im Überblick:

  • PayPal
  • VISA
  • Mastercard
  • American Express
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on pinterest

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.