Disney+ kündigen – so kannst du dein Abo beenden

Zwar sind Disney-Inhalte äußerst beliebt und große und kleine Fans haben schon lange auf den Streaming-Service gewartet, allerdings kann es aus den unterschiedlichen Gründen zu einer Kündigung kommen. Wir zeigen dir, wie du am schnellsten und problemlos Disney+ kündigen kannst.

Disney+ kündigen: So geht's!

Egal ob du Gebrauch von der Disney+ Probewoche gemacht hast oder ein normales Monats- oder Jahresabo hast – die Kündigung ist für alle Fälle immer identisch. Die Beendigung deines Abonnements gestaltet sich äußerst simpel, befolge einfach folgende Schritte:

  1. Gehe auf diese Disney+ Webseite
  2. Melde dich mit deinem Nutzernamen und deinem Passwort an
  3. Klicke oben rechts auf das Icon deines Profils
  4. Klicke auf „Konto“
  5. Wähle dein Abo aus
  6. Klick auf „Abo kündigen

    Disney Plus kündigen

  7. Wähle noch kurz einen Grund der Kündigung aus.

    Disney Plus Abo kündigen

  8. Bestätige die Kündigung deines Abonnements mit eine Klick auf „„Nein Danke. Disney+ kündigen.“
  9. Damit hast du die Kündigung bereits erledigt und musst nichts mehr weiter tun. Die Kündigung wird dir automatisch per E-Mail bestätigt. Bis zum Ablauf der Laufzeit hast du weiterhin vollen Zugriff auf das komplette Disney+ Angebot.

Disney+ im iTunes Store kündigen

Um dein Disney+ Abo über den Apple Store zu kündigen gehe wie folgt vor:

  1. Gehe zu den Einstellungen
  2. In der Apple ID findest du den Punkt „Abonnements“
  3. Wähle in der Liste Disney+ aus
  4. Kündige hier nun dein Abo.

Disney+ im Google Play Store kündigen

Falls du dein Abo über ein Android-Gerät abgeschlossen hast, befolge einfach folgende Schritte für die Kündigung:

  • Öffne auf deinem Android-Gerät den GooglePlay Store
  • Gehe nun über das Menü auf den Punkt „Abos“ und wähle Disney+ aus
  • Nun kannst du über „Abo kündigen“ den Vertrag kündigen.

Disney+ bei der Telekom kündigen

Für Telekom-Kunden ist die Zubuchoption von Disney+ eine gute Möglichkeit, um bei den Abogebühren etwas Geld zu sparen. Da das Abo in diesem Falle aber nicht direkt bei dem Streaming-Dienst abgeschlossen wurde, muss die Kündigung ebenfalls über die Telekom erfolgen. Dabei unterscheidet sich das Vorgehen leicht, abhängig davon, ob du Disney+ als Mobilfunk- oder Festnetzkunde dazu gebucht hast.

So kündigst du Disney+ bei der Telekom als Festnetzkunde:

  1. Rufe das Kundencenter auf und klicke auf die Kachel Festnetz
  2. Wähle „Meine Tarifoptionen“ aus
  3. Suche in der Liste nach Disney+
  4. Klicke auf das Aktionen neben dem Zahnrädchen und wähle „Kündigen“ aus
  5. Ergänze im folgenden Formular deine Kontaktinformationen und klicke auf Absenden

 

So kündigst du Disney+ bei der Telekom als Mobilfunkkunde:

  1. Rufe das Kundencenter auf und klicke auf die Kachel deines Mobilfunkvertrages
  2. Wähle „Meine Tarifoptionen“ aus
  3. Klicke unten in der Liste auf „Optionen bearbeiten“ und anschließend auf „Zubuchoptionen ändern“.
  4. Entferne im folgenden Bereich „Bereits bestehende Optionen“ das grüne Häkchen bei Disney+
  5. Scrolle nach unten und klicke auf „Zur Kasse“
  6. Bestätige anschließend die Kündigung mit einem Klick auf „Optionen stornieren“

 

Alternativ zu diesen beiden Varianten kannst du Disney+ bei der Telekom auch über das Kontaktformular kündigen. Hier musst du dann einfach nur „Kündigung Zusatzprodukte“ auswählen und die relevanten Daten einfügen.

Ein wichtiger Punkt bei der Kündigung von Disney+ über die Telekom ist die Tatsache, ob du vor dem Kombiabo schon ein laufendes Abonnement bei Disney+ hattest. Ist dies der Fall, dann wurde dies für die Dauer deiner Nutzung der Zubuchoption nur pausiert. Kündigst du Disney+ über die Telekom, wird dein altes Abo bei Disney+ wieder aktiv. Du musst anschließend also noch einmal zusätzlich direkt bei dem Streaming-Dienst kündigen, um dein Abonnement wirklich zu beenden.

Kündigungsfrist und Vertragslaufzeit bei Disney+

Da sich Verträge bei einem Streaming-Service wie Disney+ automatisch verlängern, wenn du sie nicht rechtzeitig kündigst, ist es wichtig über eventuelle Kündigungsfristen Bescheid zu wissen. Insbesondere wenn du einen Jahresvertrag abgeschlossen hast, und Disney+ nicht für ein weiteres Jahr abonnieren möchtest, ist es ärgerlich, wenn du den richtigen Zeitpunkt verpasst und für ein weiteres Jahr zahlen musst. Denn anschließend kann es schwer werden, aus einem Jahresvertrag wieder herauszukommen.

Die gute Nachricht ist: Wenn du eine Monatsabonnement abgeschlossen hast, kannst du quasi jederzeit kündigen. Dein Vertrag ist dann noch bis zum Ende des jeweiligen Monats gültig und bis dahin kannst du auf die Disney+ Inhalte zugreifen. Hast du einen Vertrag für ein Jahr abgeschlossen, musst du allerdings bis zum Ablauf dieser Laufzeit warten, um dein Abonnement beendigen zu können. Warte aber nicht zu lange und schau am besten noch einmal nach, wann du den Vertrag genau abgeschlossen hast, damit du den richtigen Zeitpunkt nicht verpasst.

Lohnt sich Disney+ in Zukunft?

Bei der Entscheidung, ob man Disney+ kündigen sollte oder nicht, spielt natürlich auch die Frage eine Rolle, inwiefern sich das Abo noch für einen selbst lohnt. Dabei hilft auch immer ein Blick auf die zukünftigen Veröffentlichungen. Nachdem Disney+ zu Beginn noch relativ überschaubar im Bereich der Eigenproduktionen war, wird sich dieser Umstand in Zukunft deutlich ändern.

Gerade für Marvel- und Star-Wars-Fans wird in den kommenden Jahren einiges geboten. So befinden sich mit Hawkeye, Ms. Marvel, She-Hulk, Iron Wars, Secret Wars, Moon Knight und Ironclad gleich eine ganze Reihe von Serien in Entwicklung, die es nur exklusiv bei Disney+ zu sehen geben wird. Gleiches gilt auch für Star Wars, wo unter anderem an Obi-Wan Kenobi, Andor, Boba Fett, Ashoka, Lando und The Acolyte gearbeitet wird. Dazu kommen viele weitere exklusive Film- und Serienproduktionen, die in Zukunft das Angebot von Disney+ noch attraktiver machen werden.

Die Kosten sind zudem sehr fair im Vergleich zur Konkurrenz – lediglich 8,99 Euro im Monat oder 89,99 Euro im Jahr werden fällig. Zudem kann man das Abo ganz einfach mit weiteren Personen teilen. So liegen die effektiven Disney+ Kosten unter dem Strich noch deutlich niedriger.