NFL Preseason 2023 Übertragung: Spiele, Zeitplan & Sender

Nur wenige Fans müssen sich so lange gedulden, bis es in ihrer Lieblingssportart nach dem großen Finale endlich in die neue Saison geht wie die der NFL. Aus diesem Grund erfreut sich auch die NFL Preseason so großer Beliebtheit, setzt sie der Football-freien Zeit doch endlich ein Ende. Hier bekommst du alle wichtigen Informationen rund um die NFL Preseason 2023 und erfährst, wo du die Spiele auch in Deutschland verfolgen kannst.

NFL Preseason Übertragung
Bild: NFL

Was ist die NFL Preseason?

Mit der NFL Preseason beginnt in jedem Jahr so langsam die heiße Phase einer NFL-Saison. Die Mannschaften befinden sich nicht nur seit einiger Zeit in den Training-Camps, es finden nun auch offiziell Testspiele statt. Im Gegensatz zum Fußball, wo jedes Team in der Saisonvorbereitung so testet, wie es möchte, sind die Testspiele in der NFL Preseason konkret vorgeschrieben. So gibt es insgesamt drei Wochenenden im August an denen gespielt wird, wobei jedes NFL-Team pro Wochenende ein Spiel absolviert.

Ähnlich wie im Fußball nutzen die Trainer der NFL-Mannschaften hier die Möglichkeit, um viel auszuprobieren. Aus Sicht der Fans ist dabei besonders interessant, dass man einen ersten Blick auf die vielen Rookies bekommt, die wenige Wochen zuvor gedraftet wurden. Gerade die Erst-Runden-Picks stehen in den Spielen unter besonderer Beobachtung.

NFL Preseason 2023
Bild: twitter.com/NFL

Die komplette NFL Preseason live mit dem NFL Game Pass

Wer in der NFL wirklich nichts verpassen möchte, der ist generell beim NFL Game Pass an der richtigen Adresse. Dies gilt sowohl für die reguläre Saison als auch die Preseason. Über den NFL Game Pass bekommen die Fans wirklich jedes Spiel der Saisonvorbereitung zu sehen und können die Begegnungen sowohl live als auch nach der Ausstrahlung On-Demand verfolgen.

Die Spiele der Preseason kosten dabei auch keinen Aufpreis, sondern sind direkt im normalen Abo enthalten. Daher lohnt es sich, den NFL Game Pass schon im August abzuschließen, um nichts zu verschenken. Das Jahresabo beim NFL Game Pass kostet dabei 171,99 Euro und läuft immer von August bis Juli. Es kann entweder direkt am Stück oder in vierteljährlichen Raten von je 43 Euro bezahlt werden.

Angeboten wird der NFL Game Pass dabei mittlerweile über den Streaming-Dienst DAZN. Das bedeutet allerdings nicht, dass man auch ein Abo bei DAZN benötigt, wenn man den NFL Game Pass nutzen möchte. Beide Dienste lassen sich auch getrennt voneinander buchen. Allerdings kann es sich für Sportfans durchaus lohnen, DAZN und NFL Game Pass zu kombinieren. So bekommen Nutzer mit einem DAZN-Abo einen satten Rabatt von 35 Prozent auf den NFL Game Pass. Anstatt 171,99 Euro zahlt man mit dem Abo DAZN Unlimited oder DAZN Super Sports nur 111,99 Euro für die komplette NFL-Saison. Der Ratenpreis sinkt ebenfalls um 35 Prozent von 43 Euro auf 28 Euro.

Hier die Kosten für den NFL Game Pass bei DAZN noch einmal im Überblick:

  • NFL Game Pass: 171,99 Euro (Einmalzahlung): 43 Euro (vierteljährliche Ratenzahlung)
  • NFL Game Pass mit DAZN Abo: 111,99 Euro (Einmalzahlung): 28 Euro (vierteljährliche Ratenzahlung)

Alle NFL Preseason 2023 Spiele im Überblick

DatumUhrzeit (MESZ)Spiel
Freitag, 04. August02:00 UhrBrowns – Jets
Freitag, 11. August01:00 UhrPatriots – Texans
Freitag, 11. August04:00 UhrSeahawks – Vikings
Samstag, 12. August01:00 UhrLions – Giants
Samstag, 12. August01:00 UhrBengals – Packers
Samstag, 12. August01:00 UhrDolphins – Falcons
Samstag, 12. August01:00 UhrBuccaneers – Steelers
Samstag, 12. August01:30 UhrBrowns – Commanders
Samstag, 12. August04:00 UhrCardinals – Broncos
Samstag, 12. August19:00 UhrBills – Colts
Samstag, 12. August19:00 UhrBears – Titans
Samstag, 12. August22:00 UhrPanthers – Jets
Samstag, 12. August23:00 UhrCowboys – Jaguars
Sonntag, 13. August01:00 UhrRavens – Eagles
Sonntag, 13. August03:00 UhrRams – Chargers
Sonntag, 13. August19:00 UhrSaints – Chiefs
Sonntag, 13. August22:00 UhrRaiders – 49ers
Freitag, 18. August1:30 UhrEagles – Browns
Samstag, 19. August01:00 UhrGiants – Panthers
Samstag, 19. August1:30 UhrFalcons – Bengals
Samstag, 19. August19:00 UhrLions – Jaguars
Samstag, 19. August22:00 UhrTexans – Dolphins
Sonntag, 20. August0:30 UhrSteelers – Bills
Sonntag, 20. August01:00 UhrColts – Bears
Sonntag, 20. August1:30 UhrJets – Buccaneers
Sonntag, 20. August02:00 UhrCardinals – Chiefs
Sonntag, 20. August02:00 UhrPackers – Patriots
Sonntag, 20. August02:00 UhrVikings – Titans
Sonntag, 20. August2:30 UHr49ers – Broncos
Sonntag, 20. August03:00 UhrRams – Raiders
Sonntag, 20. August04:00 UhrSeahawks – Cowboys
Montag, 21. August1:05 UhrChargers – Saints
Dienstag, 22. August02:00 UhrCommanders – Ravens
Freitag, 25. August1:30 UhrFalcons – Steelers
Freitag, 25. August02:00 UhrEagles – Colts
Samstag, 26. August02:00 UhrPanthers – Lions
Samstag, 26. August2:15 UhrTitans – Patriots
Samstag, 26. August04:00 Uhr49ers – Chargers
Samstag, 26. August19:00 UhrBears – Bills
Samstag, 26. August19:00 UhrPackers – Seahawks
Samstag, 26. August19:00 UhrChiefs – Browns
Samstag, 26. August19:00 UhrVikings – Cardinals
Sonntag, 27. August0:00 UhrGiants – Jets
Sonntag, 27. August0:00 UhrCommanders – Bengals
Sonntag, 27. August01:00 UhrJaguars – Dolphins
Sonntag, 27. August01:00 UhrBuccaneers – Ravens
Sonntag, 27. August02:00 UhrCowboys – Raiders
Sonntag, 27. August03:00 UhrBroncos – Rams
Montag, 28. August02:00 UhrSaints – Texans

Die NFL Preseason bei DAZN

Auch wenn DAZN ab 2023 den NFL Game Pass zusätzlich anbietet, bedeutet dies nicht, dass American Football aus den normalen Abos des Streaming-Dienstes verschwunden ist. DAZN überträgt auch weiterhin selbst die NFL, ohne dass Nutzer dafür den Game Pass benötigen. Dies gilt auch für die Preseason, wo man in jedem Jahr eine Reihe von ausgewählten Spielen zeigt. Oft sind diese auch schon einmal ein gutes Training für die Fans, um sich auf die kommende Saison vorzubereiten, denn die Spiele laufen meist spät in der Nacht. Ähnlich wie beim NFL Game Pass ist man allerdings nicht gezwungen, die Übertragungen unbedingt live schauen zu müssen. Die Spiele stehen am nächsten Morgen auch On-Demand zum Abruf zur Verfügung.

Enthalten sind die Spiele der NFL bei DAZN in den Paketen DAZN Unlimited und DAZN Super Sports. Mit DAZN Unlimited bekommen Abonnenten Zugriff auf komplett alle Inhalte des Streaming-Dienstes und dies im Jahresabo für monatlich 29,99 Euro. Im Monatsabo kostet das Paket 44,99 Euro. Das Paket Super Sport beinhaltet dagegen fast alle großen Sportübertragungen von DAZN mit Ausnahme der Fußball-Bundesliga und der Champions League. Hier liegen die Kosten im Monatsabo bei 29,99 Euro und im Jahresabo bei monatlich 24,99 Euro.

Die DAZN NFL Preseason Spiele 2023 im Überblick:

  • 5. August 2 Uhr – New York Jets – Cleveland Browns
  • 22. August 2 Uhr – Baltimore Ravens – Washington Commanders
  • 25. August 2 Uhr – Indiana Colts – Philadelphia Eagles
  • 26. August 2 Uhr – Detroit Lions – Carolina Panthers
  • 28. August 2 Uhr – Houston Texans – New Orleans Saints

Die NFL Preseason 2023 im Free-TV

Im deutschen Free-TV findet die NFL Preseason ebenfalls statt. Wie in der regulären Saison überträgt die Sendergruppe RTL ausgewählte Begegnungen aus dem NFL Preseason Spielplan. Zu sehen gibt es die Spiele beim Sender RTL Nitro, wobei man hier auch auf eine zuschauerfreundliche Einschaltzeit achtet und in der Regel Partien auswählt, bei denen der Kick-off um 19 Uhr stattfindet.

Wer die Free-TV-Übertragungen im Stream sehen möchte, der ist bei RTL+ an der richtigen Adresse. Allerdings wird hier ein Abonnement benötigt. Auch wenn bei RTL+ einige Inhalte kostenlos sind, die Übertragungen der NFL und die Livestreams der TV-Sender gehören nicht dazu. Das günstigste Abo bei RTL+ ist RTL+ Premium, das 6,99 Euro im Monat kostet. Wer noch kein Abo bei RTL+ hat, kann das Angebot zudem mit dem Probemonat für 30 Tage komplett kostenlos testen. Hier findest du nochmal alle Infos zur NFL bei RTL+ im Überblick.

Diese NFL Preseason Spiele zeigt RTL Nitro 2023:

  • 12. August 19 Uhr – New York Jets – Carolina Panthers
  • 13. August 19 Uhr – New Orleans Saints – Kansas City Chiefs
  • 26. August 19 Uhr – Cleveland Browns – Kansas City Chiefs