Free Guy bei Disney+ – Jetzt für alle Abonnenten kostenlos

In Free Guy sorgt Ryan Reynolds wieder einmal für jede Menge gute Laune. Die Action-Komödie ist nicht einmal zwei Monate nach dem Kinostart bereits bei Disney+ verfügbar. Ab dem 29. September können alle Abonnenten den Film ohne Aufpreis streamen.

Free Guy Disney Plus

Free Guy ab Ende September im Angebot von Disney+

Ähnlich wie so manch andere Filme in den letzten beiden Jahren hat Free Guy eine längere Veröffentlichungsgeschichte hinter sich. Das Drehbuch sorgte bereits 2016 für Aufsehen, als es auf der sogenannte Black List, einer Liste der besten noch unverfilmten Drehbücher in Hollywood, auftauchte. Gedreht wurde schließlich drei Jahre später, wobei der Film anschließend eigentlich im Sommer 2020 in die Kinos kommen sollte.

Wie bei vielen anderen großen Filmproduktionen machte Free Guy jedoch die Corona-Krise einen Strich durch die Rechnung. Nach mehreren Verschiebungen lief die Action-Komödie schließlich ein Jahr später als ursprünglich geplant am 13. August 2021 in Deutschland an. Im Gegensatz zu anderen Blockbustern wie Jungle Cruise oder Black Widow entschied man sich bei Disney allerdings dafür, Free Guy zunächst exklusiv in die Kinos zu bringen und nicht gleichzeitig auch über den Disney+ VIP-Zugang zu veröffentlichen. Lange mussten sich die Abonnenten jedoch nicht gedulden. Bereits 45 Tage nach der Kinoveröffentlichung ist Free Guy ab dem 29. September auch bei Disney+ verfügbar und dies ohne Zusatzkosten eines VIP-Films.

Handlung: Ryan Reynolds Leben als NPC in Free Guy

In Free Guy spielt Ryan Reynolds einen scheinbar ganz normalen Bankangestellten namens Guy, der in einer Stadt namens Free City lebt. Guy ist durchaus zufrieden mit seinem Leben und seinem Job, selbst wenn seine Bank mehrfach am Tag von Bankräubern überfallen wird. Sein Leben nimmt jedoch schlagartig eine andere Richtung, als er eines Tages auf die Programmierer Milly und Keys trifft. Durch diese lernt Guy, dass er eigentlich in einer Computerspielewelt lebt und ein sogenannter NPC (Nicht-Spieler-Charakter) ist. Durch die Enthüllung beginnt sich Guys Persönlichkeit zu verändern, was allerdings auch den Entwicklern nicht verborgen bleibt. Diese planen eine Abschaltung von Free City, um die Fortsetzung Free City 2 an den Start zu bringen, ein Umstand den Guy nun unbedingt verhindern muss.

Neben Ryan Reynolds sind in Free Guy Jodie Comer, Joe Keery und Lil Rel Howery in den Hauptrollen zu sehen. Die Rolle des Gegenspielers übernimmt Taika Waititi. Dieser hat sich in den vergangenen Jahren nicht nur als Schauspieler, sondern vor allem auch als Regisseur einen Namen gemacht. So inszenierte Waititi beispielsweise den Marvel-Film Thor: Tag der Entscheidung und eine Episode der Star-Wars-Serie The Mandalorian.

Im Falle von Free Guy beschränkte sich Waititi allerdings rein auf seine Arbeit als Darsteller. Für die Regie war Shawn Levy verantwortlich. Der Regisseur ist unter anderem durch Filme wie Nachts im Museum bekannt. Zudem produzierte er in den vergangenen Jahren eine Vielzahl an Serienprojekten wie beispielsweise die Netflix-Serie Stranger Things.

Free Guy bei Disney+: So siehst du die Action-Komödie

Free Guy - Action-Komödie

Wenn du sehen möchtest, wie Ryan Reynolds seine digitale Welt rettet, dann benötigst du ein Abo bei dem Streaming-Dienst Disney+. Der Film kann nur von Abonnenten gestreamt werden, wobei diese sich zwischen zwei Abovarianten entscheiden können. Willst du Disney+ nur kurzfristig nutzen, weil dich beispielsweise vor allem Free Guy interessiert, dann bietet sich das monatliche Abo an. Dieses kostet 8,99 Euro im Monat und beinhaltet Zugriff auf die gesamte Bibliothek von Disney+. Das Abo verlängert sich dabei jeweils am Ende des bezahlten Monats. Wünscht du dies nicht, dann musst du einfach nur kündigen, bevor der nächste Zahlungstermin ansteht. Dein Abo endet dann automatisch nach dem zuletzt bezahlten Monat.

Neben dem Monatsabo bietet Disney+ auch ein jährliches Abonnement an. Dieses ist besonders für Nutzer interessant, die planen, den Streaming-Dienst langfristig zu abonnieren. Für Jahresmitgliedschaft betragen die Disney+ Kosten 89,99 Euro pro Jahr, was auf den Monat gerechnet einen Preis von knapp 7,50 Euro ergibt. Die Kosten für das Jahresabo werden dabei direkt am Stück abgebucht, es gibt also keine monatlichen Raten. Zudem kannst du das Abo auch erst nach dem Ablauf des Jahres kündigen. Kündigst du nicht, dann verlängert es sich direkt um ein weiteres Jahr. Die kostenlose Disney+ Probewoche wurde zum Start des Streaming-Dienstes noch angeboten, ist aktuell aber leider nicht mehr verfügbar.

Erfolg für Free Guy: Die Fortsetzung ist bereits gesichert

Die Tatsache, dass Free Guy über ein Jahr auf seine Veröffentlichung warten musste, scheint dem Film nicht wirklich geschadet zu haben. Mit Einspielergebnis von 317 Millionen Dollar weltweit war die Action-Komödie einer der Kinosommerhits 2021. Auch die Verantwortlichen bei Disney sahen dies so, denn sie haben bereits grünes Licht für eine Fortsetzung gegeben. Free Guy 2 wird also in jedem Falle kommen, da auch Ryan Reynolds schon seine Rückkehr angekündigt hat.

Bis der zweite Teil bei Disney+ verfügbar sein wird, dürfte aber noch eine ganze Weile vergehen. Ein Mangel an spannenden Filmen ist bis dahin aber nicht zu erwarten. Allein in diesem Jahr stehen beispielsweise noch die Veröffentlichungen von Jungle Cruise (bisher nur VIP-Film), dem Marvel-Abenteuer Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings sowie Home Sweet Home Alone, der Neuauflage von Kevin – Allein zu Haus, an. Dazu kommen Serienformate wie die Marvel-Produktion Hawkeye oder die Star-Wars-Serie The Book of Boba Fett. Es ist also für jede Menge Unterhaltung gesorgt.

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on pinterest

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.