The Guardians of the Galaxy Holiday Special bei Disney+ streamen

Kurz vor Weihnachten macht Marvel allen Fans noch einmal ein besonderes Geschenk. So kehren die Guardians of the Galaxy mit einem Special passend zum Fest zurück. Allerdings erscheint das neueste Abenteuer der Chaosgruppe nicht im Kino, sondern exklusiv bei Disney+. Wir haben alle wichtigen Informationen rund um das The Guardians of the Galaxy Holiday Special zusammengestellt.

Guardians of the Galaxy – Weihnachts-Special

Worum geht es im Guardians of the Galaxy Holiday Special?

Das Das Guardians of the Galaxy – Weihnachts-Special spielt nach den Geschehnissen von Thor: Love and Thunder aber vor den Ereignissen des kommenden Guardians of the Galaxy Vol. 3. Die Handlung beginnt kurz vor Weihnachten mit einem depressiven Peter Quill. Nachdem Quill seine große Liebe Gamora in Avengers: Infinity War scheinbar verloren hatte, traf er sie in Avengers: Endgame wieder, nur um zu lernen, dass diese Gamora aus einer früheren Zeitlinie stammt. Da die jüngere Kriegerin die Guardians nicht kennt, verabschiedete sie sich kurzerhand nach dem Kampf gegen Thanos und ist seitdem verschwunden.

Die Tatsache, dass Quill seitdem ziemlich am Boden ist, ist auch seinen Teammitgliedern nicht verborgen geblieben. Zum Glück haben Draxx und Co genau die Lösung für das Problem. So haben die Guardians von einem Fest der Menschen namens Weihnachten erfahren und machen sich kurzerhand auf zur Erde, um Quill dort aufzuheitern. Dabei verfolgen Draxx und Mantis einen besonderen Plan. Sie wollen Quill einem der großen Helden seiner Kindheit vorstellen: Kevin Bacon.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Guardians of the Galaxy – Weihnachts-Special bei Disney+

Das Weihnachts-Special der Guardians of the Galaxy ist eine von mehreren spannenden Veröffentlichungen, mit denen sich die Abonnenten von Disney+ auf die Festtage einstimmen können. Das neueste Abenteuer erscheint dabei exklusiv nur bei dem Streaming-Dienst und kommt im Gegensatz zu den bisherigen beiden Filmen nicht in die Kinos. Konkret wird die Sonderfolge ab dem 25. November und damit kurz vor dem 1. Advent verfügbar sein. Wie immer schaltet Disney+ die Veröffentlichung ab 9 Uhr morgens frei.

Um das Guardians of the Galaxy – Weihnachts-Special bei Disney+ sehen zu können, wird ein Abonnement bei dem Streaming-Dienst benötigt. Eine kostenlose Version bietet das Unternehmen mittlerweile nicht mehr an. Bei den Abos können sich Interessenten aber entscheiden, ob sie das Disney+ Angebot im flexiblen Monatsabo oder im etwas günstigeren Jahresabo nutzen möchten. Das Monatsabo kostet bei Disney+ 8,99 Euro. Der Vorteil hier ist, dass Abonnenten keine langfristige Vertragsbindung eingehen und jeden Monat kündigen können. Dagegen läuft das Jahresabo über 12 Monate und kann in dieser Zeit auch nicht beendet werden. Die Kosten betragen dafür 89,99 Euro, was auf den Monat gerechnet einem Preis von rund 7,50 Euro entspricht.

Natürlich ist in dem Abo nicht nur das The Guardians of the Galaxy Holiday Special enthalten. Nutzer bekommen auch Zugriff auf viele weitere exklusive Marvel-Inhalte. Dazu gehören beispielsweise die in diesem Jahr veröffentlichten Serien She-Hulk, Ms. Marvel und Moon Knight. Zudem erschien mit Werewolf by Night vor einigen Wochen schon ein weiteres Marvel-Special, das damals passend zu Halloween veröffentlicht wurde. Das Programm beinhaltet aber auch noch eine große Anzahl weiterer Weihnachtsfilme bei Disney+.

Eine verrückte Idee wird Realität

The Guardians of the Galaxy Holiday Special Disney Plus

Die Idee, ein Weihnachts-Special rund um die Guardians of the Galaxy zu produzieren, entstand bereits am Set von Guardians of the Galaxy Vol. 2. So erzählte Marvel-Chef Kevin Feige, dass das Special tatsächlich die erste Idee war, aus der dann ein Projekt für den Streaming-Dienst Disney+ wurde. Nachdem Regisseur James Gunn Feige am Filmset ein Weihnachtsabenteuer im Stile des berühmt-berüchtigten Star Wars Holiday Special vorschlug, lachten alle zunächst über die Idee. Dann dauerte es allerdings nur wenige Tage, bis Gunn tatsächlich ein Drehbuch präsentierte.

Anschließend musste Gunn jedoch ein paar Jahre Überzeugungsarbeit leisten, bevor Kevin Feige das Special tatsächlich absegnete. Gedreht wurde dann schließlich im Februar 2022, wobei Gunn selbst wieder auf dem Regiestuhl Platz nahm. Auch die Darsteller rund um Chris Pratt, Dave Bautista, Karen Gillan, Pom Klementieff, Vin Diesel, Bradley Cooper, Sean Gunn und Zoe Saldaña waren alle wieder mit von der Partei und ließen sich die Sache nicht entgehen. Neu im Cast ist zudem Maria Bakalova. Die Darstellerin wird den Hund Cosmo sprechen, bevor sie dann in Guardians of the Galaxy Vol. 3 eine größere Rolle übernimmt. Zudem können sich die Marvel-Fans auch auf einen Auftritt von Kevin Bacon freuen. Bacon wird eine fiktionale Version von sich selbst spielen.

Neue Abenteuer der Guardians of the Galaxy im Jahr 2023

Nachdem es zu Weihnachten mit dem Special einen kleinen Guardians-Appetithappen gibt, folgt dann im nächsten Jahr endlich das dritte Filmabenteuer der Chaosgruppe. Ursprünglich sollte Guardians of the Galaxy Vol. 3 eigentlich den Auftakt zu Marvels Phase 4 bilden. Dann kam es allerdings zu einer Twitter-Kontroverse rund um Regisseur James Gunn, wegen der er von Marvel gefeuert wurde. Ein paar Monate später holte man den Regisseur dann jedoch zurück und alles war vergeben. In der Zwischenzeit hatte sich der Plan für das Marvel Cinematic Universe aber komplett geändert, sodass Guardians of the Galaxy Vol. 3 um Jahre verschoben wurde.

Das dritte und gleichzeitig finale Abenteuer der kosmischen Helden soll nun am 3. Mai 2023 in die deutschen Kinos kommen. Anschließend wird der Film aber auch zeitnah seine Premiere beim Streaming-Dienst Disney+ feiern. Mittlerweile haben Produktionen von Disney und Marvel nur noch ein sehr kleines exklusives Fenster, in dem sie im Kino laufen. In den meisten Fällen erscheint eine Marvel-Produktion mittlerweile bereits knapp zwei Monate nach ihrem Kinostart auch bei Disney+. Im Falle von Guardians of the Galaxy Vol. 3 ist also Anfang Juli mit einer Streaming-Premiere zu rechnen.

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on pinterest

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.