Joyn Plus+ Probemonat – 30 Tage kostenlos testen

Wenn du noch zweifelst, ob das kostenpflichtige Premium Angebot von Joyn Plus+ das Richtige für dich ist, hilft dir der kostenlose Joyn Plus+ Probemonat vielleicht bei der Entscheidung. Wie du den Gratismonat buchen kannst, welche technischen Voraussetzungen notwendig sind und was du dir ansehen kannst, erfährst du hier.

Kostenloser Joyn Plus+ Probemonat

Das volle Joyn Plus+ Angebot kostenlos für einen Monat nutzen

Während viele Streaming-Dienste wie beispielsweise Netflix oder Disney+ mittlerweile ihre kostenlosen Probeangebote abgeschafft haben, kannst du bei Joyn das komplette Angebot immer noch für 30 Tage kostenlos testen. Mit dem Joyn Plus+ Probemonat erhalten Neukunden ohne Einschränkung Zugriff auf alle Inhalte und können sich so ein gutes Bild von dem Streaming-Dienst machen. Die ganze Sache ist dabei komplett unverbindlich. Wer sich innerhalb der Probezeit dafür entscheidet, doch kein weiteres Abo bei Joyn nutzen zu wollen, der kann einfach kündigen. Sobald die Kündigung erfolgt ist, läuft das Abo nur noch bis zum Ende der Probezeit weiter.

Ein Blick auf das Angebot von Joyn zeigt, dass sich ein Probemonat durchaus lohnt. Der Streaming-Dienst bietet Zugriff auf eine Vielzahl an Livestreams von Sendern wie ProSieben, Sat.1, Kabel1, Comedy Central oder Eurosport. Viele Sender können dabei schon in der kostenlosen Version genutzt werden, werbefrei und in bester HD-Qualität gibt es sie jedoch nur mit Joyn Plus+.

Neben den Senderstreams hat Joyn zudem eine umfangreiche Mediathek. Als Angebot der ProSieben-Sat1-Gruppe ist der Streaming-Dienst natürlich auch die Online-Heimat der vielen Formate der Sender. Wenn du eine Ausstrahlung im Fernsehen verpasst hast, kannst du sie bei Joyn bequem nachholen. Das Archiv ist dabei sehr umfangreich und geht einige Jahre zurück. Auch bietet Joyn jede Menge exklusive Inhalte und Eigenproduktionen sowie viele Filme und Serien, die es nur mit dem Premium-Abo gibt.

Joyn Probemonat nutzen - so geht's

Du möchtest den kostenlosen Joyn Probemonat nutzen? Dann musst du dich zunächst registrieren und einen Account anlegen. Dafür verlangt Joyn auch deine Zahlungsdaten. Aber keine Sorge! Solange du vor dem Ende des Monats rechtzeitig wieder kündigst, musst du nichts dafür bezahlen. Vergisst du allerdings, das Abonnement vor dem Ende des Gratismonats zu beenden, wird die monatliche Joyn Kosten von 6,99 Euro von deinem Konto abgebucht bzw. deine Kreditkarte mit dieser Summe belastet.

Geh bei der Erstellung deines Gratis-Accounts nach der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung vor:

  1. Gib deine E-Mail-Adresse ein.
  2. Trage ein von dir ausgewähltes Passwort ein.
  3. Gib dein Geburtsdatum an.
  4. Gibt dein Geschlecht an (weiblich/männlich/divers). Joyn möchte mit diesen Daten Content-Vorschläge besser auf dich zuschneiden.
  5. Anschließend musst du dich nur für eine Zahlungsart entscheiden. Hier stehen dir Kreditkarte, Paypal oder das SEPA Lastschriftverfahren zur Auswahl.
  6. Danach erhältst du von Joyn noch einmal einen Link per E-Mail, damit du deine angegebenen Daten und deine E-Mail-Adresse noch einmal bestätigst. Dann kann es losgehen!

Die technischen Voraussetzungen für den Joyn Plus+ Gratismonat

Um die verschiedenen Joyn-Inhalte ansehen zu können, benötigst du erst einmal eine stabile Internetverbindung. Die Geschwindigkeit dieser Verbindung spielt ebenfalls eine große Rolle. Je höher die Geschwindigkeit, desto problemloser kannst du deine Lieblingssendungen mit einer hohen Bildqualität streamen. Diese Internetverbindungen benötigst du mindestens:

  • 2 Megabit pro Sekunde für SD-Qualität (Standard Definition: 576p)
  • 6 Megabit pro Sekunde für HD-Qualität (High Definition: 720p, 1080p)
 

Inhalte in 4K kannst du bei Joyn Plus+ bisher noch nicht abrufen. Das heißt aber nicht, dass sich das in naher oder fernerer Zukunft noch ändern kann.

Auf diesen Geräten kannst du streamen

Neben einer guten Internetverbindung brauchst du auch ein entsprechendes Endgerät, mit dem du das Joyn Plus+ Angebot genießen kannst. Dafür reicht schon ein PC, Notebook oder ein iMac bzw. Macbook mit mindestens einem der folgenden Browser:

  • Safari 11
  • Firefox 63
  • Chrome 70
  • Edge 17
  • Internet Explorer 11
 

Neben der Nutzung im Browser bietet Joyn auch eine App an, die mittlerweile eine ganze Reihe an Geräten unterstützt. So lässt sich der Streaming-Dienst beispielsweise ganz bequem auf dem Smartphone oder Tablet nutzen. Die Joyn-App ist dabei sowohl für Geräte mit Android als auch mit iOS verfügbar. Darüber hinaus unterstützen auch immer mehr Fernseher die App und somit lässt sich ganz einfach Joyn auf dem TV streamen.

So kann sie beispielsweise auf Geräten von Samsung, LG oder Panasonic installiert werden. Besonders interessant ist Joyn zudem für Besitzer einer PlayStation 4 oder eine PlayStation 5. Auch auf diesen Konsolen ist die Joyn-App nutzbar. Dadurch ist der Streaming-Dienst eine der wenigen Möglichkeiten, um klassisches Fernsehen über die beiden Konsolen zu streamen.

Hier ein Überblick über alle Geräte:

  • Smartphones und Tablets ab Android 5
  • Smartphones und Tablets ab iOS 12
  • Smart-TVs (Samsung Tizen ab 2016, LG ab 2016, Panasonic ab 2017)
  • Smart-TVs mit Android TV (z.B. Geräte von Philips oder Sony)
  • Chromecast
  • Fire TV
  • Apple TV
  • PlayStation 4 und PlayStation 5
Joyn Geräte - auf welchen Devices verfügbar

Diese Inhalte kannst du im Probemonat anschauen

Mit einem Joyn Plus+ Probeaccount kannst du über 70 Live-TV Sender und 8 Pay TV Sender ProSieben Fun, Sat.1 Emotion, Discovery Channel, Animal Planet und Eurosport 2 in HD-Qualität streamen. Hinzu kommen noch zahlreiche Video-on-Demand-Inhalte wie diese Serien und Filme:

Serien-Highlights bei JoynSteel Buddies, Jerks, Check Check, The 100, The Good Doctor, Doctor Who, Navy CIS The Walking Dead, Homeland, The Orville, Criminal Minds, Lost, Young Sheldon, The Good Place, Akte-X, Hawaii Five-O, Hannibal, Jerks, Battlestar Galactica, The Good Wife, What we do in the Shadows
Film-Highlights bei JoynContagion, John Wick, Suicide Squad, Die Tribute von Panem, Pulp Fiction, La La Land, Schindlers Liste, Interstellar, Inferno, Stirb Langsam, World War Z, Baywatch, Inglorious Basterds, Passengers, War Dogs, Indiana Jones

Hierbei handelt es sich nur um ein paar ausgewählte Serien- und Filmhits. Das Programm von Joyn und Joyn Plus+ wird ständig erweitert, sodass du stets mit neuen Highlights rechnen kannst. Zusätzlich stehen dir noch einige Reality-TV- bzw. Showformate wie „Germany’s Next Topmodel“, „Big Brother“ oder „The Voice“ zur Auswahl, bei denen du sogar mehrere zurückliegende Staffeln nachholen kannst. Einziger Wermutstropfen: Die ausländischen Serien z.B. aus den USA oder Großbritannien sind nicht in der Originalsprache verfügbar.

Das vollständige Programm ist zu umfangreich, um es hier aufzuzählen, du kannst dir aber sicher sein, dass dir nicht langweilig wird. Teste es mit einem Joyn Plus+ Probemonat aber am besten selbst aus. Weitere Serien und Filme kannst du zum Beispiel mit dem Disney+ Probemonat oder bei RTL+ kostenlos schauen.

Joyn Plus+ Probemonat kündigen - So geht's

Solltest du innerhalb der kostenlosen Testphase herausfinden, dass du das Abo über den Probemonat nicht weiter nutzen möchtest, kannst du jederzeit Joyn Plus+ kündigen. Der Gratismonat kann bis zum letzten Tag des Gratismonats gekündigt werden, so dass anschließend keine Kosten anfallen. Wenn du verpasst rechtzeitig zu kündigen, fallen ab dem zweiten Monat 6,99 Euro an. Jedoch ist die Laufzeit Dank der monatlichen Kündigungsfrist sowieso sehr kurz.

So kannst du dein Joyn Plus+ Probemonat kündigen:

  1. Logge dich mit deinen Zugangsdaten ein.
  2. Gehe in deinem Account auf die Rubrik „Mitgliedschaft“.
  3. Hier kannst du nun dein Abo kündigen. Bis zum Ende des Abrechnungszeitraumes kannst du weiterhin auf das komplette Angebot zurückgreifen.
  4. Ausnahme: Wenn du dein Abo über den Google Play Store oder App Store abgeschlossen hast, musst du auch über diesen Weg wieder kündigen.

TEILEN

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email

Alle Joyn Themen:

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on pinterest

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.