Discovery+ kündigen – so geht’s! Abo Vertragslaufzeit & Kündigungsfrist

Solltest du kein Interesse mehr an dem neuen Streamingdienst Discovery+ haben, kannst du ihn unter bestimmten Bedingungen wieder beenden. Alle Voraussetzungen für eine Kündigung und wie du dabei vorgehst, verraten wir dir hier.

Wie bei jedem anderen Streamingdienst kannst du auch ein Abonnement bei Discovery+ relativ leicht wieder kündigen. Unter welchen Voraussetzungen du ein Abo allerdings beenden kannst, hängt von der Laufzeit deines Vertrags ab. Im folgenden Text erklären wir dir alles, was du wissen musst, um Discovery+ zu kündigen.

So musst du bei der Discovery+ Kündigung vorgehen

Die Art und Weise der Kündigung hängt davon ab, auf welchem Wege du das Abonnement abgeschlossen hast. Nutze folgende Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die diversen Optionen. Auch wenn man die gratis Probewoche abgeschlossen hat, um somit Discovery+ kostenlos zu testen, musst auch auf diesem Wege wieder gekündit werden. Ansonsten geht nach dem Testzeitraum das kostenlose Probeabo in ein kostenpflichtiges Abo über.

Über Webbrowser kündigen

Folge dieser einfachen Schritt-für-Schritt Anleitung, um dein Discovery+ Abo zu kündigen: 

  1. Melde dich über den Webbrowser mit deinen Nutzerdaten an deinem Account an
  2. Klicke auf das Dropdown-Menü und wähle den Punkt „Konto“ aus
  3. Klicke auf den Menüpunkt „Abonnement“ und anschließend auf „Kündigen“
  4. Nun musst du deine Kündigung mit einem Klick auf „Abonnement kündigen“ noch bestätigen.
  5. Dir wird im Account angezeigt, wie lande dein Abo noch aktiv ist. Bis zu diesem Zeitpunkt hast du weiterhin Zugriff auf alle Inhalte.
Discovery Plus kündigen

Über Amazon Fire kündigen

Auf diesem Wege beendest du dein Abo, wenn du dich über Amazon bei discovery+ angemeldet hast:

  1. Rufe Amazon Subsciptions auf
  2. Falls du noch nicht eingeloggt bist, melde dich mit deinen Amazon-Nutzerdaten an
  3. Suche unter dem Punkt „Ihre Abonnements“ Discovery+ und klicke auf „Kündigen“

Über Apple TV kündigen

Nutze die folgende Anleitung, wenn du Apple TV für die Beendigung deines Abonnements nutzen möchtest:

  1. Schalte deinen Apple TV ein und rufe die Einstellungen auf
  2. Suche dir den Menüpunkt „Benutzer & Konten“ aus
  3. Wähle dein eigenes Konto und anschließend „Abonnements“ aus
  4. Klicke auf das discovery+ Abonnement und dann „Abbrechen“

Über den Apple App Store kündigen

Möchtest du discovery+ über den Apple App Store kündigen, gehe wie folgt vor:

  1. Wähle „Einstellunge“, deinen Account und anschließend App Store unter iTunes aus
  2. Klicke auf Apple-ID und dann „Apple-ID anzeigen“
  3. Unter „Abonnements“ solltest du den Menüpunkt „Abonnement kündigen“ finden.

Über Google Play kündigen

Über Google Play kannst du discovery+ auf diese Weise kündigen:

  1. Rufe den Google Play Store auf
  2. Such dir im Hauptmenü die Abos aus
  3. Klicke auf discovery+ und auf „Abrechen“

Vertragslaufzeiten und Kündigungsfrist bei Discovery+

Bei Discovery+ hast du die Wahl zwischen vier verschiedenen Abo- bzw. Vertragsoptionen zu unterschiedlichen Preisen:

  • Werbeunterstütztes Monatsabonnement für 3,99 Euro im Monat
  • Werbeunterstütztes Jahresabonnement für 39,99 Euro im Jahre
  • Werbefreies Monatsabonnement für 5,99 Euro im Monat
  • Werbefreies Jahresabonnement für 59,99 Euro im Jahr

 

Im Grunde kannst du sowohl das jährliche als auch das monatliche Abo jederzeit kündigen, eine Kündigungsfrist gibt es nicht. Die Kündigungen werden allerdings immer erst zum Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit bzw. zum nächsten Zahlungszeitpunkt wirksam. Das bedeutet, ein Jahresabonnement endet erst nach zwölf Monaten und ein Monatsabonnement erst nach 30 Tagen. Kündigst du, wird dein Konto oder deine Kreditkarte nicht erneut belastet.

Möchtest du gar nichts für den Service bezahlen, musst du das Probeabo kündigen. Du kannst Discovery+ sieben Tage kostenlos testen – das heißt, du solltest den Service spätestens am siebten Tag wieder abmelden.

TEILEN

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on pinterest

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.