DAZN Boxen – live und exklusiv

Boxen hat im DAZN Angebot einen festen Platz und gehört zu den beliebtesten Übertragungen des Streaming-Dienstes. Nicht umsonst baut DAZN die Boxüberichterstattung immer weiter aus und konnte sich mittlerweile die Rechte an den Kämpfen von gleich mehreren namhaften Boxern sichern. Gerade für Box-Fans ist der Streaming-Dienst mittlerweile so attraktiv wie nie zuvor.

DAZN Boxen

Die wichtigsten Informationen zum Boxen bei DAZN vorab:

  • viele große Box-Events pro Jahr live und exklusiv bei DAZN
  • Kämpfe von Boxern wie Anthony Joshua, Andy Ruiz Jr., Canelo Alvarez, Gennadiy Golovkin und Ryan Garcia werden übertragen
  • weitere Berichterstattung und Sendungen rund um das Boxen
  • Kämpfe auch nach der Liveausstrahlung abrufbar
  • DAZN Kosten: Gratismonat, anschließend 11,99 Euro im Monat oder 119,99 Euro im Jahr
 
Darts bei DAZN kostenlos schauen
1 Monat Boxen kostenlos schauen

Mit dem kostenlosen Testmonat von DAZN kannst du auf das komplette Sportangebot 30 Tage lang zugreifen. Neben den Box-Highlights siehst du unter anderem die UFC, NFL oder auch die Bundesliga und UEFA Champions League.

DAZN setzt auf Boxen

Boxen hat sich in den vergangenen Jahren für DAZN zu einer wichtigen Säule entwickelt. Dies zeigt sich auch daran, dass der Streaming-Dienst seine Übertragungen zuletzt stark ausgebaut hat und in jedem Jahr immer mehr Kämpfe anbietet. Oft nutzt DAZN große Box-Events sogar, um sich auf neuen Märkten zu etablieren. Dass dies funktioniert, lässt sich an verschiedenen Aspekten zeigen. Im Jahr 2019 war beispielsweise der Kampf zwischen Anthony Joshua und Andy Ruiz Jr. die erfolgreichste Sportübertragung auf DAZN. Zudem fanden sich noch drei weitere Boxübertragungen in den Top 10 des Jahres. Mittlerweile ist auch die UFC bei DAZN prominent vertreten, was für viele Boxfans auch interessant sein dürfte.

Auch wenn Boxen gerade international eine wichtige Rolle für DAZN spielt, profitieren natürlich auch die deutschen Fans von den Übertragungen. In der Regel sichert sich der Streaming-Dienst die Rechte an einem Kampf für den weltweiten Markt, sodass auch die Zuschauer hierzulande nicht vernachlässigt werden. DAZN war in diesem Bereich in den letzten Jahren wirklich fleißig.

So schloss das Unternehmen exklusive Verträge mit namhaften Boxsport-Promotern wie Golden Boy Promotions, Matchroom Boxing USA oder GGG Promotions. Die Folge ist, dass der Streaming-Dienst heute mit Saul Alvarez, Anthony Joshua, Andy Ruiz Jr., Canelo Alvarez, Gennadiy Golovkin und Ryan Garcia einige der beliebtesten Kämpfer und Weltmeister im Angebot hat.

Mehr als nur reine Boxübertragungen

Auch wenn die Kämpfe ganz klar die Highlights im Boxen sind, beschränkt sich DAZN nicht nur auf die Übertragung des tatsächlichen Ringgeschehens. Auch rund um das Boxen bietet der Streaming-Dienst einige spannende Sendungen. Dazu gehört beispielsweise auch die Vorberichterstattung vor einem Boxkampf, wobei beispielsweise die Interviews der beteiligten Boxer gezeigt werden. Zudem laufen auch immer wieder zusätzliche Box-Sendungen mit besonderem Fokus auf ein Thema, die gerade für Fans einige spannende und interessante Hintergründe rund um ihren Lieblingssport bieten.

Alle Boxübertragungen werden wohlgemerkt nicht nur live ausgestrahlt, sondern stehen anschließend auch noch eine Zeit lang zum Abruf bereit. Gerade beim Boxen kann es ja durchaus einmal passieren, dass ein Kampf in den USA oder einem anderen weit entfernten Land stattfindet, sodass die erste Ringglocke nach deutscher Zeit erst sehr spät ertönt. Bei DAZN musst du als Fan dabei aber nicht immer unbedingt live dabei sein. Du kannst dir jeden Kampf einfach ohne Zeitdruck am nächsten Tag anschauen. Auch um bestimmte Highlights noch einmal sehen zu können, ist die Rewatch-Möglichkeit ideal.

Was kostet Boxen bei DAZN?

Boxen ist bei DAZN im normalen Abo mit enthalten, sodass für dich keine zusätzlichen Kosten anfallen, selbst wenn es sich um besonders attraktive Kämpfe handelt. Das Abo bei dem Streaming-Dienst kostet dich im Monat 11,99 Euro. Alternativ bietet DAZN zudem die Möglichkeit, gleich ein Abonnement für ein ganzes Jahr abzuschließen. In diesem Falle liegen die Kosten bei 119,99 Euro. Im Vergleich zu einem monatlichen Abo bietet dir das Jahresabo damit eine Ersparnis von beinah 25 Euro.

Willst du dir vor dem Abschluss eines Abos erst einmal einen Eindruck von DAZN verschaffen, gibt es dafür ebenfalls eine Gelegenheit. Du kannst den Streaming-Dienst ganz einfach und kostenfrei mit dem DAZN Probemonat für 30 Tage testen. In dieser Zeit fallen für dich keine Kosten an. Erst wenn du nach dem Ablauf der Testphase weiter das Angebot des Streaming-Dienstes nutzen möchtest, wird das Abo kostenpflichtig. Dir steht allerdings jederzeit frei, deine Mitgliedschaft zu kündigen. Dann verpasst du allerdings die vielen spannenden und exklusiven Box-Events, die es nur bei DAZN zu sehen gibt.

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on pinterest

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.