YouTube Premium kostenlos testen – Vorteile, Kosten, Abos

YouTube Premium bietet seinen Kunden eine neue Nutzererfahrung. Hier erfährst du, was du von dem Service erwarten kannst, wie du YouTube Premium kostenlos testen kannst und alle weiteren wichtigen Infos.

Das YouTube Premium Abonnement ist nicht nur ein weiterer Weg für das Streaming-Portal, um Geld zu verdienen. Auch für YouTube-Nutzer und -Fans stellt das Abo eine attraktive Alternative zum normalen Angebot dar. YouTube Premium soll das Streaming-Erlebnis der größten Video-Plattform der Welt verbessern. Wir erklären dir, welche Vorteile auf dich warten und ob es dein Geld wert ist.

YouTube Premium

YouTube Premium Probemonat – so geht’s

Um von einer YouTube Premium-Mitgliedschaft zu profitieren und das Angebot für 30 Tage probeweise und kostenlos in Anspruch zu nehmen, musst du lediglich diese Schritte befolgen:

  1. Rufe die Website youtube.com/premium mit deinem Browser auf.
  2. Logge dich mit deinen Google-Nutzerdaten ein. Falls du mehrere Google-Konten hast, nutze den Account, mit dem du das Abo abschließen möchtest.
  3. Klicke auf „Kostenlos testen„, um den Probemonat zu nutzen.
  4. Selbst wenn du in den ersten 30 Tagen nichts zahlen musst, verlangt YouTube, dass du dich für eine Zahlungsoption entscheidest. Du kannst zwischen einer Kredit- oder Debitkarte, einer my paysafecard oder PayPal auswählen.  
  5. Gib deine Zahlungsinformationen ein und klicke auf „Kaufen“.
  6. Unter deinem Account kannst du alle Informationen zu deiner Mitgliedschaft jederzeit einsehen und wichtige Daten ändern, falls nötig. 
  7. Anschließend genießt du alle Vorzüge des YouTube-Premiumpakets kostenlos, um es auszutesten.
YouTube Premium kostenlos testen

Tipp: Überzeugt dich das Angebot nicht, solltest du rechtzeitig kündigen. Ansonsten geht der kostenlose Testmonat in ein kostenpflichtiges Abonnement über. YouTube Premium und seine Funktionen darfst du auch nach der Kündigung bis zum Ende des Testmonats weiternutzen.

Was ist YouTube-Premium?

Bei YouTube Premium handelt es sich um den kostenpflichtigen Service des Video-Anbieters. Hiermit bist du in der Lage, alle Videos ohne Werbeunterbrechungen anzusehen. Darüber hinaus ermöglicht dir der Service die Offline-Wiedergabe, die auch bei anderen Streaming-Diensten äußerst beliebt ist.

Außerdem darfst du dir einige exklusive Inhalte von einigen berühmten YouTube-Persönlichkeiten anschauen, auf die du bei der kostenfreien Variante nicht zugreifen kannst. Andere Dienste wie das YouTube Music Premium, YouTube Kids und YouTube Gaming Abonnement sind ebenfalls in dem Angebot enthalten.

Vorteile von YouTube Premium

YouTube Premium Vorteile

Wenn du YouTube-Premium abonnierst oder den Testmonat in Anspruch nimmst, kommen einige Vorteile auf dich zu:

  • Du kannst dir Videos ohne Werbeunterbrechungen ansehen. Insbesondere weil immer mehr Werbung in die verschiedenen Videos eingefügt wird, ist dieses Feature besonders reizvoll.
  • Du erhältst Zugang zu YouTube-Originalproduktionen – hierzu gehören hochkarätige Inhalte wie Drama- und Comedy-Serien, Dokumentationen, Filme, diverse Reality-Formate sowie exklusive Sendungen, die berühmte YouTube-Persönlichkeiten produzieren.
  • Mit der Hintergrundwiedergabe bist du in der Lage, ein Video auf deinem Mobilgerät zumindest anzuhören, selbst wenn du die YouTube-App gerade nicht geöffnet hast. Das ist nützlich, wenn du eine andere App verwendest oder der Bildschirm deines Smartphones oder Tablet gesperrt ist. Über Android kannst du sogar eine Bild-in-Bild-Funktion nutzen und das ausgewählte Video weiter schauen, während du dich mit anderen Apps beschäftigst.
  • Wie andere Streaming-Abonnements erlaubt dir YouTube Premium, Videos herunterzuladen. Du kannst Videos also offline und unterwegs anschauen. Somit musst du dein Datenvolumen nicht in Anspruch nehmen und bist nicht vom mobilen Netz abhängig, auf das leider nicht immer Verlass ist.
  • YouTube Kids ist ebenfalls im YouTube-Premium-Abo enthalten. Darüber finden du und deine Kinder spezielle Inhalte, die nur auf junge Menschen zugeschnitten sind. Der Service hat sogar seine eigene App. So kommen die jungen Zuschauer nicht aus Versehen mit Content in Berührung, der sich nicht für sie eignen. Stattdessen findest du vor allem kindgerechte Serien und Videos, die zum Lernen anregen.
  • Premium-Mitglieder haben Zugang zur YouTube Gaming-App. Diese Applikation zielt auf User ab, die Gamern besonders gern beim Spielen von Video- und Computerspielen zusehen. Hier können sie Lets Plays, Walkthroughs oder Reviews entweder live streamen oder ältere Inhalte konsumieren, ohne auf der regulären YouTube-Website mühevoll danach suchen zu müssen.
 

Hinweis: Ein oft vergessener Faktor, der für das Premium-Abo spricht: Du unterstützt damit deine Lieblingsvideoproduzenten auch finanziell. Insbesondere in Zeiten von Ad-Blockern, die zu Gewinnverlusten für die Content-Produzenten führen, ist das ein hilfreicher Aspekt.

Youtube Premium Hintergrundwiedergabe

Lohnt sich ein YouTube Premium-Abo?

Ob sich dieser Dienst für dich lohnt, hängt davon ab, wie viel Zeit du generell bei YouTube verbringst. Schaust du dir dort regelmäßig und oft viele Videos an, ist ein Seherlebnis ohne irritierende Werbeunterbrechungen äußerst angenehm.

Auch wenn du unterwegs häufig Videos konsumierst, hält das Premium-Abo nützliche Features für dich bereit. Sogar beim Autofahren, beim Putzen oder Kochen erlaubt dir YouTube Premium, dir die Videos zumindest anzuhören, selbst wenn du sie dir nicht anschauen kannst.

Bedenken solltest du allerdings, das YouTube nicht allzu viele Originalproduktionen anbietet, wie es zum Beispiel beim Disney+ Angebot, Netflix oder Amazon Prime der Fall ist. Hast du es also vor allem auf eigenproduzierte Serien oder Filme abgesehen, musst du dich für einen anderen Streaming-Dienst entscheiden.

Youtube Premium Kosten

Das sind die aktuellen Abonnement-Optionen und YouTube Premium Kosten:

  • Nach dem Probemonat kostet der Dienst für normale Abonnenten 11,99 Euro im Monat.
  • Möchtest du nur Musik streamen, kannst du YouTube Music Premium auch separat für 9,99 Euro monatlich abonnieren.
  • Bist du ein Vollzeit-Studierender kostet dich das Angebot nur 6,99 Euro im Monat. Es muss sich allerdings um eine von YouTube abgesegnete Hochschule handeln. Dein Studierendenstatus wird außerdem jährlich überprüft.
  • Bei einem Familien-Abonnement zahlen bis zu sechs Familienmitglieder gemeinsam 17,99 Euro im Monat. Diese Kosten können sie untereinander aufteilen.
 

Achtung: Schließt du dein Abonnement über ein iPhone oder ein iPad ab, musst du mit zusätzlichen Kosten rechnen. Der Preis für eine normale Mitgliedschaft beträgt nämlich 15,99 Euro. 22,99 Euro pro zahlst du für das Familien-Abo. Für YouTube Music berechnet das Portal 12,99 Euro und für das entsprechende Familienpaket 19,99 Euro. Entwickler müssen nämlich 30 Prozent aller Einnahmen an Apple abgeben, die sie über Apps generieren, die sie im App Store anbieten. Diese Kosten gibt YouTube leider an seine Kunden weiter.

Kündigung bei YouTube – So beendest du deine Mitgliedschaft

Du musst dich an keinerlei Kündigungsfristen halten, um deine Mitgliedschaft zu beenden. Du darfst also jederzeit kündigen und das Abo ist bis zum Ende der Laufzeit weiterhin gültig. Folge einfach diesen Schritten: 

  1. Öffne mit deinem Internetbrowser auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone die Website youtube.com/paid_memberships und melde dich mit deinen Nutzerdaten an.
  2. Wähle den Punkt „Mitgliedschaft verwalten“ aus.
  3. Klicke auf „Deaktivieren“.
  4. In dem Fenster, das sich als nächstes öffnet, musst du die Beendigung deiner Mitgliedschaft bestätigen.

 

Tipp: YouTube erlaubt dir, dein Abonnement für sechs Monate zu pausieren. In dieser Zeit musst du keine monatlichen Gebühren bezahlen.

TEILEN

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on pinterest

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.