Your Honor Serie

Your Honor Serie: Deutschlandstart, Trailer & Handlung

Die spannende Thrillerserie „Your Honor“ wird bald bei Sky auch deutsche Zuschauer begeistern. Wir decken alle wichtigen Fakten zur neuen Prestige-Serie mit Bryan Cranston auf.

Your Honor Deutschlandstart - Exklusiv bei Sky

Die wichtigste Frage klären wir vorab – wo und wann kann man die Serie „Your Honor“ in Deutschland sehen? Ab dem 18. Januar zeigt dir Sky exklusiv die neue Showtime-Serie „Your Honor“ mit Breaking Bad Star Bryan Cranston in der Hauptrolle. Die von CBS Studios produzierten zehn circa 60minütigen Episoden strahlt Sky Atlantic immer montags um 20.15 Uhr aus. Wenig später kannst du sie selbstverständlich On Demand abrufen.

Alles, was du dafür benötigst, ist das Sky Q-Entertainment oder das Sky-Ticket-Entertainment-Paket. Ersteres erlaubt dir, die Serie über Kabel- oder Satelliten-Anschlusses mithilfe eines Sky-Receivers zu sehen. Mit Letzterem kannst du problemlos auf den „Your Honor“-Stream zugreifen. Das sind die aktuellen Preise für die verschiedenen Abonnements:

  • Sky Q: Für das Sky Entertainment Paket mit seinen zahlreichen Serien zahlst du aktuell 12,50 Euro pro Monat. Zum Sky Q Angebot
  • Sky Ticket: Der Streaming-Service mit dem Sky Entertainment Ticket, welches dir ebenfalls eine große Serienauswahl bietet, kostet im 1. Monat 7,49 Euro und ab dem 2. Monat 9,99 Euro. Zum Sky Ticket Angebot
 

Du kannst selbstverständlich weitere Abonnements zu deinem Sky Angebot hinzubuchen, sollte dich neben der „Your Honor“-Serie und anderen TV-Events z. B. noch Sport oder Filme interessieren.

Your Honor Serien-Handlung - Darum geht’s

Bryan Cranston spielt einen Richter in New Orleans namens Michael Desiato, der seinen Sohn Adam um jeden Preis beschützen möchte. Adam überfährt nämlich mit einem Auto einen Motorradfahrer und flüchtet vom Unfallort. Michael nutzt sein detailliertes juristisches Wissen, um seinen fahrerflüchtigen Sohn zu decken und setzt dabei seinen eigenen Moral-Kodex aufs Spiel.

Damit jedoch nicht genug: Die Situation verkompliziert sich, als sich herausstellt, dass es sich bei dem überfahrenden Motorradfahrer um den Sohn des Gangster-Bosses Jimmy Baxter (Michael Stuhlbarg) handelt. Richter Michael muss seinen Sohn also nicht nur vor den Fängen der Justiz, sondern auch vor der Mafia in New Orleans bewahren. Nebenbei trauert er um seine verstorbene Ehefrau.

Michaels Einmischen in die Ermittlungen hat aber noch weitreichendere Konsequenzen für die Stadt und ihre Menschen: Ein junger afroamerikanischer Teenager namens Kofi (Lamar Johnson) gerät nämlich unter Verdacht. Die Serie beschäftigt sich entsprechend mit den fatalen Folgen, wenn eine mächtige Oberklasse die Justiz nach ihrem eigenen Willen zurecht biegt, auch wenn dies aus der Liebe zur eigenen Familie geschieht.

Die zehn Episoden basieren auf einer israelischen Mini-Serie namens „Kvodo“ und neben einer spannenden, wendungsreichen sowie mitreißenden Story mit vielen Twists bietet sie gesellschaftlichen Anspruch, der zum Nachdenken anregt. In weiteren Rollen sind die Golden-Globe-nominierte Darstellerin Hope Davis, Carmen Ejogo und Maura Tierney (bekannt unter anderem aus „Emergency Room“) zu sehen.

Your Honor Trailer

Hauptdarsteller Bryan Cranston

Atemstockende Spannung ist dem Hauptdarsteller Bryan Cranston sicherlich nicht fremd. Auch als Antiheld tritt er nicht zum ersten Mal auf. Mit der populären Thriller-Serie „Breaking Bad“ wurde der Schauspieler international berühmt. Aber schon zuvor konnte der fleißige Mime auf eine lange und abwechslungsreiche Karriere zurückblicken.

Der am 7. März im Los-Angeles-Stadtteil Hollywood geborene Bryan Lee Cranston begann seine Schauspielkarriere nach seinem Studium in regionalen Theatern in Kalifornien. Nebenbei schlug er sich als Kellner, als Nachtwächter, Kameramann bei einem Video-Dating-Service und mit vielen anderen Aushilfsjobs durch.

Bryan Cranston in Your Honor
Bildquelle imdb.com

In den 80er Jahren konnte er kleine Arbeiten in Soap Operas und diversen kurzlebigen Serien ergattern. Außerdem arbeitete er als Sprecher, um japanische Zeichentrick- bzw. Anime-Serien und -Filme zu synchronisieren. Hierzu gehörte z. B. die Anime-Adaption des Videospiels „Street Fighter 2“. Es folgten wiederkehrende Rollen in den Hit-Comedies „Seinfeld“ und „King of Queens“.

In Tom Hanks erster Regie-Arbeit mit dem Titel „That thing you do!“ spielte Cranston den Astronauten Gus Grissom. Später mimte er noch einmal einen Astronauten, nämlich Buzz Aldrin in der von Tom Hanks produzierten Mini-Serie „From the Earth to the Moon“. In den späten 90er Jahren kamen immer mehr prominente Rollen hinzu: Cranston war einer der Gaststars der Mystery-Serie „Akte X“ und wirkte er in Steven Spielbergs Kriegsdrama „Der Soldat James Ryan“ mit.

Seinen ersten richtigen Durchbruch feierte er jedoch mit der Comedy-Serie „Malcolm Mittendrin“, die im Jahr 2000 startete und sechs Jahre lang erfolgreich lief. Hierin stellte er den stets überforderten Vater einer Großfamilie namens Hal dar.

Cranstons Karriere erhielt 2008 mit der Serie „Breaking Bad“ noch einmal einen großen Schub, sodass er auch international große Popularität erreichte. Hier spielte er den erfolglosen Familienvater und Chemie-Lehrer Walter White, der nach seiner Krebsdiagnose die Droge Meth herstellt und verkauft. Die Serie lief von 2008 bis 2013 und bescherte ihm dreimal den begehrten Emmy-Fernsehpreis als bester Hauptdarsteller.

Weitere Kinorollen in dem Justizdrama „Der Mandant“, in dem Actionfilm „Drive“ und im Pandemie-Thriller „Contagion“ sollten folgen. Für seine Darstellung des berühmten Spartacus-Drehbuchautoren Dalton Trumbo im Biopic „Trumbo“ erhielt er sogar eine Oscar-Nominierung als bester Hauptdarsteller.

Dem Fernsehen ist er jedoch stets treu geblieben. Zum Beispiel trat er öfters als Gaststar in der populären Sitcom „How I met your mother“ auf. Mit „Your Honor“ kehrt er jedoch wieder zum Anti-Heldentum zurück.

Nebendarsteller in "Your Honor" Michael Stuhlbarg

Nebendarsteller Michael Stuhlbarg in Your Honor Serie
Bildquelle imdb.com

Auch Michael Stuhlbarg, der in der Serie Your Honor den Mafia-Boss Jimmy Baxtor mimt, kann auf eine langjährige Karriere vor der Kamera und auf der Theaterbühne zurückblicken. Der am 5. Juli 1968 in Long Beach im Bundeststaat Kalifornien geborene Schauspieler absolvierte seine Ausbildung an der prestigeträchtigen Kunst-Akademie Julliard in New York City. Außerdem studierte er sein Schauspiel-Handwerk unter anderem an der University of California und an der British Drama Academy in Oxford.

Stuhlbarg trat in zahlreichen Bühnenproduktionen auf, bevor er 1998 sein Filmdebüt in „Teurer als Rubine“ an der Seite von Hollywoodstar Renée Zellweger gab. Wirkliche Aufmerksamkeit in der Film- und Serienwelt erlangte er jedoch durch seine Hauptrolle in der rabenschwarzen Komödie der Coen-Brüder „A Serious Man“. Hierfür erhielt er eine Golden-Globe-Nominierung als bester Hauptdarsteller in der Kategorie „Comedy oder Musical“.

Seitdem folgten zahlreiche kleinere und größere Serienrollen, z. B. in der beliebten Soap „Ugly Betty“ und in in der HBO-Gangsterserie „Boardwalk Empire“. Letztere kannst du übrigens auch mit Sky bzw. dem Sky Ticket Angebot sehen.

Aber die Filmwelt ließ nicht locker. Stuhlbarg zeigte sich in der Blockbuster-Fortsetzung „Men in Black 3“, in der schwarzen Gangsterkomödie „7 Psychos“ und im historischen Drama „Lincoln“ von Steven Spielberg mit. Ferner trat er in den Biopics „Hitchcock“ über den gleichnamigen Meister-Regisseur auf und spielte an der Seite seines „Your Honor“-Co-Stars Bryan Cranston in dem Film „Trumbo“ mit. Außerdem übernahm Stuhlbarg die Rolle des Apple-Tech-Ingenieurs Andy Hertzfeld in dem Film „Steve Jobs“ über den gleichnamigen Apple-Gründer.

Das erfolgreiche Marvel-Studio klopfte ebenfalls bei dem talentierten Darsteller an. Für das Produktionshaus durfte er in dem Kinohit „Doctor Strange“ auftreten. In den letzten Jahren schmückten vor allem oscar-nominierte und -prämierte Prestige-Filme wie das Liebesdrama „Call me by your Name“, der Fantasy-Film „The Shape of Water: Das Flüstern des Wassers“ und „Die Verlegerin“ seinen Lebenslauf.

Stuhlbargs abwechslungsreiche Karriere führt ihn nun wieder zum Fernsehen zurück. In „Your Honor“ spielt er einen düsteren Part und verleiht der sowieso schon beeindruckenden Besetzung ein weiteres faszinierendes und wandlungsfähiges Gesicht.

Die Serienschöpfer – Peter Moffat und die Kings

Peter Moffat, Schöpfer der Serie „Your Honor“, ist vor allem in Großbritannien als Dramaturg und Drehbuchautor in Großbritannien bekannt. BBC Radio hat eines seiner ersten Stücke namens „Fine and Private Places“ ausgestrahlt. Neben zahlreichen weiteren beliebten Theaterstücken feierte Moffat viele Erfolge im britischen Fernsehen.

Serien wie „Cambridge Spies“, „Criminal Justice“, „Silk – Roben und Seiden“, „The Village“ und „Undercover“ waren sowohl bei Kritikern als auch beim britischen Publikum äußerst beliebt. Die Serie „Criminal Justice“ diente sogar als Vorlage für die HBO-Mini-Serie „The Night of: Die Wahrheit einer Nacht“, die ebenfalls bei Sky On-Demand abrufbar ist. Mit „Your Honor“ liefert Moffat nun sein spannendes US-TV-Debüt ab und hat dabei nicht nur ein großartige Besetzung als tatkräftige Unterstützung zur Verfügung.

Das in Sachen Justiz-Dramen erfahrene Produzenten- und Autoren-Ehepaar Michelle und Robert King produziert „Your Honor“. Die beiden arbeiteten bereits an den erfolgreichen Anwaltsserien „Good Wife“ und „Good Fight“ für den Sender CBS. Außerdem schrieben und produzierten sie die Polit-Satire und Science-Fiction-Serie „Brain Dead“ sowie zuletzt die spannende Gruselserie „Evil“.

TEILEN

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on pinterest

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.