Magenta TV Senderliste: Alle Sender im Überblick

Sender Magenta TV

Magenta TV ist nicht umsonst eine beliebte Alternative zum klassischen Kabel- oder Satellitenanschluss. Das Angebot der Telekom bietet nicht nur eine Vielzahl an TV-Sendern, sondern zusätzlich auch mehrere Streaming-Möglichkeiten. Welche Sender du im Paket bekommst, hängt immer auch etwas vom konkreten Angebot ab. Auch die Qualität kann sich unterscheiden, weshalb es sich lohnt, einen Blick auf die Magenta TV Senderliste zu werfen.

Alle wichtigen Informationen zur Magenta TV Senderliste vorab:

  • bis zu 100 Sender bei Magenta TV inbegriffen, mindestens 20 davon in HD
  • je nach Angebot auch bis zu 50 Sender in HD verfügbar
  • Senderliste kann durch Pakete um weitere Sender erweitert werden
  • ausländische Sender können ebenfalls dazu gebucht werden
  • auch verschiedene Streaming-Optionen über Magenta TV buchbar

Welche Sender sind bei Magenta TV inbegriffen?

Grundsätzlich erhalten Kunden mit Magenta TV Zugriff auf alle gängigen und bekannten TV-Sender. Der konkrete Umfang und die Qualität hängen dabei vor allem davon ab, ob du das Magenta TV Angebot über die App nutzt oder über einen Receiver beziehungsweise die Magenta TV Box. Den Kern der Magenta TV Senderliste bilden die öffentlich-rechtlichen Sender wie ARD, ZDF, 3SAT, Arte und die dritten Programme sowie die Sender der RTL-Gruppe (zum Beispiel RTL, RTL ZWEI, Vox und Kabel1) und der Gruppe Prosieben-Sat1 (zum Beispiel ProSieben, Sat1 oder Kabel1).

Kunden, die Magenta TV als monatliches Angebot nutzen, zum Beispiel in Form von Magenta TV Smart oder Magenta TV Flex können rund 50 Sender nutzen. Die Übertragung erfolgt dabei auch bei fast allen Sendern in HD. Wer sich dagegen für den Tarif Magenta TV Basic entscheidet, erhält Zugriff auf über 100 Sender. Aufgrund des kostengünstigeren Angebots werden aber nur 20 Sender in HD übertragen. Bei den HD-Sendern handelt es sich dabei um die Sender des öffentlich-rechtlichen Rundfunks sowie um Sky Sport HD. Bei allen anderen Sendern müssen Kunden mit SD vorlieb nehmen. Hier alle HD-Sender von Magenta TV Basic im Überblick:

Das Erste HD, ZDF HD, 3sat HD, Phoenix HD, ZDFneo HD, BR Süd HD, HR HD, MDR HD, NDR HD, Radio Bremen TV HD, RBB HD, SR HD, SWR HD, SWR HD, WDR HD, arte HD, One HD, ARDalpha HD, Tagesschau 24 HD, ZDF info HD, KIKA HD, Sky Sport News HD, Magenta TV Info, #Dabei

Magenta TV HD Sender

Wer zusätzlich auch viele Privatsender in HD sehen möchte, für den empfiehlt sich Magenta TV Smart. Hier steigt die Zahl der HD-Sender von 20 auf 50. Dies bedeutet, dass nun nicht nur die großen Privatsender wie Prosieben, Sat1 oder RTL in HD verfügbar sind, sondern auch kleinere Sender wie beispielsweise Welt HD. Hier ein Blick auf alle Sender, die du mit Magenta TV Smart zusätzlich in HD bekommst:

RTL HD, Sat.1 HD, ProSieben HD, Vox HD, Kabel Eins HD, RTL Zwei HD, Super RTL HD, Pro7 Maxx HD, sixx HD, Tele 5 HD, n-tv HD, Nitro HD, RTLplus, Sat.1 Gold HD, Nick HD, Welt HD, Comedy Central HD, Disney Channel HD, DMAX HD, Eurosport 1 HD, SPORT1 HD, kabel eins Doku, N24 Doku, CNN HD, MTV HD, Deluxe Music HD, TLC HD,

Weitere Senderpakete mit Magenta TV

Neben den vielen TV-Sendern, die in Magenta TV enthalten sind, bietet die Telekom ihren Kunden zudem die Möglichkeit, weitere Sender durch zusätzliche Pakete hinzubuchen zu können. Um fast 50 Sendern lässt sich die Magenta TV Senderliste auf diese Art und Weise noch einmal erweitern. Wer dabei gleich alle zusätzlichen Sender buchen möchte, für den empfiehlt sich das Paket Big TV an. Für 19,95 Euro im Monat bekommen die Kunden hier alle weiteren angebotenen Sender.

Zusätzlich gibt es allerdings auch die Option, die fast 50 Sender des Pakets Big TV in kleineren Paketen buchen zu können, die thematisch geordnet sind. Mit Film, Doku, Kinder, Lifestyle, Sport und Lounge bietet die Telekom hier noch einmal sechs Erweiterungsoptionen für die Magenta TV Senderliste an. Jedes Paket enthält zwischen vier und zwölf weitere Spartensender. Der Preis pro Paket beträgt dabei 6,95 Euro im Monat, unabhängig davon, wie viele Sender in einem Paket konkret enthalten sind. Entsprechend lohnt es sich, bereits ab dem dritten Paket direkt Big TV zu buchen.

Ausländische Sender mit Magenta TV buchen

Da Magenta TV ein deutsches Angebot ist und sich an Kunden in Deutschland richtet, beinhalten die Senderliste vor allem deutsche Sender. Trotzdem vergisst die Telekom auch ausländische Kunden, die in Deutschland leben, nicht. Durch weitere Pakete kann Magenta TV um verschiedene ausländische Sender erweitert werden. Hier ist generell bei jedem Paket eine separate Buchung notwendig, denn die zusätzlichen Sender sind nicht in Big TV enthalten. Zudem gibt es preislich deutliche Unterschiede.

Das Paket Po-Russki beinhaltet beispielsweise sechs russische Sender und kostet im Monat 9,95 Euro. Dagegen sind im türkischen Paket Türk elf Sender enthalten, während die Kosten mit monatlich 6,95 Euro günstiger ausfallen. Für polnisch sprechende Zuschauer kann das Paket Polski einen Blick wert seinen, das Zugriff auf zwei polnische Sender für 4,95 Euro im Monat bringt. Am günstigsten ist das italienische Paket Italiano mit vier Sendern für monatlich 2,95 Euro.

Was bietet Magenta TV zusätzlich zum Fernsehen?

Magenta TV Senderliste

Wer trotz der vielen Sender immer noch weitere Unterhaltung sucht, der kann einen Blick auf das Streaming-Angebot von Magenta TV werfen. In fast allen Angeboten ist der Streaming-Dienst TV NOW ohne Zusatzkosten inbegriffen. Dabei handelt es sich um das Streaming-Angebot der RTL-Gruppe, das Nutzern nicht nur viele Inhalte der Sender live und zum Nachschauen anbieten, sondern auch exklusive Serien, Shows und Filme. Tipp: Aktuell kann man einen Monat TVNOW kostenlos testen.

Auch Netflix lässt sich über Magenta TV zubuchen. Die Telekom bietet mit Magenta TV Netflix in diesem Falle sogar einen eigenen Tarif an. Dieser kostet 10 Euro mehr als Magenta TV ohne Netflix, wobei Abonnenten ein Netflix-Standardabo erhalten, das separat für Neukunden 12,99 Euro im Monat kosten würde. Magenta-TV-Kunden sparen also rund drei Euro im Monat, wenn sie Netflix auf diese Weise hinzubuchen.

Zusätzlich zu TV NOW und Netflix ist auch Disney+ über Magenta TV zubuchbar. Hier erhalten neue Abonnenten sogar den ersten Monat kostenfrei, bevor ein monatlicher Abopreis fällig wird. Kunden, mit einem Internetanschluss der Telekom können zudem ebenfalls sparen und zahlen monatlich nur 7 Euro im Monat für Disney+. Bei Abschluss eines Jahresabo fallen die ersten 12 Monate nur Kosten in Höhe von 5 Euro monatlich an. Im Vergleich kostet der Streaming-Dienst für Neukunden 8,99 Euro pro Monat.

Auch das DAZN Angebot ist über Magenta TV buchbar. Die DAZN Kosten liegen bei 9 Euro im Jahresabo oder 11 Euro im Monatsabo. Jedoch gibt es hier keinen kostenlosen DAZN Probemonat womit das Angebot rechnersich nur im Jahresabo einen Preisvorteil bietet.

Keine Ersparnis ergibt sich dagegen für alle, die das Sky Angebot über Magenta TV buchen wollen. Die Preise sind in diesem Falle gleich zu denen, die man direkt bei dem Pay-TV-Anbieter zahlt. Allerdings kann es sich durchaus lohnen, Magenta TV mit Sky und auch den genannten Streaming-Diensten zu kombinieren. Auf diese Weise bekommst du als Zuschauer alle Anbieter und TV-Sender gebündelt an einem Ort und behältst immer die Übersicht.

TEILEN

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email

Alle Magenta TV Themen:

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on pinterest

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.