Hulu in Deutschland: Alle Infos zu Serien, Filme & Live-TV

Hulu möchte bald auch außerhalb der USA Wurzeln schlagen. Daher ist es höchste Zeit, sich den Streaming-Service genauer anzuschauen.

Der Streaming-Dienst Hulu stellt eines von vielen Streaming-Portalen dar, die Filme, Serien und Live-TV anbieten. Aktuell kannst du den Service nur mit der IP-Adresse aus den USA nutzen. Das bedeutet, du musst die Dienste eines VPN-Dienstes in Anspruch nehmen, wenn du dich außerhalb der USA befindest, um Hulu zu streamen. Das könnte sich jedoch bald ändern. Zunächst möchten wir dir aber erklären, was es mit dem Streaming-Service mit dem wunderlichen Namen auf sich hat und vor allem, was du dort zu sehen kommst.

Hulu

Was ist Hulu?

Bei Hulu handelt es sich um ein Video-on-Demand-Angebot der beiden Medienunternehmen NBC Universal und Disney ABC Television Group. Hierauf können Kunden aktuelle oder ältere Serien, Filme und sogar Livestreams der Sender ABC, NBC, FOX uvm. sehen. Hinzu kommen diverse Eigenproduktionen, sowie Filme, die Hulu exklusiv für seinen Streaming-Service eingekauft hat.

Disney hat mittlerweile FOX weitestgehend aufgekauft und einen Mehrheitsanteil an Hulu erworben. Deswegen befindet sich auf dem Portal ein Programm, das sich weitestgehend an Erwachsene richtet, wozu auch 20th-Century-Fox-Filme und Serien der Sender FOX und FX gehören.  

Hulu

Hulu-Deutschlandstart

In naher Zukunft möchte der Dienst international Fuß fassen. Ein entscheidender Schritt, um mit den zahlreichen Mitbewerbern auf dem Steaming-Markt mitzuhalten. Ob Hulu sein Programm den deutschen Zuschauern in der Form eines separatem Streaming-Service zur Verfügung stellt, ist noch nicht abzusehen.

Disney-Deutschland hat bereits angekündigt, dass der deutsche Disney+-Ableger ab dem 23. Februar einen Bereich mit dem Titel „Star“ erhält. Hier können Disney+ User Serien und Filme sehen, die sich für Kinder nicht eignen und an ein erwachsene Publikum richten – z. B.  „24“, „Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI“ oder die „Stirb Langsam“-Filme.

Das macht durchaus Sinn – Disney hat in Deutschland eine höhere Markenbekanntheit als Hulu. Mit dieser Strategie kann der Konzern wahrscheinlich mehr Neukunden anlocken als mit einem neuen Streaming-Service.

Hulu Kosten & Angebote

Deutsche bzw. europäische Preise sind entsprechend nicht bekannt. Als der Streaming-Service 2008 an den Start ging, bot Hulu sogar ein kostenloses Abo an. Erst 2009 kam eine kostenpflichtige Version in der Form von Hulu Plus hinzu, das seinen Nutzern eine große Auswahl mit verschiedenen Inhalten zur Verfügung stellte. Mittlerweile können US-Kunden nur noch folgende Abonnements buchen:

AboKostenAufnahmestunden via CloudspeicherParallele Streams
Hulu (mit Werbung)5,99 $ pro Monatkeine1
Hulu (no Ads – werbefrei)11,99 $ pro Monatkeine1
Hulu, Disney+ und ESPN-Bundle12,99 $ pro Monatkeine1

Um das Programm von über 70 TV-Sendern via Livestream sehen zu können, müssen Kunden die Abonnements Hulu + Live TV für 64,99 Dollar oder Hulu (no Ads) + Live TV + 70,99 Dollar pro Monat buchen.

Hulu Kosten

Kostenloser Probemonat bei Hulu

Nur die Hulu- und das Hulu (no Ads)-Pakete lassen sich für 30 Tage kostenlos testen. Anschließend geht der Probemonat in das kostenpflichtiges Abonnement über, für das sich die Nutzer beim Vertragsabschluss entschieden haben. Eine Kündigung ist innerhalb dieses Probezeitraums ebenfalls jederzeit möglich. Die User dürfen die Hulu-Funktionen in diesem Fall trotzdem bis zum Ende der 30 Testtage weiter nutzen. Beim Hulu, Disney+ und ESPN-Bundle eröffnet dir Hulu leider keine Testphase, um den Service auszuprobieren.

Paralleles Streaming und Account-Sharing

Um Geld zu sparen, können User ihren Hulu-Account auch teilen. Allerdings ist es nur Abonnenten der der beide Hulu + Livestream-Pakete erlaubt, Inhalte auf bis zu zwei unterschiedlichen Geräten parallel zu streamen. Das bedeutet aber, dass Kunden die Kosten zumindest halbieren, wenn sie das Angebot mit einer weiteren Person teilen.

Als zusätzliches Add-on zum Hulu + Live TV-Paket kannst du für 9,99 Dollar Hulu auf mehreren TV-Geräten und auf bis zu drei Mobilgeräten gleichzeitig schauen, solange sie alle mit demselben WLAN-Netzwerk verbunden.

Hulu-Serien, -Filme und -TV-Sender: Das gibt es bei Hulu zu sehen

Hulu Serien und Filme

Zumindest momentan konzentriert sich Hulu vor allem auf diverse Serienformate. Mittlerweile scheinen aber ein paar Filme hinzu zu kommen, deren exklusiven Rechte sich der Service gesichert hat.

Hulu Serien

Weil Sender wie FOX, ABC, NBC und CBS auf Hulu zusammenfinden, bietet das Portal entsprechend viele Serien an. Hierzu gehören z. B. „Brooklyn Nine Nine“, „Grey’s Anatomy“, „24“, „Seinfeld“ oder „Modern Family“. Von CBS und NBC wirst du bei Hulu nur noch ältere Titel zu finden, für die der Streaming-Service noch die Senderechte besitzt. CBS und NBC haben mit CBS All Access und Peacock inzwischen jeweils ihre eigenen Streaming-Plattformen, auf denen sie neuere Titel veröffentlichen. Nach und nach holen sie auch ältere Titel zurück.

Neben diesen zahlreichen Network-Serien beinhaltet das Hulu-Programm auch beliebte Produktionen des Pay-TV-Senders FX. Unter anderem: „Fargo“, „Mrs. America”, „Devs”, „It’s always sunny in Philadelphia” oder „Better Things”.

Hulu versucht sich auch an Eigenproduktionen

Hulu Originals

Abgesehen davon, produziert Hulu seit einiger Zeit seine eigene Serien: „The Handmaid’s Tale: Der Report der Magd“ ist eine beim Publikum und bei Kritikern beliebte sowie eine mit zahlreichen angesehenen Fernsehpreise ausgezeichnete Drama-Serie. Darüber hinaus findest du hier die Stephen-King-Adaptionen  „11.22.63 – Der Anschlag“ und „Castle Rock“.

Mitreißende Mini-Serien wie „Eine wie Alaska“ und „Kleine Feuer überall“ mit den Stars Kerry Washington und Reese Witherspoon hat Hulu ebenfalls produziert. Das Liebesdrama „Normal People“ und „The Great“, der satirisch-komödiantische Nacherzählung der Ära von Katharina die Große, schlugen 2020 große Wellen.

Hulu versucht sich auch an Comedys: Der Blick auf das moderne Single-Leben mit „Casual“, die schräge High-School-Comedy „PEN15“ und die Serien-Adaption des Nick-Hornby-Bestsellers „High Fidelity“ sind die besten Beispiele dafür. Die Kleinen vergisst der Streaming-Service ebenfalls nicht: Für Kinder hält Hulu zum Beispiel eine Neuauflage der spaßigen Zeichentrickserie „Animaniacs“ und eine Fantasy-Serie für Kinder namens „The Bravest Knight“ bereit.

Hulu-Filme

Das Filmangebot bei Hulu ist wesentlich bescheidener als das der Netflix– oder Amazon Prime Video-Konkurrenz. Wie andere Portale bietet Hulu eine Mischung aus mehreren neuen Filmen und Klassikern. Die Auswahl ist aber nicht besonders groß. Auch bei den Film-Eigenproduktionen sieht es mager aus.

2020 konnte der Streaming-Service mit dem Kauf der zwei Komödien „Palm Springs“ und „The Happiest Season“ viel Aufmerksamkeit erlangen. Diese wurden auf prestigeträchtigen Filmfestivals gezeigt und teuer eingekauft, kamen aber nie in die Kinos. Die US-Zuschauer konnten die beiden Film ausschließlich über Hulu sehen. Ob Hulu diesen Trend in Zukunft fortsetzt und weitere Filme einkauft oder sogar selbst produziert, lässt sich bisher noch nicht absehen.

Achtung: Zumindest im Moment sind diese Filme und Serien bei Hulu nicht in deutscher Sprache verfügbar. Das kann sich selbstverständlich ändern, sollte es doch noch zu einem deutschen Ableger kommen.

Hulu Live TV

Hulu Live TV

Mit dem Hulu oder Hulu (no Ads) + Live TV-Abo können Kunden folgende TV-Kanäle live streamen:

  • ABC
  • CBS
  • FOX
  • NBC
  • The CW
  • Telemundo

Außerdem stehen noch zahlreiche Sportsender für Fans vieler verschiedener Sportarten zur Auswahl:

  • ESPN & ESPN2
  • ESPNNEWS
  • FS1 und FS2
  • CBS Sports
  • NBC Sports Network
  • ACC Network
  • Big Ten Network
  • SEC Network
  • Golf Channel
  • Olympic Channel

Downloads der verschiedenen Inhalte

Hulu ermöglicht dir auch, Content herunterzuladen, falls du unterwegs Filme und Serien sehen möchtest. Auf diese Weise musst du dein Datenvolumen nicht in Anspruch nehmen und keine Unterbrechungen wegen schlechter Netzabdeckungen in Kauf nehmen.

Das ist allerdings erst ab dem Hulu (no ads)- oder dem Hulu (no ads) + Live TV-Abo machbar. Letzteres erlaubt dir sogar, Live-Sendungen aufzunehmen, damit du sie später zur gewünschten Zeit ansehen kannst.

Der Cloud-Speicher reicht für bis zu 50 Stunden Content. Das Enhanced DVR-Paket für 14,99 Dollar im Monat enthält sogar Kapazitäten, um bis zu 200 Stunden zu speichern.

Tipp: Enhanced-DVR- und ein Unlimited-Screens-Paket können kombiniert werden, damit Kunden ihren Cloudspeicher erweitern und zur selben Zeit auf mehreren Geräten streamen können. 

Auf diesen Geräten kannst du Hulu sehen

Wie viele andere Streaming-Dienste ermöglicht Hulu seinen Kunden die Content-Wiedergabe auf mehreren verschiedenen Geräten. Für deutsche Zuschauer, die ein VPN nutzen, bietet sich der Internetbrowser auf dem Computer an. Außerdem sind Hulu-Apps für Apple- und Android-Geräte downloadbar, allerdings nur in den jeweiligen US-amerikanischen Stores. Für das US-Publikum wird Hulu jedoch grundsätzlich für folgende Geräte angeboten:

  • Android-Smartphones und -Tablets
  • Apple iPhones und iPads
  • Amazon Fire Tablets
  • PC- oder Mac-Browser
  • Nintendo Switch
  • Playstation 3,4 und 5
  • Xbox 360, Xbox One, Xbox Serie X und S
  • Apple TV, Chromecast, Fire TV Stick
  • Android-, LG-, Samsung-und Fire-TV-Geräte
 

Die verschiedenen Inhalte sind in einer SD-, HD- und Full-HD-Qualität verfügbar. Vereinzelt kannst du Filme und Serien in einer 4K-Bildqualität abrufen. Die Tonqualität lässt leider noch zu wünschen übrig. Dolby Atmos Sound suchst du hier vergeblich. Die meisten Inhalte besitzen eine 2.0 Surround Sound oder gelegentlich einen Dolby Digital Plus 5.1 Surround Sound.

Kündigung bei Hulu

Wenn du dich nicht gerade für eine Jahresabonnement entscheidest, kannst du monatlich kündigen. Eine Kündigungsfrist musst du nicht beachten. Kümmere dich aber vor dem nächsten Abrechnungstermin um die Beendigung deines Abos, ansonsten verlängert sich dein Vertrag um einen weiteren Monat bzw. um ein weiteres Jahr. Die Kündigung lässt sich einfach über die jeweiligen Kontoeinstellung via Browser vornehmen.

TEILEN

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on pinterest

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.