Disney+ Kindersicherung ausschalten & entfernen – So geht’s

Manchmal möchten auch erwachsene Disney+ Abonnenten altersgerechte Serien und Filme schauen. Eventuell müssen sie dafür aber erst einmal die Disney+ Kindersicherung entfernen. Wir zeigen dir, wie das funktioniert.

Viele neue Inhalte für Erwachsene

Disney+ hat sich seit seinem Start ziemlich verändert und ist ein bisschen erwachsener geworden. Mit dem Kauf von 20th Century Fox sowie den Sendern Fox und FX hat sich der Disney-Konzern auch deren Inhalte angeeignet. Hinzu kommt Content des Streaming-Portals Hulu, bei dem Disney ebenfalls Hauptanteilseigner ist und dessen Produktionen sich eher an Erwachsene richten.

Da Hulu hier in Deutschland bzw. Europa nicht dieselbe Popularität aufweist wie in den USA und es keinen vergleichbaren Fox-Streaming-Service gibt, entschloss sich Disney, die verschiedenen Serien- und Filmproduktionen bei Disney+ alle unter einem Dach zu vereinen. Diese finden Abonnenten nun im Star-Bereich des Anbieters. Problematisch dabei ist, dass auch Kinder potenziell auf die verschiedenen Thriller-, Action- und Horrorserien und -filme zugreifen können. Und die „Stirb Langsam“-Reihe, die „Alien“-Filme, die Zombies aus „The Walking Dead“ oder sogar die Krankenhausserie „Grey’s Anatomy“ eignen sich nicht unbedingt für einen gemütlichen Streaming-Abend mit den Kids. Richtest du Disney+ Kindersicherung ein, kannst du verhindern, dass deine Kinder absichtlich oder auch nur aus Versehen auf nicht-angemessenen Content klicken.

Irgendwann ist der Nachwuchs aber etwas älter und möchte sich auch entsprechende Storys ansehen. Sie können bei den Freunden zu Besuch sein oder sich auf Klassenfahrt befinden oder einfach schon im Bett liegen und schlafen. Möchtest du dir in diesen Fällen etwas altersgerechteren Film- und Serienspaß gönnen, musst du eventuell die Disney+ Kindersicherung entfernen, sofern du kein spezielles Erwachsenen-Profil für die Zwecke bei dem Streaming-Dienst angelegt hast. Wir zeigen dir, wie es geht.

Anleitung zum Abschalten der Disney+ Kindersicherung

Du kannst die Disney+ Altersfreigabe sowohl über den Internetbrowser auf der Disney+ Website als auch über die Disney+ App ausschalten. 

Kindersicherung mit über die Disney+ Website entfernen

Disney+ Kindersicherung ausschalten

Um bei deinem Abonnement die Disney+ Kindersicherung zu entfernen, nutze die folgende Schritt-für Schritt-Anleitung:

  1. Falls du noch nicht angemeldet bist, logge dich mit deiner E-Mail-Adresse und deinem Disney+ Passwort ein.
  2. Sobald du dich auf der Mainpage befindest, bewege den Maus-Cursor zu deinem Profilbild, das sich an der oberen rechten Ecke des Bildschirms befindet.
  3. Nun öffnet sich ein Dropdown Menü. Klicke hier auf den Menüpunkt „Profile bearbeiten“.
  4. Es öffnet sich ein Fenster mit allen Profilen, die du bisher angelegt hast und eine weitere Option mit der Bezeichnung „Profil hinzufügen“. Klicke hier auf das Profil, bei dem du die Kindersicherung entfernen möchtest.
  5. Es öffnet sich ein Menü in einem neuen Fenster, bei dem du wichtige Einstellungen vornehmen kannst, z. B. den Namen des Profils ändern, die automatische Wiedergabe ein- und ausschalten oder eine andere App-Sprache festlegen. Ganz unten befinden sich unter der Kategorie „Kindersicherung“ die Punkte „Altersfreigabe“ und „Profil-PIN“. Klicke hier auf „Altersfreigabe“.
  6. Gib als nächstes noch einmal dein Account-Passwort ein. Disney+ verlangt nach dem Passwort, damit keine unbefugten Personen die Disney+ Kindersicherung abschalten können.
  7. Nun stellt dir der Streaming-Dienst die Altersfreigaben 0, 6, 12, 16 und 18 zur Auswahl. So kannst du z. B. schrittweise die Kindersicherung anpassen, wenn dein Kind älter wird oder die Disney+ Kindersicherung völlig entfernen. Möchtest du selbst altersgerechten Content sehen klicke auf 18 und anschließend auf „Speichern“.
  8. Im nachfolgenden Menü musst du nur noch oben rechts auf „Fertig“ klicken.

Disney+ Kindersicherung mit App abschalten

Die Änderung mit der Smartphone-App gestaltet sich ähnlich. Hier die Anleitung:

  1. Öffne die Disney+ App und logge dich mit deinen Nutzerdaten ein, falls das noch nicht geschehen ist.
  2. Tippe auf dein Profilbild, das sich am unteren rechten Bildschirmrande befinden sollte.
  3. Wähle im Menü, das sich jetzt öffnet, auf „Profile bearbeiten“ aus.
  4. Im nachfolgenden Menü werden alle Profile angezeigt. Such dir hier das Profil aus, dessen Disney+ Kindersicherung du abschalten möchtest.
  5. Tippe nun unter der Kategorie „Kindersicherung“ auf „Altersfreigabe
  6. Trage dein Disney+ Passwort in das dafür vorgegebene Feld ein.
  7. Wähle bei der Altersbeschränkung 0, 6, 12, 16 oder 18 aus. Tippst du Letzteres aus, kannst du die Altersbeschränkung vollständig aufheben.
  8. Tippe oben rechts auf „Speichern“.
  9. Die Altersfreigabe wird nun aktualisiert und du kannst oben rechts „Fertig“ auswählen. Eine Bestätigungsemail deiner Änderung sollte wenige Sekunden danach in deinem Postfach eingehen.         

Unabhängig davon, ob du die Disney+ Kindersicherung über die Website oder mithilfe der App abschaltest, informiert dich Disney+ noch einmal per E-Mail, dass die Einstellungen der Altersfreigabe geändert wurden.

Somit kann beispielsweise keines deiner Kinder die Altersbeschränkungen aufheben, ohne dass du etwas davon mitbekommst.  Denk aber daran, die Disney+ Kindersicherung wieder zu aktivieren, bevor sich deine Kinder wieder Disney+ ansehen.           

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on pinterest

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.