DAZN Unlimited: Alle Infos, Kosten & Angebote zum neuen Abo

Wer bei DAZN vollen Zugriff auf wirklich alle Streaming-Inhalte haben möchte, der benötigt das Paket DAZN Unlimited. Wir geben einen Überblick darüber, was du mit DAZN Unlimited alles bekommst, welche Kosten anfallen und wie die Kündigungsfristen des Abos aussehen.

DAZN Unlimited

Was kostet DAZN Unlimited?

DAZN Unlimited wurde im Januar 2023 eingeführt und ersetzte das bisherige Standard-Abo des Streaming-Dienstes. Entsprechend lässt sich auch Unlimited wieder in zwei Varianten abonnieren. Alle DAZN-Nutzer, die flexibel bleiben möchten und den Streaming-Dienst nicht das ganze Jahr über nutzen, dürften mit dem Monatsabo gut beraten sein. Die DAZN Kosten liegen dafür bei 39,99 Euro im Monat und das Abo kann jederzeit gekündigt werden. Sobald eine Kündigung erfolgt ist, läuft das Abo dann nur noch bis zum Ende des bezahlten Monats weiter und endet dann automatisch.

Viele Sportfans werden allerdings DAZN ohnehin das ganze Jahr über abonnieren, schließlich gibt es jeden Monat eine ganze Reihe von sportlichen Highlights. Wer langfristigen an dem Programm interessiert ist, der dürfte mit dem DAZN Unlimited Jahresabo am Besten kommen. Bei diesem wird der Streaming-Dienst direkt für ein ganzes Jahr abonniert und dies zu monatlichen Abogebühren von 29,99 Euro. Im Vergleich zum Monatsabo kann man also 10 Euro im Monat oder 120 Euro im Jahr sparen. Im Gegenzug lässt sich das Abo aber auch nur im jährlichen Abstand kündigen.

Hier noch einmal die Kosten von DAZN Unlimited im Überblick:

  • DAZN Unlimited Monatsabo: 39,99 Euro im Monat
  • DAZN Unlimited Jahresabo: 29,99 Euro im Monat
DAZN Unlimited Kosten
Aktuelle DAZN Unlimited Kosten (2023)

Abo Unlimited: Alle Sporthighlights von DAZN

Mit DAZN Unlimited bekommen die Abonnenten Zugriff auf eine Vielzahl an Sportübertragungen, wobei es bei diesem Abo keine Einschränkungen gibt. Das große Highlight im DAZN Angebot sind dabei natürlich die Fußball-Bundesliga und die Champions League. Im Falle der Bundesliga überträgt DAZN an jedem Spieltag sowohl das Spiel am Freitag als auch die Begegnungen am Sonntag. Bei der Champions League laufen dagegen fast alle Spiele bei DAZN, ein Umstand, an dem sich auch in den kommenden Jahren nichts ändern wird. So sicherte sich DAZN Ende 2022 erneut die Rechte an der Königsklasse und wird diese nun bis 2027 übertragen.

Darüber hinaus hat der Streaming-Dienst auch abseits des Fußballs einiges zu bieten. Unter anderem kommen beispielsweise die Fans des US-Sports auf ihre Kosten, da DAZN sowohl die NFL als auch die NBA und die Baseball-Liga MLB zeigt. Auch Darts ist sehr stark im Programm des Streaming-Dienstes vertreten. Dazu kommen regelmäßige Übertragungen im Tennis, Handball, Basketball, Wintersport, Radsport, Boxen, MMA und der Leichtathletik, sodass wirklich für jeden Sportfan etwas dabei ist.

DAZN Unlimited Angebot: Alle Inhalte im Überblick

SportartWettbewerbUNLIMITEDSTANDARDWORLD
FußballBundesliga
FußballUEFA Champions League
FußballUEFA Youth League
FußballUEFA Super Cup
FußballUEFA Women’s Champions League
Fußball2. Bundesliga Highlights
FußballDFB-Pokal Highlights
FußballSerie A
FußballCoppa Italia
FußballSupercoppa Italiana
FußballLaLiga
FußballLaLiga Femenina
FußballLigue 1
FußballLigue 2
FußballTrophee des Champions 
FußballDivison 1 Feminine
FußballFA Cup
FußballFA Community Shield
FußballCarabao Cup
FußballEFL League One & Two
FußballEFL Championship
FußballUEFA EM-Qualifikation
FußballUEFA Nations League
FußballUEFA Testspiele
FußballPrimeira Liga (via Sportdigital)
FußballEredivisie (via Sportdigital)
FußballKNVB Beker (via Sportdigital
American FootballNFL
American FootballNFL Network
American FootballNFL RedZone
American FootballNFL ENDZN
American FootballNCAA College Football
BasketballNBA
BasketballNBA TV
BasketballNCAA College Basketball
BasketballNBL National Basketball League
BaseballMLB Network
DartsWM
DartsPremier League Darts
DartsWorld Matchplay
DartsMasters
DartsEuropean Tour
DartsAlle weiteren TV-Turniere der PDC
MotorsportFormel E (via Eurosport)
MMAUFC
BoxenMatchroom Boxing
BoxenGolden Boy Boxing
HandballEHF Champions League
HandballEHF European Cup
HandballEHF European League
HandballHandball-WM (via Eurosport)
WWEWWE Smack Down
WWEWWE Raw
HockeyFIH Pro League
HockeyFIH World Cups
TennisDavis Cup
TennisAustralian Open (via Eurosport)
TennisFrench Open (via Eurosport)
TennisUS Open (via Eurosport)
Olympiavia Eurosport
WintersportSki Alpin: FIS Weltcup  (via Eurosport)
WintersportBiathlon: IBU Weltcup (via Eurosport)
WintersportSkispringen: FIS World Tour (via Eurosport)
WintersportVierschanzentournee (via Eurosport)
RadsportTour de France (via Eurosport)
RadsportGiro d’Italia
RadsportVuelta Espana (via Eurosport)
KanäleDAZN 1 und 2 – lineare Kanäle
KanäleEurosport 1, Eurosport 2
KanäleRed Bull TV
KanäleSportdigital Fußball

Die Alternativen zu DAZN Unlimited

Neben DAZN Unlimited bietet der Streaming-Dienst noch zwei weitere Pakete an. Beide sind preislich günstiger, dafür können die Abonnenten aber auch nicht auf alle Inhalte zugreifen. Das Paket DAZN Standard beinhaltet beispielsweise die wichtigsten Fußball-Übertragungen wie die Bundesliga und die Champions League sowie den US-Sport und Boxen, dafür fehlen aber Sportarten wie Tennis, Handball oder Darts. Auch aus deutscher Sicht kleinere Fußballwettbewerbe wie die Coppa Italia, der FA Cup oder der Carabao Cup sind nicht enthalten. Darüber hinaus unterstützt dieses Abo auch kein paralleles Streaming.

Das Paket DAZN World stellt in gewisser Weise das Gegenstück zu DAZN Standard dar. Hier sind weitestgehend alle Sportarten enthalten, die man bei Standard nicht bekommt. Wer also beispielsweise nur an Tennis oder Darts interessiert ist, kommt mit diesem Abo besser. Die großen Fußball-Übertragungen oder die NFL bekommt man bei diesem Abo dagegen nicht zu sehen. Auch gibt es, anders als bei DAZN Unlimited und DAZN Standard kein Jahresabo oder einen gratis DAZN Probemonat.

Hier die Kosten für die weiteren DAZN Abos in der Übersicht:

  • DAZN Standard Monatsabo: 29,99 Euro im Monat
  • DAZN Standard Jahresabo: 24,99 Euro im Monat
  • DAZN World Monatsabo: 9,99 Euro im Monat

Account teilen: Paralleles Streaming mit DAZN Unlimited

Ein weiterer wichtiger Vorteil von DAZN Unlimited ist die Tatsache, dass man mit diesem Abo zwei Streams parallel schauen kann. Die beiden anderen Pakete des Streaming-Dienstes erlauben dagegen kein gleichzeitiges Streaming. Entsprechend ist es nur bei Unlimited möglich, zwei Geräte bei DAZN gleichzeitig zu nutzen und auch an unterschiedlichen Orten zu schauen. Dadurch ist es auch möglich, seinen Account mit einer weiteren Person zu teilen.

Die Zahl der Geräte, die über einen Account bei DAZN registriert werden können, fällt bei DAZN Unlimited ebenfalls deutlich größer aus als bei den beiden anderen Paketen. Konkret lassen sich bei Unlimited sechs Geräte registrieren, während es bei Standard und World nur drei sind. Bei allen drei Paketen ist es allerdings möglich, in den Accounteinstellungen zuvor registrierte Geräte wieder aus der Liste zu löschen, um Platz für neue zu machen.

So kannst du DAZN Unlimited bezahlen

Um die monatlichen Abogebühren bei DAZN Unlimited zu bezahlen, stehen Abonnenten verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Wer über das klassische Lastschriftverfahren zahlen möchte, der kann bei DAZN den Zahlungsdienstleister Klarna nutzen. Alternativ steht aber auch PayPal zur Verfügung. Weiterhin unterstützt DAZN auch eine Reihe von Kreditkartenanbietern.

Hier alle Zahlungsmethoden bei DAZN im Überblick:

  • Lastschrift mit Klarna
  • PayPal
  • Kreditkarten (VISA, MasterCard, JCB, American Express)

 

Die Zahlungsmethode ist dabei wohlgemerkt nicht in Stein gemeißelt. Du kannst sie jederzeit in deinen Accounteinstellungen ändern. Sobald die neue Methode dann bestätigt ist, wird sie automatisch genutzt, sobald die nächste Abrechnung ansteht.

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on pinterest

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.