DAZN Störung – Probleme und Fehlercodes im Überblick

Mit DAZN erlebst du jede Menge sportliche Highlights wie beispielsweise die Fußball-Champions League oder American Football. Doch nicht immer funktioniert der Streaming-Dienst auch reibungslos. Wenn es zu einer DAZN Störung kommt, kann dies die Freude über eine Sportübertragung schnell schmälern. Wir werfen einen Blick auf die verschiedenen Fehlerquellen bei DAZN und erklären dir, wie du bei einer Störung am besten reagierst.

Technische Störung bei DAZN: Was kannst du tun?

Eine typische DAZN Störung ist ein ruckelnder Stream oder gar ein kompletter Aussetzer. Zum Glück kommt dies zwar nicht sonderlich häufig vor, in der Vergangenheit traten diese technischen Probleme aber immer wieder einmal auf. Hintergrund für diese Störung ist oft eine Überlastung auf Seiten DAZNs. Gerade bei besonders wichtigen sportlichen Ereignissen kann es durchaus passieren, dass die Server mit dem Ansturm der Abonnenten etwas überlastet sind. Dies mag für die Zuschauer etwas ärgerlich sein, zum Glück behebt DAZN den Fehler aber meist zügig, sodass die Übertragung zeitnah wieder läuft.

Treten bei dir Ruckler oder Aussetzer auf, dann lohnt es sich, einen Blick auf Twitter zu werfen. In der Regel kommuniziert DAZN über seinen Kanal, wenn es technische Probleme gibt, und verspricht schnelle Abhilfe. Zwar kannst du in diesem Falle selbst nicht viel tun, um die DAZN Probleme zu beheben, die Gewissheit zu haben, dass der Fehler nicht auf deiner Seite liegt, ist aber grundsätzlich immer gut. Anschließend musst du nur noch warten, bis der Streaming-Dienst das Problem gelöst hat und es kann weitergehen.

Diese Voraussetzungen musst du für DAZN erfüllen

Nicht immer sind ruckelnde Streams auf einen Fehler bei DAZN zurückzuführen. Mitunter liegt es auch an der Internetgeschwindigkeit des Nutzers. Damit die Sportstreams flüssig laufen, benötigst du eine gewisse Downloadrate. Dabei passt DAZN automatisch die Bildqualität des Streams an die verfügbare Internetgeschwindigkeit an. Fehlt es an Geschwindigkeit, dann kann es passieren, dass die Übertragung nur in SD erfolgt oder sogar komplett unterbrochen wird.

Grundsätzlich empfiehlt DAZN folgende Internetgeschwindigkeiten:

  • DSL 4000 mit 4 Mbit/s für Übertragungen in SD
  • DSL 6000 mit 6 Mbit/s für Übertragungen in HD
  • DSL 10.000 mit 10 Mbit/s für Übertragungen in Full-HD
 

Kommt es trotzdem zu Problemen bei der Übertragung, obwohl dein Internet eigentlich schnell genug sein sollte, dann lohnt es sich, einmal eine Bestandsaufnahme zu machen. Checke genau, ob nicht irgendwelche Geräte in der Wohnung vielleicht Bandbreite verbrauchen, die dir dann bei DAZN fehlt. Oft sorgen Downloads im Hintergrund oder ein weiterer parallele Streams dafür, dass die DAZN Übertragung reduziert wird. Gerade in Haushalten, in denen sich mehrere Personen einen Internetanschluss teilen, ist der Fehler oft in der Überlastung der eigenen Leitung zu finden.

DAZN Probleme beim Einloggen

DAZN Störung - Fehlercode

Mitunter tritt eine DAZN Störung nicht erst beim Stream, sondern bereits beim Einloggen auf. So kann es passieren, dass die Webseite nach dem Klick auf den Login-Buttonen einen Fehlercode anzeigt. Der DAZN Fehlercode gibt dabei auch genau an, um welches Problem es sich konkret handelt, sodass es keine schlechte Idee ist, sich mit den verschiedenen Codes vertraut zu machen. Ist der Fehler schnell identifiziert, kann er auch ebenso fix behoben werden.

Hier einmal eine Übersicht über die wichtigsten Fehlercodes bei DAZN und ihre Bedeutung:

Fehlercode 50-49-401: Du hast falsche Login-Daten eingegeben. Überprüfe deine E-Mail-Adresse und das Passwort und lass dir im Zweifel ein neues Passwort zuschicken.

Fehlercode 59-018-404: Deine E-Mail-Adresse wurde im System nicht gefunden. Überprüfe deine Eingabe auf Tippfehler oder checke, ob du tatsächlich die richtige E-Mail eingegeben hast.

Fehlercode 10-129-054: Dein Konto wird immer noch eingerichtet. In manchen Fällen kann es bei neuen Konten bis zu 24 Stunden dauern, bis die Einrichtung erfolgt ist. Logge dich später noch einmal ein.

Fehlercode 10-002-007: Es gab Probleme bei der Bezahlung. Dies passiert, wenn beispielsweise dein Konto nicht ausreichend gedeckt ist. Überprüfe deine Zahlungsmöglichkeiten.

Fehlercode 11-003-013: Es gab ein Problem mit der Internetverbindung und der Stream konnte nicht abgespielt werden. Oft kannst du diese Störung mit dem Neustart deines Routers und des Abspielgerätes beheben.

Fehlercode 10-005-001: Das Video kann aufgrund eines Netzwerkfehlers nicht abgespielt werden. Der Fehler lässt sich oft ebenfalls durch das Neustarten der Geräte beheben.

Typischer DAZN Fehler: Zu viele Nutzer vermeiden

Ein weiterer Fehler, der beim Einloggen auftreten kann, resultiert aus dem Umstand, dass sich zu viele Nutzer gleichzeitig über denselben Account bei dem Streaming-Dienst einloggen möchten. Manchen Nutzern ist eventuell nicht bekannt, dass ein Account bei DAZN nur eine beschränkte Anzahl an Streams zulässt. Tatsächlich kann man DAZN nur auf zwei Geräten gleichzeitig nutzen. Wird noch eine dritte Übertragung über denselben Account gestartet, dann kommt es zu einer Fehlermeldung.

Das Teilen von Streaming-Accounts ist sehr beliebt, schließlich kann man einiges an Geld sparen oder DAZN kostenlos testen. Daher solltest du immer im Auge behalten, mit wie vielen Personen du einen Account gleichzeitig nutzt. Haben zu viele Freunde und Verwandte die Login-Daten des Accounts, dürfte es immer wieder vorkommen, dass bereits zwei Streams laufen, wenn sich eine dritte Person einloggt. Überlege daher genau, ob und mit wie vielen Nutzern du einen Account teilen möchtest oder sprecht euch genau ab. Dann sinkt auch die Gefahr, dass ihr diesen spezifischen Fehler bekommt.

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on pinterest

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.