DAZN Gutscheinkarte – Abo verschenken

Neben der Möglichkeit, DAZN ganz einfach online zu buchen, bietet der Streaming-Dienst potenziellen Neukunden auch Gutscheine an. Diese lassen sich im Handel ganz bequem kaufen und sind beispielsweise eine tolle Geschenkidee. Wir erklären dir, wie die DAZN Gutscheinkarten funktionieren und wie du mit einem Gutschein ganz einfach ein DAZN Abo verschenken kannst.

Das DAZN Abo über einen Gutschein buchen

Grundsätzlich dürften die meisten neuen Abonnenten von DAZN einfach auf die Webseite des Streaming-Dienstes gehen und dort mit einer Anmeldung ein neues Abo abschließen. Neukunden profitierten dabei in der Vergangenheit auch direkt vom kostenfreien DAZN Probemonat, welcher jedoch aktuell nicht mehr angeboten wird.

Neben dem Start eines Abonnements direkt online bietet der Streaming-Dienst zudem auch Gutscheinkarten an. Diese sind beispielsweise ideal, wenn du ein DAZN Abo verschenken möchtest. Gerade wenn du in deinem Freundeskreis einige Sport-Fans hast, bietet die DAZN Gutscheinkarte eine tolle Geschenkalternative für Geburtstage oder Weihnachten. Da die Gutscheine zudem in verschiedenen Beträgen erhältlich sind, findest du für jeden Anlass das passende Geschenk.

Diese DAZN Gutscheinkarten stehen zur Auswahl

DAZN Gutscheinkarte Die Gutscheine von DAZN werden in Höhen passend zu der Länge eines Abos angeboten. Es gibt also keine freie Preiswahl, stattdessen haben die verschiedenen Gutscheine immer feste Werte. Der Preis für die günstigste Version beträgt 14,99 Euro und bringt ein einmonatiges Abo für DAZN. Der teuerste Gutschein kostet 149,99 Euro und beinhaltet ein ganzes Jahr Zugriff auf das DAZN Angebot.

Neben der Tatsache, dass sich Gutscheinkarten sehr gut eignen, um ein DAZN Abo zu verschenken, können sie sich auf dich selbst lohnen. Im Vergleich zum normalen Abopreis gibt es leider keine Ersparnis mehr. Die DAZN Kosten sind für die Gutscheinkarten identisch. 

Hier die DAZN Gutscheinkarten im Überblick:

  • 14,99 Euro – 1 Monat DAZN Abo
  • 44,99 Euro – 3 Monate DAZN Abo
  • 149,99 Euro – 12 Monate DAZN Abo

Wo kann man die DAZN Gutscheinkarte kaufen?

Die DAZN Gutscheinkarte wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz angeboten. In Deutschland können interessierte Kunden den Gutschein dabei sowohl online als auch im klassischen Handel kaufen. Mitunter verschenkt DAZN aber auch Gutscheine gemeinsam mit anderen Promotionspartnern oder bei Gewinnspielen. Möchtest du selbst eine Gutscheinkarte kaufen, wirst du bei folgenden deutschen Händlern fündig:

  • Amazon
  • Aral
  • Billa
  • Edeka
  • Euronics
  • Media Markt
  • Medimax
  • Penny
  • Rewe
  • Saturn
  • Spar
DAZN Gutscheinkarte kaufen

Willst du ein DAZN Abo verschenken, ist es wichtig, einen genauen Blick auf Gutscheinkarte zu werfen. Manche Gutscheine lassen sich nur von Neukunden verwenden, während andere wiederum nur für Bestandskunden gedacht sind. Bist du bereits Abonnent bei DAZN oder verschenkst den Gutschein an einen Freund, der das Angebot schon nutzt? Dann kann es also passieren, dass der DAZN Gutschein mitunter nicht funktioniert. Dies ist aber auf den jeweiligen Karten festgehalten.

Eine Alternative, um einen Neukundengutschein doch noch nutzen zu können, ist das Erstellen eines neuen Accounts. Dieser benötigt dann aber auch andere Accountinformationen, vor allem in Hinblick auf die Zahlungsinformationen.

DAZN Gutscheinkarte aktivieren - so geht's

DAZN Gutscheincode eingeben

Die Aktivierung der DAZN Gutscheine erfolgt online und direkt auf der Webseite des Streaming-Anbieters. Dies geht relativ einfach und schnell von der Hand. Um die DAZN Gutscheinkarte zu aktivieren befolge einfach die nachfolgenden Schritte:

  1. Gehe auf dazn.com/redeem
  2. Gib den Code deiner Gutscheinkarte an.
  3. Die Webseite zeigt die Laufzeit des Gutscheins an.
  4. Folge den weiteren Schritten der Accounterstellung.
  5. Gib eine Zahlungsmethode mit den passenden Informationen an.
 

Für den Zeitraum des Gutscheins kannst du DAZN anschließend ohne weitere Kosten nutzen. Danach wird dein Abo bei den meisten Gutscheinen automatisch zahlungspflichtig. Dies kannst du verhindern, in dem du deinen Account vorher kündigst. Erfolgt die Kündigung vor dem Ablauf der durch den Gutschein bezahlten Abozeit, dann entstehen dir keine weiteren Kosten.

Die Kündigung kann dabei jederzeit während deines DAZN-Abos erfolgen. Du kannst also auch direkt am ersten Tag nach der Aktivierung des Codes kündigen. Das Abo läuft dann allerdings in jedem Falle bis zu Ende des Gutscheins weiter. Du kannst ein Gutscheinabo also nicht unterbrechen und später fortsetzen. Hast du also beispielsweise einen Gutschein für drei Monate bei DAZN, kündigst aber schon im ersten Monat, dann läuft das Abo in jedem Fall bis zum Ende des dritten Monats. Hier findest du alle wichtigen Informationen, wie du DAZN kündigen kannst.

Kann man DAZN ohne Gutschein kostenlos testen?

Wie viele Streaming-Dienste bot auch DAZN in der Vergangenheit die Option an, das Angebot für einen Monat kostenlos testen zu können. Im Sommer 2021 wurde dies jedoch abgeschafft. Auch über externe Anbieter wie beispielsweise Magenta TV wird kein kostenloser Probemonat für DAZN mehr angeboten. Neukunden, die sich erstmals ein Bild von dem Angebot des Streaming-Dienstes machen möchten, müssen nun direkt ein Abo abschließen. Wer DAZN kostenlos testen möchte, findet somit aktuell leider keine Möglichkeit mehr.

Wer jedoch etwas Geld sparen möchte und zudem ohnehin Kunde bei der Telekom ist, kann allerdings von einem günstigen DAZN Angebot profitieren. Nutzer von Magenta TV können den Streaming-Dienst zu einem günstigeren Preis dazubuchen. Dabei wird auch wie bei DAZN selbst ein monatlich kündbares Abo angeboten, das mit 14 Euro auch etwas günstiger ist als bei DAZN direkt. Die Option, DAZN gleich für ein ganzes Jahr zu buchen, ist über Magenta TV ebenfalls verfügbar. In diesem Falle kostet das Abo 144 Euro anstatt 149,99 Euro.

Für Sportfans lohnt sich DAZN allerdings auch ohne einen kostenlosen Probemonat. So ist der Streaming-Dienst seit der Saison 2021/22 nicht nur die Heimat der meisten Spiele in der Champions League, man überträgt auch die Bundesliga-Spiele am Freitag und am Sonntag. Dazu kommen jede Menge weitere spannende Sportarten wie beispielsweise NBA Basketball, die Moto GP, Tennis, American Football, Baseball und Darts, sodass für jeden Geschmack etwas geboten wird.

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on pinterest

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.