WOW im Ausland: So kannst du die Inhalte auch im Ausland streamen

Filme, Serie und vor allem Sportübertragungen: Der Streaming-Dienst WOW bietet jede Menge Inhalte und dies ganz bequem über das Internet. Aufgrund der Tatsache, dass es sich bei WOW aber um ein deutsches Angebot handelt, fragen sich Nutzer nicht selten, inwiefern ihr WOW-Abo auch im Ausland funktioniert.

Gerade im Urlaub will man natürlich auch weiterhin nicht die Spiele seiner Lieblingsmannschaft oder die neue Folge einer spannenden Serie verpassen. Wir erklären dir, wie du WOW im Ausland nutzen kannst, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen und in welchen Ländern der Streaming-Dienst verfügbar ist.

WOW im Ausland nutzen

WOW im Ausland: Diese Voraussetzungen müssen erfüllt sein

Das Hauptproblem bei der Nutzung von WOW im Ausland ist die Tatsache, dass es sich bei dem Streaming-Dienst um ein deutsches Angebot handelt. Während Netflix oder Disney+ in vielen Ländern der Welt verfügbar sind und ein Abo entsprechend in all diesen Ländern funktioniert, sieht die Sache bei WOW etwas anders aus. Grundsätzlich ist der Streaming-Dienst in einer ganzen Reihe von Ländern verfügbar, allerdings will man trotzdem sicherstellen, dass der Abonnent selbst aus Deutschland kommt.

Aus diesem Grund ist es zunächst einmal wichtig, dass die Abonnenten sowohl eine Adresse in Deutschland haben als auch eine deutsche Zahlungsmethode nutzen. Gerade in Hinblick auf die Sportrechte, die ja sehr teuer sind und für spezifische Länder vergeben werden, will man so sicherstellen, dass die Nutzer auch tatsächlich ihren Wohnsitz in Deutschland haben.

Deshalb müssen Abonnenten mindestens einmal einen Inhalt von WOW in Deutschland gestreamt haben, bevor sie WOW auch im Ausland nutzen können. Auch gibt es bei dem Streaming-Dienst eine Art regelmäßigen Check, dass der jeweilige Abonnent immer noch ein deutscher Kunde ist. Dieser beinhaltet, dass ein Nutzer auch alle 37 Tage nachweisen muss, dass er noch in Deutschland wohnt. Dafür reicht es ebenfalls wieder aus, dass ein Inhalt bei WOW gestreamt wird, während man sich in Deutschland aufhält.

Hier noch einem die WOW Checkliste für das Ausland im Überblick:

  • Adresse in Deutschland
  • deutsche Zahlungsmethode
  • mindestens ein WOW-Inhalt wurde in Deutschland abgespielt
  • alle 37 Tage muss ein Inhalt in Deutschland gestreamt werden

In diesen Ländern kannst du WOW nutzen

Neben der Tatsache, dass WOW-Abonnenten ihren Wohnsitz in Deutschland nachweisen müssen, um den Streaming-Dienst im Ausland nutzen zu können, kommt es auch darauf an, in welchem Land man sich konkret befindet. Primär erstreckt sich der Raum, in dem WOW verfügbar ist, auf die Länder der Europäischen Union. Wer sich innerhalb dieser aufhält, bekommt vollen Zugriff auf die Inhalte des Streaming-Dienstes, unabhängig davon, ob es sich um Filme, Serien oder Sportübertragungen handelt. Auch das genutzte Übertragungsgerät keine Rolle.

Außerhalb der EU ist WOW dagegen mit wenigen Ausnahmen nicht verfügbar. Bei Reisen in die USA, Südamerika, Australien oder Japan müssen Abonnenten auf den Streaming-Dienst verzichten. Auch Großbritannien fällt seit dem Brexit raus, ebenso wie die Schweiz. Ausnahmen gelten dagegen für Mitglieder des Europäischen Wirtschaftsraums, die nicht in der EU sind. Konkret handelt es sich dabei um die Länder Island, Liechtenstein und Norwegen. Auch hier kann WOW genutzt werden. Gleiches gilt auch für eine Reihe von Inselstaaten, die rein rechtlich als Region Frankreichs angesehen werden.

Hier noch einmal alle Länder im Überblick, in denen WOW genutzt werden kann:

  • Mitgliederstaaten der EU:
    Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern

  • EU überseeische Länder:
    Azoren, Französisch-Guayana, Guadeloupe, Kanarische Inseln, La Réunion, Madeira, Martinique, Mayotte, Saint-Martin

  • Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums:
    Island, Liechtenstein, Norwegen

WOW im Nicht-EU-Ausland

Wer sich nicht innerhalb der EU befindet, der bekommt keinen Zugriff auf WOW. Durch Geoblocking wird der Streaming-Dienst in diesen Ländern geblockt. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob man bereits ein Abo abgeschlossen hat oder nicht. WOW ist rechtlich nicht verpflichtet, seinen Abonnenten außerhalb der EU Zugriff auf seine Inhalte zu gewähren.

Rein technisch gesehen gibt es aber die Option, mit einem VPN trotzdem auf WOW zugreifen zu können. Ein solches Vorgehen wird allerdings explizit in den Nutzungsbedingungen des Anbieters ausgeschlossen und kann im schlimmsten Falle zu einer Sperrung führen.

Was kostet WOW im Ausland?

Die WOW Kosten sind generell immer gleich, unabhängig davon, in welchem EU-Land man unterwegs ist. Es spielt also keine Rolle, ob du den Streaming-Dienst in Deutschland, Frankreich oder Italien nutzt. Auch am WOW Angebot selbst ändert sich nichts. Bei WOW können Abonnenten generell zwischen drei verschiedenen Abos wählen. Wer sich vor allem für Serien interessiert, der bekommt bei WOW Serien das perfekte Angebot. Das Abo kostet 9,99 Euro im Monat und kann monatlich gekündigt werden.

Alle Serienstreams sind auch im Paket WOW Filme & Serien enthalten. Zusätzlich gibt es aber auch Zugriff auf über 1000 Filme, wobei sich die Bibliothek jeden Monat mit aktuellen Titeln erweitert wird. Entsprechend fallen aber auch die Kosten etwas höher aus und betragen 14,99 Euro im Monat. Sowohl bei WOW Serien als auch bei WOW Filme & Serien hat der Streaming-Dienst aber meist attraktive Kennenlernangebot, mit denen man zunächst einen deutlich günstigeren Betrag zum Start des Abos zahlt. So lohnt sich der WOW Probemonat um das gewünschte Abo erstmal günstig zu testen.

Sport-Fans bekommen bei WOW Live-Sport jede Menge geboten. Das Sportabo umfasst unter anderem die Samstagsspiele der Fußball-Bundesliga, die 2. Bundesliga, die Formel 1, die NHL, Tennis und Golf. Alle Übertragungen können dabei sowohl in Deutschland als auch im EU-Ausland gestreamt werden. Die Kosten für das Sportpaket von WOW betragen 29,99 Euro im Monat. Bei diesem Abonnement können Neukunden aber auch wahlweise ein Jahresabo wählen. Wer gleich für zwölf Monate abonniert, der zahlt einen günstigeren Preis von 24,99 Euro im Monat.

TEILEN

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email

Alle WOW Themen:

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on pinterest

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.