Wimbledon Übertragung ab 2024 bei Amazon Prime Video

Das bekannteste Tennisturnier der Welt wird ab 2024 exklusiv bei Amazon Prime Video übertragen. Nach der Champions League im Fußball zeigt der Streaming-Dienst mit Wimbledon auch erstmals Tennis live in Deutschland und Österreich. Wir haben alle wichtigen Informationen zusammengetragen.

Wimbledon bei Amazon Prime Video
Bild: Amazon

Amazon Prime sichert sich die TV-Rechte für Wimbledon von Sky

In den vergangenen Jahren hatte Wimbledon seine Heimat im Angebot von Sky, die sich jedoch nach dem Turnier 2023 entschieden haben, die Rechte nicht zu verlängern. Stattdessen holte sich Amazon das bekannteste Tennisturnier ins Angebot und macht sein Prime-Abo damit noch attraktiver. Über Prime Video wird Wimbledon dabei nicht nur im Jahr 2024 zu sehen sein, sondern auch in den folgenden drei Jahren bis einschließlich 2027. Auch hat sich das Unternehmen die TV-Rechte nicht nur für Deutschland gesichert, auch in Österreich wird Wimbledon zukünftig bei Prime Video übertragen.

Zusätzliche Kosten sollen auf Nutzer dabei aber wohl nicht zukommen. Ähnlich wie die Dienstagsspiele in der Fußball-Champions-League soll Wimbledon automatisch im Preis von Amazon Prime Video enthalten sein. Dieser beträgt nach aktuellem Stand 8,99 Euro im Monat. Wer sich direkt für ein Jahresabo entscheidet, der zahlt 89,99 Euro, was auf den Monat gerechnet etwa 7,50 Euro entspricht. Der Streaming-Dienst lässt sich zudem auch weiterhin kostenlos mit dem Amazon Prime Video Probemonat testen. Wer also nur Wimbledon sehen möchte, bekommt so eine Möglichkeit, um das ganze Turnier kostenlos erleben zu können.

Wimbledon 2024 im Stream

Das erste Wimbledon bei Amazon findet im Juli 2024 statt. Los geht es mit dem dritten Grand Slam des Jahres am 1. Juli. Gespielt wird anschließend wieder genau zwei Wochen, wobei das Damenfinale am 13. Juli und das Herrenfinale am 14. Juli stattfindet. Amazon wird wohlgemerkt nicht nur die Spiele live übertragen, man plant auch eine Show im Studio. In dieser sollen die Fans Highlight-Zusammenfassungen, Interviews und Hintergrundberichte bekommen. Wer die Show leiten wird und welche Experten und Kommentatoren für Prime Video bei Wimbledon im Einsatz sein werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Hier die wichtigsten Eckdaten zu Wimbledon 2024 im Überblick:

  • 01. Juli 2024 – Erster Spieltag
  • 09. Juli 2024 – Viertelfinale Damen/Herren
  • 11. Juli 2024 – Halbfinale Damen
  • 12. Juli 2024 – Halbfinale Herren
  • 13. Juli 2024 – Finale Herren Doppel
  • 13. Juli 2024 – Finale Damen
  • 14. Juli 2024 – Finale Damen Doppel
  • 14. Juli 2024 – Finale Herren

Die weiteren Grand Slam Turniere im Überblick

Neben Wimbledon finden im nächsten Jahr natürlich auch wieder die anderen drei Grand Slams statt. Diese gibt es allerdings nicht bei Amazon Prime Video zu sehen. Stattdessen laufen die Spiele der vier großen Tennisturniere mittlerweile bei insgesamt drei verschiedenen Anbietern. Die Australien Open und die French Open können die Fans jedes Jahr bei Eurosport erleben. Auch über das DAZN Angebot sind viele Spiele zu sehen, da der Streaming-Dienst einen Livestream von Eurosport 1 und Eurosport 2 überträgt. Die US Open gibt es wiederum bei Sportdeutschland.TV zu sehen. Ähnlich wie Prime Video ist Sportdeutschland.TV ein reiner Streaming-Anbieter und zeigt das Turnier daher nur online.

Hier noch einmal alle Anbieter der Grand Slam Turniere in der Übersicht:

  1. Australien Open: Eurosport/DAZN
  2. French Open: Eurosport/DAZN
  3. Wimbledon: Amazon Prime Video
  4. US Open: Sportdeutschland.TV

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert