DAZN FAST: Kostenloser Sportsender in Kooperation mit waipu.tv

DAZN setzt nicht mehr nur allein auf sein klassisches on-Demand-Streaming-Angebot. Mit DAZN FAST und DAZN FAST+ bietet das Unternehmen seit Dezember 2022 auch zwei weitere lineare TV-Sender an. Wir erklären dir, wo du DAZN FAST empfangen kannst, welche Inhalte die Sender zeigen und ob Kosten anfallen.

DAZN FAST

Was ist DAZN FAST?

Generell benötigen Nutzer ein Abo, um bei DAZN auf die vielen Sportübertragungen und exklusiven Inhalte Zugriff zu erhalten. Mit DAZN FAST bietet das Unternehmen nun aber auch einen klassischen TV-Sender an, der linear 24 Stunden am Tag Sendungen und Sportübertragungen aus dem Programm von DAZN ausstrahlt. Das FAST steht dabei für Free-Ad-Supported-Streaming und bedeutet, dass für die Nutzung des Angebotes keine Kosten anfallen. Der Sender finanziert sich komplett über Werbung. Damit unterscheidet sich DAZN FAST auch von DAZN 1 und DAZN 2. Hierbei handelt es sich um zwei Pay-TV-Sender, die gegen Gebühren in Kooperation mit Unternehmen wie Vodafone, Telekom oder Sky empfangbar sind.

So kann man DAZN FAST empfangen

Auch wenn es sich bei DAZN FAST um einen linearen TV-Sender handelt, setzt er trotzdem eine Internetverbindung voraus. Über das klassische Kabel- oder Satellitenfernsehen ist der Sportsender nicht empfangbar. Stattdessen bietet DAZN ihn in Kooperation mit dem Streaming-Dienst waipu.TV an. Über Waipu können Nutzer generell TV-Sender über das Internet streamen. Ein großer Teil des Angebotes ist dabei bei Waipu.tv kostenlos und setzt lediglich einen Account bei dem Anbieter voraus. Auch DAZN FAST gehört zum kostenlosen Angebot.

DAZN FAST Programm

Über DAZN selbst ist DAZN FAST wohlgemerkt nicht kostenlos streambar. Wer den Sender schauen möchte, muss sich bei waipu.tv einen Account erstellen. Kosten fallen dabei in der Basisversion keine an. Wie DAZN selbst gibt es auch bei waipu ein App, mit der sich der Streaming-Dienst auf vielen mobilen Geräten, aber auch Smart-TVs, Konsolen und Websticks schauen lässt. Auch eine klassische Browserversion wird angeboten. In der kostenlosen Version sind zudem neben DAZN noch 74 weitere Sender inklusive der Öffentlich-Rechtlichen enthalten.

Inhalte und Programm bei DAZN FAST

Ähnlich wie DAZN setzt auch DAZN FAST auf eine Mischung aus Sportübertragungen und exklusiven Sendungen. Allerdings wird es wohl zunächst keinen Live-Sport geben. Zwar zeigt der Sender auch Fußballübertragungen, jedoch nicht live, sondern nur zeitversetzt. Konkret soll es sich dabei um Spiele aus den Ligen La Liga, Serie A und Ligue 1 sowie aus den englischen Pokalwettbewerben FA Cup und Carabao Cup handeln.

Darüber hinaus hat DAZN FAST auch die Ausstrahlung einer ganze Reihe von exklusiven Produktionen, die schon bei dem Streaming-Dienst selbst verfügbar sind, angekündigt. Dabei handelt es sich unter anderem um die Erfolgsformate DECODED, Inside Football, Unfiltered Underground of Berlin, The Phenomenon, Ein Jahr Zweite Liga – die Werder-Doku, Green Lions oder Maradona – The Fall.

Der Unterschied zwischen DAZN FAST und DAZN FAST+

Neben DAZN FAST startet der Streaming-Dienst zudem mit DAZN FAST+ noch einen weiteren Sender. Dieser ist jedoch nicht über waipu.tv verfügbar, sondern über Samsung TV Plus. Bei dem Angebot handelt es sich um einen Streaming-Dienst, den alle Samsung-Kunden nutzen können, die einen Smart-TV des Unternehmens besitzen. Dabei muss das Gerät mindestens aus dem Jahr 2016 stammen. Samsung TV Plus ist dabei komplett kostenlos und auch DAZN FAST+ finanziert sich in dieser Version wieder rein über Werbung und kann ohne Zusatzkosten geschaut werden.

Im Gegensatz zu DAZN FAST fällt das Angebot bei DAZN FAST+ etwas umfangreicher aus. So können sich Samsung-TV-Plus-Nutzer beispielsweise auf Vorschausendungen und Rückblicke der Champions League freuen, auch wenn keine Spiele übertragen werden. Für diese wird weiterhin ein DAZN Angebot benötigt. Live-Übertragungen soll es bei DAZN FAST+ aber trotzdem geben. Konkret sind Live-Spiele aus den Ligen Spanien, Frankreich und Italien angekündigt. Dazu zeigt man auch bei diesem Sender wieder die vielen hochwertigen Eigenproduktionen und Erfolgsformate.

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on pinterest

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.