„Bob’s Burgers – Der Film“ bei Disney+ ab dem 13.07.2022

Die Simpsons haben es vorgemacht und jetzt ist die Familie Belcher an der Reihe. Nach über 200 Folgen Bob’s Burger steht nun das erste Filmabenteuer für die Belchers auf dem Programm. Dieses kommt in Deutschland allerdings nicht nur in die Kinos, sondern feiert seine Premiere auch beim Streaming-Dienst Disney+. Zu sehen gibt es „Bob’s Burgers – Der Film“ bei Disney+.

Bob’s Burger – Der Film Disney Plus

Das erste Leinwandabenteuer der Familie Belcher

Bob’s Burgers – Der Film soll Zuschauern alle vertrauten Inhalte bieten, die sie auch aus der Serie kennen. Fans werden sich also sofort zuhause fühlen, allerdings will man auch neue Zuschauer ansprechen. Zudem wird es wohl auch sehr musikalisch. Im Vorfeld der Produktion haben die Verantwortlichen den Film als musikalische Komödie angekündigt.

Im Mittelpunkt der Handlung steht, wie gewohnt, die Familie Belcher, deren Eltern gemeinsam ein Hamburgerrestaurant betreiben. Dieses ist zum Beginn des Films jedoch in Schwierigkeiten. Ausgerechnet zum Sommeranfang kommt es vor dem Restaurant zu einem Wasserrohrbruch, der ein großes Loch kreiert, welches wiederum den Eingang blockiert. In der Folge setzten Bob und Linda alles daran, ihr Geschäft doch irgendwie am Laufen zu halten. Die Kinder stoßen währenddessen auf ein geheimnisvolles Mysterium, das dabei helfen könnte, das Familienrestaurant zu retten. Allerdings sorgen ihre Ermittlungen auch für neue Gefahren und deshalb ist wieder einmal der familiäre Zusammenhalt gefragt, um diese zu bewältigen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bob’s Burgers: Von einer Erfolgsserie zum Kinofilm

Bob’s Burger gehört gemeinsam mit The Simpsons, Family Guy und American Dad zu den erfolgreichen Animationsserien aus den USA, die auch Jugendliche und Erwachsene ansprechen sollen. Die Bob’s Burgers Serie ist dabei mittlerweile ein echter Veteran. So feierte Bob’s Burger in den USA bereits 2011 seine Premiere und ist seitdem jedes Jahr auf Sendung. In mittlerweile zwölf Staffeln wurden über 220 Episoden produziert.

Die Ankündigung eines eigenen Filmabenteuers der Familie Belcher erfolgte bereits 2017. Anschließend verging jedoch einiges an Zeit, bevor die Arbeiten tatsächlich begannen. Zudem sorgte auch die Corona-Krise für wiederhole Verzögerungen. So sollte Bob’s Burger eigentlich schon im Juli 2020 in die Kinos kommen. Aufgrund der Pandemie musste dieser Kinostart jedoch verschoben werden. Auch ein geplanter zweiter Termin im April 2021 ließ sich nicht einhalten. Schließlich wurde der Film für den Mai 2022 angekündigt, wobei er in Deutschland sowohl im Kino als auch bei Disney+ erscheint.

Verantwortlich für das erste Filmabenteuer von Bob’s Burger ist Loren Bouchard. Als Schöpfer der Serie ließ er sich natürlich auch den Film nicht entgehen und schrieb gemeinsam mit Nora Smith das Drehbuch. Darüber hinaus gibt Bouchard auch sein Regiedebüt und inszeniert mit Bob’s Burgers – Der Film erstmals einen Langspielfilm. Auch hier erhielt er wieder Unterstützung. So war Bernard Derriman als Co-Regisseur tätig.

Bob’s Burger – Der Film

Beim Sprechercast gibt es ebenfalls primär vertraute Stimme zu hören. Sowohl in der deutschen als auch in der englischen Version übernehmen die bekannten Sprecher wieder ihre Rollen. In der US-Version bedeutet dies, dass erneut Kristen Schaal, H. Jon Benjamin, John Roberts, Dan Mintz und Eugene Mirman die Familie Belcher sprechen. Darüber hinaus sind auch Zach Galifianakis, Kevin Kline und David Wain für Rollen in Bob’s Burgers – Der Film bestätigt.

Film erscheint exklusiv beim Streaming-Anbieter Disney+

Nach mehreren Verschiebungen ist es im Mai endlich soweit und Bob’s Burgers – Der Film wird seine weltweite Premiere feiern. In Deutschland hat sich Disney dabei dafür entschieden, den Animationsfilm zuerst in die Kinos zu bringen und anschließend als Stream bei Disney+ zu veröffentlichen. Die Rechte an Bob’s Burger hält der Konzern seit 2019, als Disney das Animationsunternehmen 20th Television Animation übernahm. Das Filmabenteuer der Familie Belcher wird ab dem 13. Juli bei Disney+ seine Premiere feiern.

Trotz der Tatsache, dass Bob’s Burgers – Der Film nur kurz nach dem Kinostart bei Disney+ erscheint, fallen für den Animationsfilm bei dem Streaming-Dienst keine zusätzlichen Kosten an. Es handelt sich also nicht um einen der sogenannten VIP-Filme. Bob’s Burgers – Der Film ist ganz normal im Abo von Disney+ enthalten und kann am Veröffentlichungstag ab 9 Uhr morgens gestreamt werden.

Das Disney+ Angebot gibt es bereits ab 8,99 Euro im Monat. Bei dem Monatsabo gehen Nutzer wohlgemerkt keine langfristige Vertragsbindung ein, sondern können jeden Monat entscheiden, ob sie ihre Mitgliedschaft beenden oder fortsetzen möchten. So ist es beispielsweise kein Problem, wenn man Disney+ nur für einen Monat abonniert, weil man nur Interesse an Bob’s Burgers – Der Film hat.

Allerdings hat der Streaming-Dienst noch eine ganze Reihe weiterer Inhalte zu bieten, sodass sich viele Nutzer für eine langfristige Mitgliedschaft entscheiden. Für diese Abonnenten bietet Disney+ als Alternative ein Jahresabo an. Bei diesem wird der Streaming-Dienst direkt für ein ganzes Jahr abonniert und die Disney+ Kosten liegen bei 89,99 Euro. Im Vergleich zum Monatsabo ergibt sich so ein Preis von monatlich rund 7,50 Euro. Allerdings kann das Jahresabo auch erst nach dem Ablauf der zwölf Monate wieder gekündigt werden. Die Kosten werden zudem direkt zum Beginn abgebucht, eine monatliche Ratenzahlung für das Jahresabonnement bietet Disney+ nicht an. Unser Preistipp: Schaue dir mal die Infos zum Disney+ Probemonat an und teste den Anbieter ohne lange Vertragslaufzeiten.

Noch mehr tolle Animationsserien bei Disney+

Wer vor der Veröffentlichung von Bob’s Burgers – Der Film noch einmal einen Blick auf die Mutterserie werfen oder überhaupt einmal die Familie Belcher kennenlernen möchte, der ist bei Disney+ ebenfalls an der richtigen Adresse. Der Streaming-Dienst hat natürlich auch die Animationsserie selbst im Angebot. Aktuell sind insgesamt zwölf Staffeln verfügbar, sodass über 200 Episoden gestreamt werden können. Die 13. Staffel erscheint Mitte August beim Streaming-Dienst Disney+.

Neben Bob’s Burgers finden sich zudem noch jede Menge weiterer Animationsserien im Disney+ Programm. Dabei handelt es sich wohlgemerkt nicht nur um Formate für Kinder. Durch die Übernahme von 20th Television Animation hat Disney auch die Rechte an Serien wie Die Simpsons, Family Guy oder American Dad erworben, die ebenfalls zum Angebot des hauseigenen Streaming-Dienstes gehören.

Darüber hinaus werden auch regelmäßig neue Formate produziert. Zu diesen zählt beispielsweise die Serie Solar Opposites. Das verrückte Animationsabenteuer rund um mehrere Außerirdische, die auf der Erde gestrandet sind, ist eigentlich eine Produktion des Streaming-Dienstes Hulu. Da dieser aber nicht in Deutschland operiert, erscheinen die meisten Produktionen hierzulande über Disney+. Zu finden sind die Serien, wie auch Bob’s Burger, Die Simpsons, American Dad und Family Guy, im Disney+ Star Bereich.

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert