Zattoo kündigen – So geht’s

Zattoo bemüht sich, die Kündigung eines Abos so einfach und flexibel wie möglich zu gestalten. Wie das geht, verraten wir dir hier.

Du möchtest Zattoo kündigen, weil du den Dienst nicht mehr benötigst oder weil du Geld sparen möchtest? Das ist problemlos möglich. Die Vertragslaufzeiten sind nämlich äußerst flexibel: Zattoo erlaubt dir, dein Abo monatlich zu beenden. Außerdem musst du deine Kündigung nicht per Post, also z. B. per Einschreiben versenden und lange auf eine Bestätigung warten. Die Beendigung deines Abonnements ist direkt über deinen Account möglich.

Zattoo kündigen - so geht's

Je nachdem, wo du dein Abonnement abgeschlossen hast, musst du unterschiedliche Schritte einleiten, um es zu beenden. Normalerweise gibt es folgende Optionen, um das Zattoo Angebot zu abonnieren:

  • Internetbrowser via Zattoo-Webseite
  • via iTunes
  • über Google Play
  • per Amazon App Store
  • mit GMX bzw. Web.de Abos
 

Wenn du deinen Vertrag über einen dieser Dienste, musst du auch über diesen Service wieder kündigen. Im Folgenden zeigen wir dir, wie du eine Kündigung in die Wege leiten kannst.

Beachte, dass eine Frist von 48 Stunden zum Ende deiner Abonnement-Laufzeit besteht, um dein Zattoo zu kündigen. Solltest du diese Frist verpassen, verlängert sich dein Abo um einen weiteren Monat.

Info: Wenn du den kostenlosen Zattoo Probemonat abgeschlossen hast und das Abo anschließend nicht weiter nutzen möchtest, muss die Kündigung auch auf den beschriebenen Wegen erfolgen.

Kündigung via Webbrowser über deinen Zattoo-Account

Zattoo kündigen

Wenn du dein Abo über deinen Zattoo-Account auf dem Webbrowser kündigen möchtest, gehe wie folgt vor:

  1. Rufe die Zattoo-Webseite auf.
  2. Logge dich mit deinen Nutzerdaten in deinen Account ein.
  3. Wähle die „Einstellungen“ aus.
  4. Suche „Mein Konto verwalten“ aus.
  5. Suche dir das Abonnement aus, das du kündigen möchtest.
  6. Lege den Schalter bei „Automatische Verlängerung“ auf OFF.
 

Dein Abo wird nun zum Ende deiner Vertragslaufzeit automatisch gekündigt. Bis dahin darfst du den Service noch weiter nutzen, ohne dass du befürchten musst, dass sich dein Zattoo-Abo wieder verlängert. Nachdem die Kündigung wirksam wird, bist du selbstverständlich weiter in der Lage, die Dienste des Zattoo-Free-Pakets in Anspruch zu nehmen. Du kannst auch zu einem späteren Zeitpunkt erneut ein kostenpflichtiges Zattoo-Abo abschließen. Hier findest du eine Übersicht der aktuellen Zattoo Kosten.

Kündigung über Google Play

Hast du Zattoo über den Google-Playstore abonniert, musst du diesen auch für die Kündigung nutzen. Du kannst aber auch zunächst die Zattoo-App verwenden:

  1. Wähle „Mein Konto“ aus.
  2. Suche dein Zattoo-Abo heraus.
  3. Tippe das Feld „Ändern“ an.
  4. Die Zattoo-App führt dich anschließend selbstständig zu deinem Google-Account weiter.
  5. Berühre „Kündigen“.
  6. Bestätige die durchgeführte „Kündigung“.
 

Alternativ kündigst du einfach auf direktem Wege über den Google Playstore, ohne den Zwischenschritt über die Zattoo-App zu gehen:

  1. Rufe den Google Playstore auf.
  2. Logge dich mit deinen Nutzer-Daten in den Google-Account ein, mit dem du das Abonnement abgeschlossen hast.
  3. Nutze das Dreistich-Menü, um deine Abos aufzurufen.
  4. Suche das Zattoo-Abo heraus, das du kündigen möchtest.
  5. Wähle „Abo kündigen“.
 

Die Kündigung über den Google Playstore hast du somit durchgeführt

Zattoo kündigen über iTunes

Wenn du dein Zattoo-Vertrag ursprünglich über iTunes abgeschlossen hast, musst du mit deinem iPhone oder iPad wie folgt vorgehen:

  1. Wähle die App Store App aus.
  2. Am oberen rechten Rand findest du ein Personen-Icon, der deinen Account repräsentiert, tippe diesen an.
  3. Solltest du nicht von Vornherein angemeldet sein, logge dich mit deinen iTunes Zugangsdaten ein.
  4. Wähle „Abos“ aus.
  5. Suche dein Zattoo-Abo aus.
  6. Tippe auf die Schaltfläche „Abonnement kündigen“.
 

Ist der Vorgang beendet, wird dein Vertrag automatisch mit der Abrechnungsperiode. Wie bei den anderen Abonnement-Arten kannst du das Zattoo-Programm bis dahin weiter verwenden.    

Kündigung via Amazon

Nutzt du Amazon Fire TV, um Zattoo zu sehen, bzw. hast du darüber dein Abo abgeschlossen, musst du einfach über deinen Amazon Account kündigen:

  1. Rufe die Amazon-Webseite auf
  2. Klicke auf „Mein Konto“
  3. Wähle „Digitale Inhalte und Geräte“ und danach „Meine Apps“ aus.
  4. Suche unter „Verwalten“ den Punkt „Meine Abonnements“ aus.
  5. An dieser Stelle ist die Kündigung möglich.

Kündigung bei GMX oder Web.de

Hast du ein spezielles Angebot via GMX oder Web.de in Anspruch genommen, solltest du dich direkt an den Kundenservice der beiden E-Mail-Provider wenden. Schaue in die Bestätigungsmail, die du bei dem Abonnement-Abschluss erhalten hast. Alternativ kannst du eine in Textform in einer E-Mail schreiben. Nutze dafür eine der folgenden Adressen:

  • für Web.de: vorteilswelt@info.web.de
  • für GMX: vorteilswelt@info.gmx.net
  • oder wende dich an das entsprechende Kundencenter
 

Verlange eine Bestätigung deiner Kündigung mit einem Beendigungsdatum, damit du im Zweifelsfall nachweisen kannst, dass sie rechtzeitig eingegangen ist.

TEILEN

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on pinterest

Das könnte dich auch interessieren: