Tierra Incógnita Serie bei Disney+ ab 08.09.22

Am 8. September findet bei Disney+ der diesjährige Disney+ Day statt. Im Zuge dessen können sich die Abonnenten wieder auf eine ganze Reihe von spannenden Premieren freuen. Dazu zählt auch die neue Grusel-Fantasy-Serie Tierra Incógnita, welche die Zuschauer in einen mysteriösen Vergnügungspark entführt. Die 1. Staffel wird am Disney+ Day direkt am Stück veröffentlicht.

Tierra Incógnita bei Disney+ – Handlung, Besetzung und die wichtigsten Informationen im Überblick.

Tierra Incógnita Disney Plus

Worum geht es in Tierra Incógnita?

Tierra Incógnita erzählt die Geschichte von Eric Dalaras. Dieser wächst gemeinsam mit seiner Schwester Uma bei seinen Großeltern auf, nachdem ihre Eltern vor einigen Jahren auf geheimnisvolle Art und Weise verschwunden sind. Eines Tages stößt Eric auf ein mysteriöses Video, das seine Eltern am Tag ihres Verschwindens zeigt. Darauf entschließt sich der Junge, selbst dem Geheimnis auf den Grund zu gehen.

Gemeinsam mit seiner Schwester macht er sich auch nach Cabo Qwert. Dort steht der verlassene Vergnügungspark Tierra Incógnita, der Ort, an dem die Eltern von Eric und Uma zuletzt gesehen wurden. Eric macht sich daran, den ehemaligen Park zu ergründen, muss jedoch schon bald feststellen, dass dunkle Geheimnisse und Gefahren in den verlassenen und heruntergekommenen Attraktionen lauern. Trotzdem gibt der Junge nicht auf, denn nur wenn er das Geheimnis von Tierra Incógnita lüften kann, wird er auch herausfinden, was mit seinen Eltern passiert ist.

Horror-Mystery-Serie Tierra Incognita

Spanischsprachige Unterhaltung bei Disney+

Das Angebot von Disney+ setzt sich nur aus Hollywoodproduktionen zusammen. In anderen Ländern werden ebenfalls fleißig neue Inhalte produziert. Auch Tierra Incógnita gehört zu den nicht-englischsprachigen Formaten, wobei die Serie in Argentinien entstanden ist. Entsprechend wurde das Format im Original in spanischer Sprache produziert. In Deutschland gibt es Tierra Incógnita aber natürlich auch mit einer deutschen Synchronisation zu sehen.

Bei der Produktion haben die Macher zudem einiges investiert. So nutzte man als Kulisse für Tierra Incógnita keinen bereits existierenden Park, sondern baute kurzerhand selbst einen. Verantwortlich für die Umsetzung war dabei Regisseur Sebastián Pivotto. Dieser ist außerhalb seiner argentinischen Heimat vergleichsweise unbekannt, seine Besetzung passt aber zur Strategie von Disney+. So will man bei Formaten, die in verschiedenen Ländern der Welt gedreht werden, auch verstärkt auf lokale Talente setzen, sowohl vor als auch hinter der Kamera.

Besetzung Tierra Incognita Serie

Dies zeigt sich auch bei den Darstellern, die in Europa bisher ebenfalls kaum jemand kennen dürfte. Die Hauptrolle des Eric spielt Pedro Maurizi, während Mora Fisz als seine Schwester Uma zu sehen ist. Darüber hinaus gehören auch Tomás Kirzner, Carla Pandolfi, Verónica Intile, Ezequiel Rodríguez, Osmar Núñez und Silvia Kutika zum Cast der Serie.

Tierra Incógnita im September bei Disney+

Seine Premiere feiert Tierra Incógnita im Zuge des Disney+ Days. Dieser findet in diesem Jahr am 8. September statt und beinhaltet wieder eine ganze Reihe von exklusiven Premieren. Im Falle von Tierra Incógnita können sich Abonnenten zudem über die Veröffentlichung der ganzen Staffel freuen. Im Gegensatz zu vielen anderen Serienneustarts bei Disney+ erscheinen die neuen Episoden von Tierra Incógnita nicht im wöchentlichen Rhythmus, sondern werden direkt am Stück veröffentlicht. Ab dem 8. September bekommen Abonnenten also gleich alle acht Episoden zu sehen, wobei jede Folge eine Laufzeit von rund 30 Minuten hat.

Um von den vielen Vorteilen am Disney+ Day zu profitieren und den Start von Tierra Incógnita erleben zu können, wird ein Abonnement bei Disney+ vorausgesetzt. Dabei bietet der Streaming-Dienst generell zwei verschiedene Varianten an. Für alle langfristigen Nutzer empfiehlt sich das Jahresabo bei Disney+, das 89,99 Euro für zwölf Monate kostet. Da dieses Abonnement allerdings auch nur im jährlichen Abstand gekündigt werden kann, gibt es alternativ auch das Monatsabo für alle Nutzer, die etwas flexibler sein möchten. Die Disney+ Kosten für das monatliche Abomodell betragen 8,99 Euro. Im Vergleich zum Jahresabo zahlt man also auf den Monat gerechnet rund 1,50 Euro mehr.

Der Disney+ Day 2022

Der Disney+ Day findet in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal statt. 2021 feierte der Streaming-Dienst im November seinen Geburtstag im Zuge des Jubiläumstages und beschenkte seine Abonnenten damals ebenfalls mit einer ganzen Reihe von neuen Veröffentlichungen. In diesem Jahr hat man sich nun entschieden, den Disney+ Day schon am 8. September stattfinden zu lassen. Anlass ist dieses Mal die D23 Expo, die einen Tag später beginnt. Bei der D23 Expo handelt es sich um eine Messe rund um die Welt von Disney, bei der die Fans sich auf eine Vielzahl an Ankündigungen freuen können. Neben Disney-Produktionen sind auch Neuigkeiten aus den Welten von Star Wars und Marvel zu erwarten.

Auch beim Disney+ Day selbst sind die beiden großen Franchises mit vertreten. So feiert am 8. September beispielsweise auch Thor: Love and Thunder bei Disney+ seine Premiere. Darüber hinaus gibt es auch die neue Dokumentation Obi-Wan Kenobi: Die Rückkehr eines Jedi zu sehen, die einen Blick auf die Entstehung der im Mai veröffentlichten Star-Wars-Serie Obi-Wan Kenobi wirft. Simpsons-Fans können sich zudem auf einen neuen Kurzfilm freuen, während Pixar-Freunde bei der Serie Cars on the Road auf ihre Kosten kommen dürften. Ein weiteres Highlight ist die Premiere von Pinocchio, der Neuverfilmung des beliebten Zeichentrickklassikers von Disney.

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on pinterest

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.