Percy Jackson Serie bei Disney+: Startdatum, Trailer und Besetzung

Mit Percy Jackson schuf Autor Rick Riordan eine der beliebtesten Jugendbuchreihen überhaupt. Die Abenteuer des griechischen Halbgotts wurden auf der ganzen Welt von Millionen von Kindern und Teenagern gelesen. Nun macht sich Disney+ daran, die Geschichte von Percy Jackson noch einmal in neuem Gewand zu erzählen. Zu sehen gibt es die exklusive Serienproduktion vermutlich ab Anfang 2024.

Percy Jackson Serie auf Disney+: Startdatum, Trailer und Handlung im Überblick.

Percy Jackson Serie auf Disney Plus

Die Handlung: Ein Halbgott geht auf große Abenteuer

Der 12-jährige Percy Jackson lebt eigentlich ein ziemlich normales Leben. Lediglich sein Stiefvater und die Tatsache, dass er an Legasthenie leidet, bereiten ihm Probleme. Auf den Kopf gestellt wird sein Alltag jedoch eines Tages, als Percy von einer Aushilfslehrerin auf einem Schulausflug angegriffen wird. Damit jedoch noch nicht genug, die Frau verwandelt sich zuvor auch noch in eine Furie. Mit Hilfe seines Lieblingslehrers kann der Junge das Monster jedoch besiegen und lernt kurze Zeit später den Grund für den Angriff. Percy Jackson ist kein Mensch, er ist ein Halbgott.

Mit der Enthüllung seiner Herkunft ändert sich Percys Leben schlagartig. Er reist in das Camp Half-Blood, wo er auf eine ganze Reihe weiterer Halbgötter trifft. Percy erfährt, dass alten griechischen Götter immer noch leben und nach wie vor mit Menschen Kinder zeugen. Der Nachwuchs wird im Camp Half-Blood trainiert, um sich beispielsweise gegen Angriffe von Furien zu verteidigen. Selbst im Camp für Halbgötter ist Percy jedoch etwas Besonderes. Er ist der einzige Sohn des Gottes Poseidon, dem Bruder von Göttervater Zeus. Letztere ist alles andere als begeistert von seinem neuen Neffen, da Poseidon damit gegen einen alten Pakt der Brüder verstoßen hat. Als dann auch noch der Blitz des Zeus gestohlen wird, ist Percy für den Gott des Donners der Hauptverdächtige. Daraufhin macht sich der junge Halbgott gemeinsam mit seinen Freunden Grover und Annabeth auf, um seine Unschuld zu beweisen.

Erster Trailer zur Serie Percy Jackson

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wann erscheint Percy Jackson bei Disney+?

Dass sich eine Serienadaption von Percy Jackson in Entwicklung befindet, enthüllte Buchautor Rick Riordan im Mai 2020 selbst auf Twitter. Im Gegensatz zu der vorherigen Filmumsetzung seines Werkes ist Riordan in dieses Projekt nun selbst deutlich stärker involviert. Bis die Serie beim Disney+ Angebot zu sehen sein wird, werden aber noch ein paar Monate ins Land ziehen. Zwar gab es im Herbst 2022 auf der D23 Expo schon einen ersten Teaser zu sehen, der Release selbst ist jedoch erst für Anfang 2024 geplant. Einen konkreten Termin gibt es bisher allerdings noch nicht. Sobald Disney+ einen solchen enthüllt, erfahrt ihr es bei uns natürlich sofort.

Insgesamt wird die 1. Staffel der Serie acht Episoden umfassen. Dabei adaptieren die Macher zunächst einmal nur das erste Buch der Percy-Jackson-Reihe. Anschließend sollen die weiteren Bände ebenfalls in jeweils einer Staffel umgesetzt werden. Sollten diese alle grünes Licht bekommen, würde die Serie also auf fünf Staffeln kommen. Darüber hinaus gibt es mit Helden des Olymp und Die Abenteuer des Apollo auch noch zwei Sequel-Buchreihen, sodass technisch gesehen noch einiges an Stoff für weitere Serien-Spin-offs vorhanden wäre.

Percy Jackson scheitert auf der Kinoleinwand

Die Serienadaption von Percy Jackson ist nicht der erste Versuch aus Hollywood, die Geschichte um den griechischen Halbgott umzusetzen. Im Jahr 2010 brachte das Studio 20th Century Fox eine Filmadaption des ersten Buchs in die Kinos. Der Film hatte eigentlich alles Voraussetzungen, um ein großer Erfolg zu werden. So gab es nicht nur eine bekannte Vorlage, man holte mit Chris Columbus auch den Regisseur an Bord, der schon die ersten beiden Harry-Potter-Bücher auf die Leinwand gebracht hatte.

Percy Jackson – Diebe im Olymp fiel allerdings bei vielen Fans durch, da die Handlung in vielen Teilen deutlich von der Vorlage abwich. Selbst Autor Rick Riordan machte seinen Unmut über den Film öffentlich deutlich, und enthüllte E-Mails, die er an die Produzenten geschrieben hatte und in denen er das Drehbuch kritisierte. Finanziell war der Film allerdings erfolgreich genug, dass Fox der Fortsetzung Percy Jackson – Im Bann des Zyklopen grünes Licht gab. Zu diesem Zeitpunkt war das Kind aber schon in den Brunnen gefallen, was sich dann auch den Kinokassen bemerkbar machte. Der zweite Teil blieb unter den Erwartungen des Studios, weshalb man bei der geplanten weiteren Fortsetzung den Stecker zog und die Reihe zu den Akten legte.

Im neuen Versuch soll es nun klappen bei Disney+

Mit der Serienadaption von Disney+ soll nun aber alles besser werden. Ein gutes Zeichen für viele Fans ist dabei sicherlich, dass Rick Riordan selbst als Produzent aktiv an der Serie mitarbeitet und so sicherstellen kann, dass die Macher der Vorlage gerecht werden. Als Showrunner fungieren Jonathan E. Steinberg und Dan Shotz. Vor allem Steinberg ist in Hollywood kein Unbekannter und macht sich als Mitschöpfer von Serien wie Jericho oder Black Sails einen Namen. Zu den Regisseuren der Serie gehört unter anderem James Bobin, der für Disney+ bereits Episoden von Die geheime Benedict-Gesellschaft inszenierte.

Die Hauptrolle des Percy Jackson übernimmt in der Serie Walker Scobell. Der junge Darsteller feierte mit dem Netflix-Film The Adam Project seinen Durchbruch, wo er an der Seite von Ryan Reynolds zu sehen war. Seine Freunde Annabeth Chase und Groover werden von den noch eher unbekannten Leah Sava Jeffries und Aryan Simhadri gespielt. Darüber hinaus gehören auch Virginia Kull, Glynn Turman und Jason Mantzoukas zum Ensemble der Serie.

Percy Jackson bei Disney+

Wer bis zum Start der Serie nicht warten kann und unbedingt schon einmal Abenteuer von Percy Jackson sehen möchte, bekommt bei Disney+ mit den beiden Kinofilmen die Chance. Während der Streaming-Dienst noch an der Umsetzung der Serie arbeitet, finden sich die beiden Filme bereits im Disney+ Programm. Zu sehen gibt es diese und später auch die Serie jedoch nur mit einem Abo. Hier können sich Interessenten entscheiden, ob sie das flexible Monatsabo oder das etwas günstigere Jahresabo bevorzugen. Beim Monatsabo betragen die Disney+ Kosten monatlich 8,99 Euro, für das Jahresabo zahlen Kunden 89,99 Euro.

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on pinterest

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.