Nachts im Museum: Kahmunrah kehrt zurück bei Disney+ ab 09.12.22

Im Museum of Natural History erwachen erneut die Ausstellungsstücke zum Leben. Nachdem Ben Stiller bereits in drei Filmen der Nachts-im-Museum-Reihe chaotische Nächte erlebte, geht die nächste Fortsetzung einen anderen Weg. So stellt der Film nicht nur eine neue Figur in den Mittelpunkt, man hat sich auch für eine animierte Umsetzung entschieden. Zu sehen gibt es Nachts im Museum: Kahmunrah kehrt zurück im Dezember exklusiv bei Disney+.

Nachts im Museum: Kahmunrah kehrt zurück bei Disney+: Alle Infos und Starttermin zum Film.

Nachts im Museum Kahmunrah kehrt zurück bei Disney Plus

Die Handlung: Nick Daley tritt die Nachfolge seines Vaters an

Nick Daley weiß genau, welche Abenteuer auf ihn warten könnten, als er die Arbeit eines Nachtwächters in einem Museum übernimmt. Sein Vater Larry arbeitete einst ebenfalls als Nachtwächter im Museum of Natural History und musste schnell lernen, dass die Ausstellungsstücke durch Magie in der Nacht zum Leben erwachen. Dabei bekam es Larry über die Jahre auch mit verschiedenen gefährlichen Entitäten zu tun, zu denen auch Kahmunrah gehört. Der Pharao wollte seinerzeit die Magie nutzen, um eine Armee von Untoten zu erwecken. Sein Vorhaben konnte jedoch gerade noch von Larry und seinen Museumsfreunden gestoppt werden.

Nun arbeitet sein Sohn Nick Daley als Nachtwächter, der ist allerdings von seinem neuen Job alles andere als begeistert. Sein Arbeitsalltag wird zudem eines Tages ins Chaos gestürzt, als Kahmunrah überraschend zurückkehrt. Wie bei seinem ersten Auftritt führt der Pharao Nichts Gutes im Schilde und so liegt es nun an Nick, ihn aufzuhalten. Wie sein Vater kann er sich jedoch auf die Hilfe verschiedener Ausstellungsstücke verlassen, die ebenfalls wieder zum Leben erwacht sind.

Infos zum Film:

  • Titel: Nachts im Museum: Kahmunrah kehrt zurück
  • Startdatum: 09.12.2022
  • Genre: Animationsfilm
  • Streaming-Dienst: Disney+

Nachts im Museum: Kahmunrah kehrt zurück bei Disney+

In der Vorweihnachtszeit können sich die Abonnenten bei Disney+ auf eine ganze Reihe von spannenden Veröffentlichungen freuen. Neben beispielsweise dem Guardians of the Galaxy Holiday Special feiert auch Nachts im Museum: Kahmunrah kehrt zurück seine Premiere. Wie damals beim allerersten Film haben sich die Verantwortlichen dafür entschieden, auch die Fortsetzung in der Adventszeit zu veröffentlichen. Zu sehen gibt es das Animationsabenteuer ab dem 9. Dezember bei Disney+. Dabei erfolgt die Veröffentlichung exklusiv bei dem Streaming-Dienst, wo der Film am Starttag ab 9 Uhr morgens verfügbar sein wird.

Um Nachts im Museum: Kahmunrah kehrt zurück sehen zu können, benötigen Filmfans also ein Abo bei Disney+. Das Abo bei dem Streaming-Dienst gibt es jedoch schon für günstige 8,99 Euro im Monat. Dabei gehen Abonnenten hier auch keine langen Vertragsbindungen ein. Das Monatsabo ist jederzeit kündbar. Alternativ können Interessenten das Disney+ Angebot aber auch im Jahresabo buchen. Dieses hat den Vorteil, dass es für Abonnenten, die den Streaming-Dienst ohnehin das ganze Jahr über nutzen, günstiger ist. So kostet das Jahresabo bei Disney+ 89,99 Euro, was im Vergleich zum Monatsabo zwei kostenlosen Disney+ Probemonaten entspricht.

Die Erfolgstrilogie wird als Animationsfilm fortgesetzt

Nachts im Museum kann auf eine ziemliche lange Geschichte zurückblicken. So erschien das Buch von Milan Trenc, auf dem der erste Film basiert, schon vor fast 30 Jahren. Die bekannte Filmumsetzung mit Ben Stiller in der Hauptrolle folgte dann 2006 und wurde schnell zu einem weltweiten Erfolg. Die Filme wurde damals unter dem Banner von 20th Century Fox produziert. Dabei verfolgte das Unternehmen zunächst 2016 den Plan, nach der Filmtrilogie mit einem Reboot und später mit einer TV-Serie weiterzumachen. Diese Pläne wurden jedoch 2019 zu den Akten gelegt, als Disney das Filmstudio kaufte.

Statt eines Reboots entschied man sich dafür, die Handlung als animierten Film fortzuführen. Dabei holte Disney auch wieder Shawn Levy an Bord. Der Regisseur, der zuletzt mit Filmen wie Free Guy und der Netflix-Serie Stranger Things große Erfolge gefeierte hatte, übernahm nun die Produzentenrolle. Als Regisseur wurde dagegen Matt Danner verpflichtet, der bisher noch eher unbekannt ist. Sein bekannteste Arbeit ist Muppet Babies, wobei Danner hier auch selbst als Sprecher fungierte.

Mit Nachts im Museum: Kahmunrah kehrt zurück schlägt man nun ein weiteres Kapitel auf in der Geschichte der beliebten Reihe auf. Auch wenn der Film mit Nick Daley eine neue Figur in den Mittelpunkt stellt, dürfen sich Fans auf eine ganze Reihe von Wiedersehen freuen. So sollen viele bekannte Ausstellungsstücke aus der Filmtrilogie auch in der animierten Fortsetzung wieder mit von der Partie sein.

Noch mehr Museums-Abenteuer bei Disney+

Wer sich vor dem Start von Nachts im Museum: Kahmunrah kehrt zurück noch einmal die Handlung der Originalfilme in Erinnerung rufen möchte, der wird bei Disney+ ebenfalls fündig. Der Streaming-Dienst hat alle drei Realfilme, die von 2006 bis 2014 produziert wurden, im Angebot. Die Reihe erfreute sich dabei nicht ohne Grund so großer Beliebtheit. So können Nachts-im-Museum-Filme mit einem namhaften Cast punkten, zudem unter anderem Ben Stiller, Owen Wilson, Paul Rudd, Amy Adams, Ricky Gervais, Rami Malek und der mittlerweile leider verstorbene Robin Williams gehört.

Darüber hinaus hat Disney+ in der Vorweihnachtszeit noch eine ganze Reihe weiterer Highlights zu bieten. Neben dem schon erwähnten Guardians of the Galaxy Holiday Special feierte kürzlich beispielsweise auch der Märchenfilm Verwünscht Nochmal bei Disney+ seine Premiere. Mit Willow und Das Vermächtnis von Montezuma warten zudem noch zwei spannende Serienprojekte, die ähnlich wie  Nachts im Museum: Kahmunrah kehrt zurück zwei beliebte Filme fortsetzen, nun allerdings in Serienform.

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on pinterest

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.