How I Met Your Father bei Disney+: Starttermin, Handlung & Trailer

Über acht Staffeln lang erzählte Ted Mosby in How I Met Your Mother seinen Kindern, wie es zum ersten Treffen mit ihrer Mutter kam. Die Geschichte, die ganze 208 Episoden umfasste, erwies sich als voller Erfolg und gilt heute als Sitcom-Klassiker. In How I Met Your Father wird das Konzept nun mit neuen Figuren wieder aufgegriffen. Die Comedyserie feiert am 8.06.2022 ihre Premiere im Star-Bereich von Disney+. Wir haben alle Informationen zu How I Met Your Father bei Disney+ für euch im Überblick.

How I Met Your Father Disney Plus

How I Met Your Father Handlung: Wenn die Mutter ins Erzählen kommt

Ähnlich wie How I Met Your Mother beginnt auch How I Met Your Father mehrere Jahrzehnte in der Zukunft. Im Jahr 2050 ruft Mutter Sophie ihren Sohn an, um ihm von ihrer ersten Begegnung mit seinem Vater zu erzählen. Zwar kennt dieser die Geschichte bereits grob, wirklich ins Detail ist Sophie bisher aber nicht gegangen. Und genau dies tut sie nun, egal ob der Sohnemann darauf Lust hat oder nicht.

Bevor Sophie ihre große Liebe traf, lebte sie gemeinsam mit ihrer Freundin Valentina in New York. Beide teilen sich ein Appartment, wobei Sophie eines Tages erfahren muss, dass sie einen weiteren Mitbewohner bekommen. So hat Valentina in England den britischen Adligen Charlie getroffen. Beide waren sofort voneinander angetan und so verließ Charlie kurzerhand und gegen den Willen seiner Familie England, um zu Valentina nach New York zu ziehen. Dummerweise verlor er dadurch auch sein Vermögen, sodass Charlie nun erstmals lernen muss, ohne Reichtum auszukommen.

Sophie hat währenddessen noch ganz andere Dinge im Kopf. Nach vielen gescheiterten Dates scheint sie auf Tinder nun tatsächlich einen aussichtsreichen Kandidaten gefunden zu haben. Auf dem Weg zu ihrem ersten Date mit Ian lernt sie zudem den Uber-Fahrer und Musiklehrer Jesse und dessen besten Freund Sid kennen. Da Sophie während der Fahrt ihr Smartphone mit dem von Sid vertauscht, ist sie gezwungen, erneut Kontakt mit dem Duo aufzunehmen. Dies ist der Beginn einer neuen Freundschaft und vielleicht sogar mehr, denn einer der vier neuen Männer in ihrem Leben wird einmal der Vater ihres Kindes sein.

How I Met Your Father Trailer von Disney+

Der steinige Weg zur Fortsetzung von How I Met Your Mother

Nachdem sich How I Met Your Mother nicht nur als Erfolg, sondern auch als sehr langlebig erwiesen hatte, kam es nicht überraschend, dass der US-Sender CBS nach dem Ende der Sitcom 2014 über eine Art Fortsetzung nachdachte. Mit How I Met Your Dad ließen die Senderverantwortlichen sogar ein Spin-off produzieren, das jedoch nie über eine Pilotfolge hinauskam. In der damaligen Version sollte Meg Ryan, die Mutter spielen, die ihrer Tochter die Geschichte vom ersten Treffen mit ihrem Vater erzählt. Für die Gegenwartsversion der Hauptfigur verpflichteten die Produzenten Greta Gerwig.

Zwei Jahre nach dem gescheiterten Spin-off wagte man dann mit How I Met Your Father einen neuen Versuch. Isaac Aptaker und Elizabeth Berger sollten das Spin-off schreiben, während Carter Bays und Craig Thomas, die Schöpfer der Mutterserie, als Produzenten an Bord waren. Auch dieses Konzept wurde jedoch wieder zu den Akten gelegt, bevor man es 2017 dann zum dritten Mal versuchte. Nun sicherte man die Dienste der Autorin Alison Bennett, hatte aber damit ebenfalls keinen Erfolg.

Im April 2021 gab der Streaming-Dienst Hulu dann schließlich bekannt, dass How I Met Your Father doch noch umgesetzt wird. Die Verantwortlichen hatten eine erste Staffel mit zunächst einmal zehn Episoden bestellt. Dabei setzt man auch wieder auf die Dienste von Isaac Aptaker und Elizabeth Berger, die gemeinsam als Showrunner der Serie fungieren. Zudem holten die Macher Pamela Fryman wieder an Bord. Fryman hatte fast 200 Folgen von How I Met Your Mother inszeniert und übernahm auch bei den ersten beiden Episoden des Spin-offs die Regie.

Staffel

Episoden

Starttermin bei Disney+

How I Met Your Father Staffel 1

10

ab 08.06.2022

How I Met Your Father Staffel 2

20

aktuell Dreharbeiten, Ausstrahlung voraussichtlich 2023

Eine neue Sitcom-Generation

How I Met Your Father Serie

Der Erfolg von How I Met Your Mother ist auch untrennbar mit den Darstellern verbunden. Ohne Josh Radnor, Cobie Smulders, Jason Segel, Alyson Hannigan und vor allem Neil Patrick Harris als Barney Stinson erscheint die Serie aus heutiger Sicht kaum vorstellbar. Entsprechend wichtig war es für die Verantwortlichen von How I Met Your Father, ebenfalls die richtigen Darsteller für das Spin-off zu finden.

Für die Hauptrolle der Sophie sicherte man sich die Dienste von Hillary Duff. Die Darstellerin und Sängerin machte sich in jungen Jahren durch die Serie Lizzie McGuire einen Namen und trat später in vielen Filmen und Serien wie Im Dutzend billiger, Gossip Girl oder She Wants Me auf. Für die Zukunftsversion von Sophie holten sich die Produzenten Kim Cattrall an Bord. Auch Cattrall ist durch eine Vielzahl an Auftritten bekannt. Ihre populärste Rolle ist aber sicherlich die der Samantha Jones in Sex and the City.

Die Rollen der potenziellen Väter spielen Chris Lowell als Jesse, Tom Ainsley als Charlie, Suraj Sharma als Sid und Daniel Augustin als Ian. Darüber hinaus sind Francia Raisa als Sophies beste Freundin Valentina und Tien Tran als Jesses Adoptivschwester Ellen mit von der Partie.

How I Met Your Father Handlung

How I Met Your Father bei Disney+ anschauen

In den USA feierte How I Met Your Father bereits am 18. Januar seine Premiere beim Streaming-Dienst Hulu. Da dieser hierzulande nicht verfügbar ist, erscheinen viele Hulu-Formate in Deutschland bei Disney+. So auch How I Met Your Father, das am 8. Juni an den Start gehen soll. Die 1. Staffel der Serie umfasst dabei zunächst einmal zehn Episoden. Anschließend geht es allerdings in jedem Falle weiter. Eine zweite Staffel wurde bereits bestellt und soll mit 20 Folgen doppelt so umfangreich werden.

Wer sich für How I Met Your Father bei Disney+ interessiert, der benötigt ein Abo bei dem Streaming-Dienst. Für 8,99 Euro im Monat bekommen Abonnenten vollen Zugriff auf alle Filme und Serien, wozu auch alle Inhalte im Disney+ Star Bereich gehören. Das Abo ist dabei bequem monatlich kündbar, sodass sich Nutzer jeden Monat neu überlegen können, ob sie ihre Mitgliedschaft noch fortsetzen möchten. Wer alternativ darauf keinen Wert legt und etwas Geld sparen möchte, sollte einen Blick auf das Jahresabo werfen. Hier liegen die Disney+ Kosten pro Jahr bei 89,99 Euro, sodass sich auf den Monat gerechnet ein Preis von rund 7,50 Euro ergibt.

Natürlich gibt es bei Disney+ nicht nur das Spin-off How I Met Your Father, sondern auch die Mutterserie How I Met Your Mother im Angebot. Darüber hinaus finden Abonnenten viele weitere Comedyserien wie New Girl, Only Murders in the Building, Scrubs oder Modern Family. Dazu kommen jedes Jahr viele weitere Serienstarts und exklusive Veröffentlichungen, sodass immer für humorvolle Unterhaltung gesorgt ist.

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on pinterest

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.