Disney+ GroupWatch: So kannst du Filme & Serien zusammen streamen

Disney+ GroupWatch macht ein gemeinsames Seherlebnis im Streaming-Zeitalter möglich. Hier erfährst du, was es damit auf sich hat und wie es funktioniert.

Disney+ GroupWatch füllt eine Lücke im heutigen Medienkonsum. Die Zuschauer gehen nämlich immer mehr dazu über, Filme und Serien allein Zuhause zu schauen und seltener gemeinsam im Kino. In Folge dessen geht allerdings das gesellschaftliche Erleben eines neuen Films bzw. Blockbusters verloren, was die Kino-Erfahrung unter anderem zu etwas besonderen machte.

Mit GoupWatch stehen dir eine neue Möglichkeit offen, dieses Defizit des Streaming-Zeitalters zu kompensieren und Filme über das Internet zusammen mit Freunden und Familie zu genießen.

Was genau ist GroupWatch?

Disney Plus GroupWatch

Disney+ führte GroupWatch im Jahr 2020 ein. Hiermit kannst du jeden Film, Kurzfilm, jede Dokumentation und TV-Serie der Streaming-Plattform mit Freunden, Familien und anderen Personen, die du dazu einlädst, zusammen anschauen.

GroupWatch synchronisiert die Streams aller teilnehmender Personen, die sich innerhalb einer Gruppe befinden. Das bedeutet, sie starten und beenden den jeweiligen Inhalt zur selben Zeit. Alle Beteiligten haben also dasselbe Seherlebnis, selbst wenn sie sich nicht persönlich an einem einzigen Ort aufhalten – sie müssen sich dazu nicht einmal in derselben Stadt oder demselben Land aufhalten. Das heißt aber, dass jeder Teilnehmer den Film oder die Serienepisode pausieren, zurück- oder vorspulen kann.

Du kannst den GroupWatch sowohl über die Disney+ Website als auch über die App starten bzw. daran teilnehmen. Während Zuschauer zusammen schauen, können sie in Echtzeit auf das Gesehene reagieren. Das geschieht mit verschiedenen Emojis, die unterschiedliche Emotionen ausdrücken sollen, z. B. Freude, Angst, Wut oder Überraschung. Eine Chatfunktion gibt es bisher jedoch noch nicht.

Hinweis: Jeder der eingeladenen Teilnehmer muss ein Disney+ Abonnent sein, um den jeweiligen Content mit dir zusammen sehen zu können. Es kann sich aber auch um eine oder mehreren der vier Personen handeln, mit denen du dir einen Disney+ Account teilst. Noch kein Abo? Hier findest du die aktuellen Disney+ Kosten sowie Tipps zum Disney+ Probeabo kannst.

So startest du den Disney+ GroupWatch

Um einen Disney+ GroupWatch zu starten, befolge diese Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Logge dich über den Webbrowser in deinen Disney+ Account ein oder öffne die Disney+ App.
  2. Such dir den Film oder die Serie aus, die du gemeinsam mit den anderen Zuschauern ansehen möchtest – GroupWatch sollte für jeden Disney+ Titel verfügbar sein.
  3. Klicke auf das GroupWatch-Symbol – es ähnelt drei Personen innerhalb eines Kreises.
  4. Jetzt kannst du insgesamt bis zu sechs Personen für die Session hinzufügen. Klick dazu auf das Plus-Zeichen. Es wird ein Link angezeigt, den du kopieren musst. Diesen sendest du dann beispielsweise per Mail oder Messenger an die Zuschauer, die du einladen möchtest.
  5. Klicke auf „Stream starten“.
  6. Möchtest du während der laufenden Session einen anderen Film ansehen oder weitere Personen zum GroupWatch hinzufügen, klicke auf den Pfeil, der dich zum Hauptmenü zurückführt.
  7. Möchtest du aus dem GroupWatch aussteigen, wähle die Schaltfläche „GroupWatch verlassen“ aus. Die Session wird allerdings erst beendet, wenn alle Teilnehmer die Episode oder den Film nicht mehr weiter schauen. 
Disney Plus GroupWatch starten

Starten kannst du die GroupWatch-Funktion nur über einen Browser auf deinem Computer oder die Disney+ App. Anschließend erlaubt dir der Streaming-Service, auf ein anderes Gerät zu wechseln (z. B. Smart TV oder Playstation 4). Dazu musst du lediglich noch einmal das GroupWatch-Icon auf dem Gerät deiner Wahl betätigen.     

Diese Probleme können eventuell auftreten

Kommt es zu Verbindungsproblemen bei einzelnen Personen, überprüfe, ob wirklich nur insgesamt sieben Personen an der Session teilnehmen. Beachte ebenfalls, dass nicht das komplette Disney+ Programm (Serien, Filme und Dokumentationen) in jedem Land zur Verfügung stehen. Den Star-Bereich mit vielen Inhalten gibt es beispielsweise nicht in den USA. Die klassische „Muppet-Show“ dürfen wiederum nur US-amerikanische Zuschauer und nicht die deutschen Zuschauer sehen. Manche Filme gibt es lediglich in dem speziellen VIP-Bereich. Für diese Inhalte müssen du und die anderen Teilnehmer also extra bezahlen, um gemeinsam an dem Seherlebnis teilhaben zu können. 

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on pinterest

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.