Die Biene Maja – Das geheime Königreich bei Disney+ streamen

Im Jahr 2013 kehrte die Biene Maja in neuem Gewand auf die TV-Bildschirme zurück. Nur ein Jahr später machte sie dann auch den Sprung auf die Kinoleinwand und begeistert ihre kleinen Fans. Im vergangenen Sommer erschien dann mit Die Biene Maja – Das geheime Königreich das bereits dritte animierte Filmabenteuer in den Kinos. Knapp ein dreiviertel Jahr später feiert der Film nun auch seine Premiere im Angebot von Disney+.

Die Biene Maja – Das geheime Königreich Disney Plus

Die Handlung: Maja und die Ameisenprinzessin

Nachdem der Winterschlaf endlich vorüber ist, sind Maja und ihr bester Freund Willi bereit für neue Abenteuer. In ihrer Euphorie richten die beiden jedoch ein so großes Chaos in der Bienenkolonie an, dass die Königin ihnen weitere Abenteuer verbietet. Von dieser Entwicklung noch geschockt, treffen die beiden Bienen auf eine Ameise, die sie um einen Gefallen bittet. Maja und Willi sollen für sie ein Ei zu einer Ameisenkolonie bringen. Der Auftrag ist extrem wichtig, da das Überleben der Kolonie davon abhängt.

Gegen die Anweisung der Bienenkönigin machen sich Maja und Willi heimlich auf die Reise und lernen dabei schon bald neue Freunde kennen. Der scheinbar einfache Auftrag wird jedoch deutlich komplizierter, als die kleine Ameise aus dem Ei eines Tages schlüpft und sich als Prinzessin herausstellt. Damit jedoch noch nicht genug. Eine Gruppe von böswilligen Käfern macht Jagd auf die Prinzessin und setzt alles daran, diese in ihre Hände zu bekommen. Maja, Willi und ihre neuen Freunde müssen dies mit aller Macht verhindern, andernfalls droht sogar ein Krieg.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Biene Maja – Das geheime Königreich im Januar bei Disney+

„Die Biene Maja – Das geheime Königreich“ ist der mittlerweile dritte animierte Kinofilm rund um die beliebte Biene und ihren besten Freund Willi. Ursprünglich sollte der Film schon deutlich früher in die Kinos kommen. Die Pandemie sorgte jedoch wie bei vielen anderen Kinoproduktionen für eine wiederholte Verschiebung. So war es dann schließlich erst im Mai des vergangenen Jahres soweit. Nun knapp ein dreiviertel Jahr später steht auch die Streaming-Veröffentlichung des animierten Abenteuers an. Der Film erscheint am 13. Januar im Angebot von Disney+. Wie gewohnt wird die Neuveröffentlichung ab 9 Uhr morgens freigeschaltet und kann anschließend ohne Einschränkungen oder Zusatzkosten gestreamt werden.

Biene Maja Disney Plus

Um Die Biene Maja – Das geheime Königreich bei Disney+ sehen zu können, wird allerdings ein Abonnement benötigt. Ein kostenloses Disney+ Angebot bietet der Streaming-Dienst nicht an und auch die Möglichkeit einer kostenlosen Probewoche ist seit einiger Zeit nicht mehr verfügbar. Stattdessen können Interessenten zwischen einem Monats- und einem Jahresabo wählen.

Das Monatsabo kostet 8,99 Euro im Monat und kann, wie der Name schon verrät, jeden Monat ganz einfach gekündigt werden. Lange Laufzeiten gibt es hier nicht, was das Abo sehr flexibel macht. Wem, die Tatsache, jeden Monat kündigen zu können, egal ist, der dürfte aber mit dem Jahresabo besser beraten sein. Für dieses betragen die Disney+ Kosten 89,99 Euro für zwölf Monate, was auf den Monat gerechnet einem Preis von rund 7,50 Euro entspricht. Im Vergleich zum Monatsabo lassen sich also 1,50 Euro monatlich sparen.

  • Titel: Die Biene Maja – Das geheime Königreich
  • Startdatum bei Disney+: 13.01.2023
  • Regie: Noel Cleary
  • Genre: Animation

Die animierten Abenteuer der Biene Maja

Die Biene Maja ist ein Klassiker in der deutschen Familienunterhaltung und vielen Generationen sind mit ihr aufgewachsen. Nach der beliebten Zeichentrickserie aus den 1970er Jahren wurden die Geschichten 2013 noch einmal neu aufgelegt. In einer deutsch-französischen Co-Produktion entstand erstmals eine computeranimierte Serie rund um die bekannte Biene und ihren besten Freund Willi. Allerdings beschränkten sich die Macher nicht nur allein auf die TV-Bildschirme. Bereit ein Jahr nach der ersten Staffel wurde auch erstmals ein animierter Kinofilm veröffentlicht.

Die Biene Maja – Der Kinofilm war dabei so erfolgreich, dass nicht nur drei weitere Staffeln der Animationsserie folgten, sondern auch zwei Filmfortsetzungen. So erschien 2018 zunächst Die Biene Maja 2 – Die Honigspiele, bevor dann im vergangenen Jahr Die Biene Maja – Das geheime Königreich folgte. Inszeniert wurde der dritte Teil wieder von Alexs Stadermann, der auch schon bei den beiden Vorgängern Regie führte. Wie beim zweiten Teil wurde er dabei wieder von Noel Cleary als Co-Regisseur unterstützt, und auch Fin Edquist war als Drehbuchautor erneut mit an Bord.

Bei den Sprechern gibt es ebenfalls wieder vertraute Stimmen zu hören. Theresa Zertani und Jan Delay sind wie in Die Biene Maja 2 – Die Honigspiele wieder als Maja und Willi zu hören. Neu im Cast sind zudem der Sänger Sasha, der dem Käfer Bombulus seine Stimme leiht, und Emilia Schüle, die als Bombulus‘ Schwester Rumba zu hören ist.

Noch mehr Unterhaltung für Kinder bei Disney+

Als Unternehmen, das sich auf Unterhaltung für die ganze Familie spezialisiert hat, gibt es natürlich auch im Disney+ Programm jede Menge Filme und Serien, die auch für die kleinen Zuschauer geeignet sind. Wessen Kinder nach dem Film Die Biene Maja – Das geheime Königreich beispielsweise nicht genug von den Abenteuern von Maja und ihren Freunden bekommen kann, der sollte einen Blick auf die Animationsserie werfen. Bei Disney+ gibt es die ersten beiden Staffeln in der Streaming-Bibliothek.

Ebenfalls relativ neu im Angebot ist der animierte Abenteuer-Film Strange World. Auch in diesem Film landen die Haupthelden in einer Welt, die von vielen mysteriösen Kreaturen bewohnt wird. Das Disney-Animationsabenteuer feierte erst im November seine Premiere im Kino und ist nun schon ohne Zusatzkosten im hauseigenen Angebot von Disney+ verfügbar.

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on pinterest

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.