Magenta Sport 3. Liga: Angebot & Livestream – Alle Spiele bei der Telekom

Die Übertragungsrechte für die Spiele in der 3. Liga liegen auch in der Saison 2023/24 bei der Telekom. Auch in der aktuellen Saison hat Magenta Sport wieder die Rechte für die 3. Liga in seinem Besitz und kann alle Fußballspiele live und auf Abruf für seine Kunden anbieten. An dieser Stelle findest du alle wichtigen Informationen, wie du in den Genuss der 3. Liga bei Magenta Sport kommen kannst.

3. Liga bei Telekom streamen
Bild: Magenta Sport

3. Liga Programm bei Magenta Sport

Für Fußballfans ist Magenta Sport inzwischen eine wichtige Anlaufstelle geworden. Schließlich überträgt Telekom Sport alle Spiele aus der 3. Liga live und inzwischen sogar in HD-Qualität. Darüber hinaus zeigt Magenta Sport die 3. Liga an jedem Spieltag auch als Konferenz.

  • alle Spiele der 3. Liga live
  • Konferenz an jedem Spieltag
  • alle Spiele gibt es auf Abruf als Wiederholung
  • Zusammenfassungen der Spiele

Magenta Sport - Kosten für die 3. Liga

Wer die 3. Liga bei Magenta Sport sehen möchte, der benötigt generell ein Abonnement bei dem Streaming-Dienst. In diesem ist dann nicht nur Fußball enthalten, sondern auch anderen Sportarten wie beispielsweise Basketball oder Eishockey. Ein reines Angebot für die 3. Liga gibt es nicht.

Um Magenta Sport nutzen zu können, muss man allerdings nicht zwangsläufig auch ein Kunde bei der Telekom sein. Jedoch profitieren die Kunden des Unternehmens von günstigeren Preisen. So kostet das Monatsabo für Personen mit einem Telekomvertrag 12,95 Euro, während alle anderen Nutzer 19,95 Euro bezahlen. Abgesehen vom Preis gibt es sonst aber keine Unterschiede. Das Abo lässt sich generell immer monatlich kündigen. Langfristige Vertragslaufzeiten gibt es hier keine.

Neben dem Monatsabo lässt sich Magenta Sport auch im Jahresabo nutzen. Dies ist für alle Sportfans interessant, die den Streaming-Dienst ohnehin das ganze Jahr über schauen. Das Abo lässt sich dann entsprechend nur alle zwölf Monate beenden, dafür fallen die Kosten aber auch günstiger aus. Telekomkunden zahlen für das Magenta Sport Jahresabo monatlich 7,95 Euro, für alle, die keinen Vertrag bei dem Unternehmen haben, betragen die Kosten im Monat 12,95 Euro.

Hier die Magenta Sportkosten noch einmal im Überblick:

  • mit Telekomvertrag:
    • Monatsabo: 12,95 Euro monatlich
    • Jahresabo: 7,95 Euro monatlich
  • ohne Telekomvertrag:
    • Monatsabo: 19,95 Euro monatlich
    • Jahresabo: 12,95 Euro monatlich
 
Hinweis: Das zusätzliche Sky Angebot als Zubuchoption steht nur für Telekom-Kunden zur Verfügung.

Magenta Sport - ein Jahr kostenlos für Telekom Kunden

Als Kunde der Telekom konnte man ein Jahr lang Magenta Sport kostenlos testen. Dadurch steht für Bestandskunden der Telekom die 3. Liga online für ein komplettes Jahr ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung. So kannst du alle Spieltage in der 3. Liga live verfolgen. 

Um von der kostenlosen Testphase zu profitieren, gehe wie folgt vor:

  1. Registriere dich auf der Magenta Sport Webseite*
  2. Bei der Registrierung kannst du dich entweder für ein Monatsabo oder ein Jahresabo entscheiden.
  3. Nach der erfolgreichen Registrierung hast du sofort Zugriff auf das gesamte Angebot von Magenta Sport.
Magenta Sport Programm

Nächsten Spiele der 3. Liga bei Magenta Sport

Zeit Heim Gast Stand Sender*
20.04.2024
14:00 Uhr
1860 MünchenTSV 1860 MünchenSaarbrücken1. FC Saarbrücken1 : 1Südwest Fernsehen Baden-Württemberg HD SR Südwest Fernsehen Radio SWR SR Fernsehen HD
Übertragung:*
Südwest Fernsehen Baden-Württemberg HDSR Südwest Fernsehen RadioSWRSR Fernsehen HD
14:00 UhrDresdenSG Dynamo DresdenViktoria KölnFC Viktoria Köln 19040 : 2
Übertragung:*
14:00 UhrAueFC Erzgebirge AueUnterhachingSpVgg Unterhaching2 : 1
14:00 UhrHallescher FCHallescher FCVerlSC Verl1 : 0
14:00 UhrLübeckVfB LübeckDortmund IIBV Borussia 09 Dortmund II0 : 5
16:30 UhrIngolstadtFC Ingolstadt 04DuisburgMSV Duisburg2 : 0
21.04.2024
13:30 Uhr
WaldhofSV Waldhof MannheimRW EssenRot-Weiss Essen— : —
16:30 UhrMünsterSC Preußen MünsterFreiburg IISC Freiburg II— : —
19:30 UhrUlmSSV Ulm 1846RegensburgSSV Jahn Regensburg— : —
24.04.2024
19:00 Uhr
Saarbrücken1. FC SaarbrückenRW EssenRot-Weiss Essen— : —
26.04.2024
19:00 Uhr
BielefeldDSC Arminia BielefeldLübeckVfB Lübeck— : —
27.04.2024
14:00 Uhr
Viktoria KölnFC Viktoria Köln 1904MünsterSC Preußen Münster— : —
14:00 UhrDuisburgMSV DuisburgSandhausenSV Sandhausen 1916— : —
14:00 UhrSaarbrücken1. FC SaarbrückenHallescher FCHallescher FC— : —
14:00 UhrRegensburgSSV Jahn RegensburgDresdenSG Dynamo Dresden— : —
14:00 UhrDortmund IIBV Borussia 09 Dortmund IIAueFC Erzgebirge Aue— : —
16:30 UhrVerlSC VerlWaldhofSV Waldhof Mannheim— : —
28.04.2024
13:30 Uhr
RW EssenRot-Weiss EssenIngolstadtFC Ingolstadt 04— : —
16:30 UhrFreiburg IISC Freiburg IIUlmSSV Ulm 1846— : —
19:30 UhrUnterhachingSpVgg Unterhaching1860 MünchenTSV 1860 München— : —

3. Liga Saison 2023/24: Free-TV-Spiele und Wegfall der Montagsspiele

Mit der Saison 2023/24 tritt in der 3. Liga eine neue Rechteperiode in Kraft. Im Zuge dessen gibt es ein paar Anpassungen in Hinblick auf die Anstoßzeiten und auch bei den Übertragungen hat sich etwas geändert. So wird es in Zukunft auch in der 3. Liga kein Montagsspiel mehr stattfinden. Nachdem man dieses bereits in der 2. Bundesliga abgeschafft hat, da es bei Fans alles andere als beliebt war, geht man nun eine Spielklasse tiefer ebenfalls diesen Schritt. In Zukunft werden in der 3. Liga stattdessen folgende Anstoßzeiten am Wochenende gelten:

  • Freitag: 19 Uhr – 1 Spiel
  • Samstag: 14 Uhr – 5 Spiele, 16.30 – 1 Spiel
  • Sonntag: 13.30 Uhr – 1 Spiel, 16.30 Uhr – 1 Spiel, 19.30 Uhr – 1 Spiel

 

Dazu kommen mehrere englische Wochen, in denen dann dienstags und mittwochs jeweils fünf Spiele stattfinden, die dann immer um 19 Uhr angepfiffen werden.

Keine Veränderung gibt es dagegen in Hinblick auf Magenta Sport. Wie gewohnt können Fußball-Fans alle Spiele der 3. Liga live bei dem Streaming-Dienst erleben, wobei auch bei den parallelen Spielen am Samstag weiterhin eine Konferenz angeboten wird. Neu ist dagegen, dass an jedem Spieltag zwei Partien im Free-TV laufen. So werden die ARD und ihre 3. Programme insgesamt 68 Spiele pro Saison übertragen, sodass Magenta Sport fortan von 380 Spielen nur noch 312 exklusiv zeigt.

Tradition und Fanenthusiasmus in der 3. Liga

Für Fußball-Fans, die müde von all dem Kommerz in den großen Ligen sind und nicht jedes Jahr dieselben Teams an der Spitze der Tabelle sehen möchten, ist die 3. Liga genau das richtige Angebot. Auch wenn hier nicht die größten Stars spielen, in Hinblick auf Spannung, Stimmung und Unterhaltung muss sich die Liga definitiv nicht vor den Großen verstecken. Gerade die Tatsache, dass Mannschaften hier teilweise ums echte Überleben kämpfen, da der Absturz in die Regionalliga das vorläufige Ende des Profifußballs bedeutet, während andere mit aller Macht in die 2. Bundesliga aufsteigen möchten, sorgt direkt vom ersten Spieltag an für Spannung.

Auch für Traditionsfreunde hat die 3. Liga jede Menge zu bieten. Anstatt Brauseklubs oder Vereinen, die von großen Konzernen gesponsert werden, sind in der dritthöchsten Spielklasse Deutschlands viele Vereine mit jeder Menge Tradition unterwegs. Teams wie Dynamos Dresden, 1860 München oder Arminia Bielefeld können auf eine lange Historie im deutschen Fußball zurückblicken. Entsprechend können sich die Fans auch fast an jedem Wochenende auf tolle Traditionsduelle in der 3. Liga freuen.

Magenta Sport 3. Liga

Der Aufbau in der 3. Liga verspricht viel Spannung

Bei der 3. Liga handelt es sich um eine Profiliga und die dritthöchste Spielklasse im deutschen Fußball. Insgesamt spielen 20 Vereine in der 3. Liga, sodass es auch in der Saison 2023 wieder 38 Spieltage gibt. An jedem Spieltag hast du mit Magenta Sport 3. Liga die Möglichkeit zehn Partien live über das Internet zu verfolgen. Alles, was du dafür brauchst, ist eine schnelle Internetverbindung und Abonnement von Magenta Sport.

Viele Vereine gehen natürlich mit dem Ziel in die Saison den Aufstieg in die finanziell lukrativere 2. Bundesliga zu realisieren. Am Ende einer langen Spielzeit winkt übrigens für die beiden ersten Mannschaften der direkte Aufstieg. Der Verein, der nach dem 38. Spieltag auf dem dritten Tabellenplatz steht, hat noch die Chance über die Bundesliga Relegation den Aufstieg zu schaffen. Aber nicht nur im oberen Bereich der Tabelle geht es spannend zur Sache, denn im Tabellenkeller erwischt es in der 3. Liga am Ende der Saison gleich vier Mannschaften, die den Gang in die Regionalliga antreten müssen.

Die 3. Liga in der Konferenz erleben

Bei Magenta Sport kannst du alle Einzelspiele der 3. Liga live verfolgen und mit den einzelnen Mannschaften mitfiebern. Das ist aber längst noch nicht alles, denn seit der vergangenen Spielzeit hat Magenta Sport 3. Liga sein Angebot um eine Spieltagskonferrenz erweitert. Dadurch kannst du jetzt alle Spiele eines Spieltags im HD-Livestream gleichzeitig verfolgen. Besonders spannend dürfte es in diesen Spieltagskonferrenzen wieder zum Saisonende zugehen. Schließlich geht es dann in den meisten Partien noch um wichtige Punkte im Kampf um den Aufstieg oder um den Klassenerhalt.

Magenta Sport auf vielen Endgeräten verfügbar

Bei Magenta Sport handelt es sich um ein reines Streaming-Angebot. Es wird also in jedem Falle eine Internetverbindung benötigt, wenn du die 3. Liga schauen möchtest. Über das klassische Fernsehen ist das Angebot nicht empfangbar. Der einfachste Weg, um Magenta Sport zu schauen, ist ein Computer oder Laptop mit einem Browser. Darüber hinaus gibt es aber auch ein App, die nicht nur mobile Geräte wie Smartphones oder Tablets unterstützt, sondern auch verschiedene Smart-TVs und andere Empfangsgeräte.

Hier ein Überblick über alle Geräte, mit denen du die 3. Liga bei Magenta TV schauen kannst:

  • Computer oder Laptop mit Browser
  • Smartphones und Tablets mit Android
  • Smartphones und Tablets mit iOS
  • Smart-TVs (Samsung, LG & Geräte mit Android TV)
  • Apple TV
  • Magenta Stick
  • Amazon Fire TV
  • Sky Q
  • Chromecast
  • AirPlay

Das könnte dich auch interessieren:

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert