3. Staffel der Kinderserie Bluey bei Disney+ streamen

Wenn Bluey und seine Familie neue Abenteuer erleben, dann sitzen vor allem die ganz kleinen Zuschauer gebannt vor dem Fernseher. Die Kinderserie hat sich in den vergangenen Jahren zu einem echten Erfolg entwickelt und erfreut sich nicht ohne Grund hoher Beliebtheit. Im Januar können sich die kleinen Fans nun über die nächsten neuen Folgen der 3. Staffel freuen.

Bluey Kinderserie bei Disney+ streamen
3. Staffel von Bluey bei Disney+ ab 12. Januar verfügbar(Bildquelle: Disney)

Zehn neue Abenteuer von Bluey erscheinen bei Disney+

Insgesamt 37 Episoden der 3. Staffel von Bluey stehen bei Disney+ bereits zum Streamen bereit, im Januar kommen nun zehn weitere dazu. Während die Episoden in den USA und Australien schon im vergangenen Jahr liefen, mussten sich die kleinen Zuschauer hierzulande etwas länger gedulden. Am 12. Januar 2024 ist es nun endlich soweit: Disney+ veröffentlicht alle neuen Episoden der dritten Staffel von Bluey am Stück. Insgesamt steigt die Zahl der Folgen in der Staffel damit auf 47. Der Disney+ Probemonat ist bereits ab 5,99 Euro monatlich buchbar und bietet Zugriff auf alle Inhalte.

Was ist Bluey?

Bluey ist eine Animationsserie, die sich vor allem an Kinder im Vorschulalter richtet. Sie wurde von Joe Brumm entwickelt und im Jahr 2018 erstmals ausgestrahlt. Seit ihrer Premiere hat sich Bluey zu einem absoluten Liebling in vielen Kinderzimmern entwickelt und auch bei Kritikern und Eltern genießt die Serie ein hohes Ansehen. Nicht umsonst gewann Bluey in den vergangenen Jahren unter anderem Preise wie den International Emmy Kids Award oder den Television Critics Association Award.

Im Mittelpunkt der Geschichte steht die zunächst sechsjährige Bluey, eine Australian-Cattle-Dog-Welpin, die mit ihren Eltern Bandit und Chilli sowie ihrer kleinen Schwester Bingo in Australien lebt. Bluey ist sehr neugierig und fantasievoll und hat immer wieder neue Ideen, um mit ihrer Schwester und ihren Freunden zu spielen. Dabei haben ihre Eltern aber immer ein Auge auf sie, um, wenn notwendig, mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beliebt ist die Serie bei Eltern vor allem, weil sich sehr stark auf moderne Erziehungspraktiken fokussiert. So sind in Bluey beide Eltern der Hauptfigur sowohl berufstätig als auch sehr involviert in die Erziehung ihrer Kinder. Die Eltern agieren zudem sehr motivierend, positiv und geduldig mit ihren Kindern und ermutigen sie immer wieder zu fantasievollem Spielen, um so ihre Entwicklung zu fördern. Aus deutscher Sicht ist es für Kinder zudem ziemlich spannend, dass die Serie im australischen Queensland spielt und sie daher viel über die örtliche Kultur und Lebensweise zeigt.

Das erwartet die kleinen Fans von Bluey in Staffel 3

Auch die neuen zehn Folgen von Bluey bleiben dem gewohnten Konzept der Serie treu. Wie immer erleben die kleine Hündin, ihre Schwester und ihre Freunde verschiedene kurze Abenteuer, die typischerweise um die sieben bis acht Minuten dauern. So bauen Bluey und Bingo beispielsweise gleich zum Auftakt ein Decken-Fort, da sie für ihr Kuscheltier Kimjim ein Schlafzimmer benötigen. Dieses wird allerdings schon bald so groß, dass sie Kimjim in dem Konstrukt verlieren. Daraufhin liegt es an Vater Bandit, das Kuscheltier in dem großen Decken-Fort wiederzufinden.

In einer weiteren Folge beschließen Bluey und Bingo zu lernen, was es heißt, einmal arbeiten zu gehen. Dafür spielen die beiden in Bandits Büro, während dieser gerade draußen ist. Bluey verliert jedoch schon bald das Interesse an der Arbeit und kann Bingo überzeugen, die Arbeit links liegen zu lassen. Dies sorgt allerdings auch dafür, dass Bingo sich nun zu fragen beginnt, ob sie eine schlechte Angestellte ist.

Bluey Staffel 3
Foto: Disney+

Auch Blueys Freunde sind in der neuen Staffel wieder mit von der Partie. Eine Episode fokussiert sich beispielsweise auf Coco, Indy und Chloe und die Frage, ob man ein Spiel mit seinen Freunden spielen sollte, an dem diese Spaß haben, obwohl man es selbst eher langweilig findet. In einer weiteren sind Bluey und Bingo in einer Apotheke von Überwachungskameras fasziniert und helfen ihren Freunden mit der Hilfe der Kameras sich zwischen den Regalen zurechtzufinden.

Noch mehr Geschichten von Bluey

Auch wenn die 3. Staffel mit den verbleibenden zehn Episoden weitestgehend abgeschlossen ist, einen kleinen Bonus haben die Macher von Bluey noch parat. So können sich die Fans auf ein Special freuen, das im Laufe des Jahres seine Premiere feiern soll. Dieses wird mit 28 Minuten auch deutlich umfangreicher ausfallen als eine normale Bluey-Episode. Um was es konkret in der Sonderfolge gehen wird, ist aktuell nicht bekannt. Der Name der Episode soll aber wohl „The Sign“ sein, was im Deutschen als das Zeichen übersetzt wird. Auch wann konkret das Special im Disney+ Programm verfügbar ist, hat der Streaming-Dienst noch nicht enthüllt.

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert