Disney+ kostenlos testen

Disney+ kostenlos testen – so geht’s

Du möchtest Disney+ kostenlos testen? Das ist unter bestimmten Voraussetzungen zumindest für eine gewisse Zeit möglich. Welche Kriterien du dafür erfüllen musst, erfährst du hier.

So kannst du Disney+ kostenlos testen

Update: Leider gibt es direkt bei Disney+ keinen kostenlosen Test mehr! Aktuell kann man sich jedoch über die Telekom einen Gratismonat sichern – alle Infos hierzu findest du weiter unten.

Wenn du dich noch nicht auf ein kostenpflichtiges Abonnement festlegen möchtest, kannst du dich zunächst für eine kostenlose Probewoche entscheiden. Als Neukunde kann man alle Inhalte von Disney+ eine Woche lang kostenlos testen. In nur 5 Schritten erhältst du die Gratiswoche:

  1. Gehe auf die Webseite von Disney+
  2. Klicke hier auf den Button „Jetzt kostenlos testen
  3. Hinterlege eine E-Mail-Adresse und Passwort
  4. Anschließend hast du die Wahl zwischen einem Monats- und Jahresabo und musst deine Zahlungsdaten hinterlegen. Für den kostenlosen Testzeitraum macht das keinen Unterschied, vorausgesetzt du kündigst innerhalb der 7 Tage fristgerecht.
  5. Du erhältst eine Bestätigungsmail und kannst sofort losschauen.

Nach der Anmeldung kannst du das komplette Angebot von Disney+ kostenlos für eine Woche anschauen. Kündige die Disney+ Probewoche rechtzeitig, falls du das Angebot nicht über den gratis Zeitraum hinaus nutzen oder etwas zahlen möchtest. Geschieht dies innerhalb der Kündigungsfrist, fallen dir für die ersten 7 Tage keinerlei Kosten an. Nach dem kostenlosen Abo wird für das Monatsabo eine Gebühr von 8,99 € im Monat fällig und 89,90 Euro im Jahresabo.

Im Gegensatz zu anderen Streaming-Plattformen, die meist einen ganzen kostenlosen Monat zum Testen anbieten, handelt es sich allerdings um einen etwas kürzeren Zeitraum. Neben dem kostenlosen Test gibt es noch weitere Disney+ Angebote und Alternativen, um Geld zu sparen.  

Disney+ kostenlos testen

Disney+ kostenlos für Telekom-Kunden

Aktuell kann man über die Telekom einen Monat lang Disney+ kostenlos testen. Möglich macht dies eine Zusammenarbeit  mit der Streaming-Plattform Disney+. Folgende Vorteile ergeben sich für Telekom-Kunden:

Als Telekom-Kunde (MagentaMobil, MagentaZuhause oder MagentaTV) kannst du mit dem Monatsabo einen Monat lang Disney+ kostenlos testen. Ab dem 2. Monat fällt ein reduzierter Preis von nur 7 Euro monatlich an. Entscheidest du dich hingegen für das Jahresabo, entfällt zwar der Gratismonat, jedoch reduziert sich der monatliche Preis auf nur 5 Euro. So ergibt sich im Vergleich zu den normalen Kosten ein deutlicher Preisvorteil als Telekom-Kunde!

  • Monatsabo: gratis Monat, anschließend 7 Euro mtl. (statt 8,99€)
  • Jahresabo: 5€ monatlich (statt 7,49€)

Disney+ bei Sky

Mittlerweile gibt es auch eine Kooperation von Sky und Disney+. Aktuell ist jedoch kein Kombiangebot der beiden Anbieter verfügbar und die Integration ist nur mit separaten Abos möglich. Daher ergibt sich zum aktuellen Zeitpunkt leider kein Preisvorteil.

Tipps & Tricks: Passwort-Sharing mit Freunden oder Familien-Mitgliedern

Hast du besonders großzügige Freunde oder ein spendables Familienmitglied, stellt dir einer davon vielleicht ihr oder sein Passwort kostenlos zur Verfügung. Bei Disney+ kann nämlich jeder Account bis zu sieben Nutzerprofile anlegen. Allerdings können nur vier Nutzer über ein einziges Konto Disney+ gleichzeitig an verschiedenen Geräten nutzen. Damit du und andere Nutzer euch also nicht ins Gehege kommt, solltet ihr die Anzahl der Nutzerprofile entsprechend einschränken.

Um weitere Nutzerprofile hinzuzufügen, befolge einfach folgende Schritte:

  1. Klick auf der Disney+ Webseite oben rechts auf dein Profil- Icon
  2. Wähle „Profil bearbeiten“
  3. Füge ein oder mehrere Profile hinzu
 

Auch wenn diese Variante, oder zumindest eine Aufteilung der Disney+ Kosten für ein Abo am reizvollsten erscheint, wird diese Taktik eventuell nicht für immer funktionieren. Im Moment lässt Disney seine Kunden noch eine lange Leine, weil der Konzern möglichst viel Interesse für Disney+ generieren. Außerdem gestaltet es sich technologisch zumindest zur Zeit noch schwierig, das Teilen von Passwörtern zu unterbinden. Das bedeutet allerdings nicht, dass das bis in alle Ewigkeit so weiter geht.

Geld sparen mit dem Disney+ Jahresabo

Eine weitere Möglichkeit, um bei einem Abonnement von Disney+ Geld zu sparen, ist das Jahresabo. Über dieses bietet der Streaming-Dienst die Option, ein langfristiges Abo abzuschließen, dass dafür etwas günstiger ausfällt. Der Preis für diese Abovariante liegt bei 89,90 Euro pro Jahr. Auf den Monat gerechnet betragen die Kosten damit rund 7,49 Euro, sodass du monatlich etwa 1,5 Euro sparst. Nutzt du den Account bei Disney+ gemeinsam mit Freunden oder Familie ergibt sich bei vier Nutzern sogar ein Preis von unter 2 Euro im Monat. Viel günstiger bekommst du aktuell keinen anderen Streaming-Dienst.

Die Kosten für das Jahresabo werden komplett zum Beginn der 12-monatigen Laufzeit abgebucht. Entsprechend ist auch eine Kündigung erst zum Ende des Abos möglich. Du kannst das Jahresabo zwar jederzeit kündigen, aktiv wird die Kündigung aber erst nach dem Ablauf der Laufzeit. Eine Teilrückzahlung nach etwa sechs Monaten ist nicht möglich. Einmal abgeschlossen läuft das Jahresabo für 12 Monate.

Disney+ testen - Lohnt sich ein Abo?

Ein Grund, warum viele Nutzer, das Angebot von Disney+ erst einmal kostenlos testen wollen, ist natürlich die Beantwortung der Frage, ob es sich denn wirklich lohnt, die monatlichen oder jährlichen Abgebühren zu bezahlen. Disney+ punktet zunächst einmal vor allem durch seine starken Marken. Als Heimat aller Marvel-, Star-Wars und Pixar-Produktionen sowie der beliebten Disney-Filme kann der Streaming-Dienst mit einigen großen Namen aufwarten.

Damit jedoch nicht genug, in den kommenden Jahren wird Disney für all diese Marken eine ganze Reihe von neuen Inhalten produzieren, die nur bei Disney+ zu sehen sein werden. Gerade bei Marvel und Star Wars befinden sich gleich jeweils eine Vielzahl an Serien in Produktion, sodass die Fans der beiden Franchises in Zukunft kaum ohne Disney+ auskommen dürften.

Zudem hat Disney+ erst mit Star sein Angebot noch einmal immens erweitert. Allein durch den Start von Star ist das Disney+ Programm um 60 Serien und über 270 Filmen gewachsen. Darunter sind auch Produktionen des Streaming-Dienstes Hulu enthalten, der nur in den USA verfügbar ist. Hulu befindet sich ebenfalls im Besitz des Disney-Konzerns, in Deutschland werden die Produktionen aber ihre Heimat bei Star haben. Alle Inhalte der Unterkategorie sind wohlgemerkt im Abopreis von Disney+ enthalten, es fallen keine zusätzlichen Gebühren an.

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on pinterest

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.