DAZN Sprache ändern – So geht’s

Wie kann man bei DAZN die Sprache umstellen? Bei vielen Usern ist direkt nach der Anmeldung die falsche Hauptsprache eingestellt. Oder du möchtest nur für ein bestimmtes Sportevent die Sprache ändern. Wir zeigen dir, wie du ganz einfach die Sprache bei DAZN ädern kannst.

DAZN Sprache umstellen - Schritt für Schritt

Es besteht die Möglichkeit im Interface die Sprache für das Menü auf Deutsch oder Englisch einzustellen.

  1. Logge dich mit deinem Account auf der DAZN Webseite ein.
  2. Klicke rechts oben im Eck auf Menü und anschließend auf den Punkt „Mein Konto“.
  3. Scrolle etwas nach unten zum Abschnitt Sprache. Hier kannst du nun zwischen Englisch und Deutsch auswählen.
  4. Speichere deine Einstellungen über einen Klick auf „Sprache speichern“.
 

Die Änderungen werden sofort übernommen. Damit die Sprache überall richtig angezeigt wird, kann es unter Umständen bis zu 15 Minuten dauern. Die Änderung ist automatisch auf allen Geräten aktiv, mit denen dein DAZN Account verknüpft ist. Somit musst du nicht für jedes Gerät (Tablet, Smartphone, Smart-TV usw.) die neue Sprache einstellen. Da man bei DAZN mehrere Geräte gleichzeitig nutzen kann, ist die Einstellung automatisch für alle Endgeräte gleich und lässt sich aktuell nicht individuell auswählen.

DAZN Sprache ändern

DAZN Kommentator Sprache einstellen

Bei bestimmten DAZN Angeboten möchte man gerne die Sprache bzw. den Kommentator umstellen. Denn wenn man ehrlich ist, in Sachen Emotion ist z.B. der spanische Kommentator für die La Liga Spiele eine andere Liga als unsere oft eher emotionslosen Reporter. So möchte man bei Wettbewerben, die außerhalb Deutschlands stattfinden, oft lieber auf den Original Kommentator umstellen.

Die schlechte Nachricht vorab: Aktuell lässt sich die Sprache des Kommentator nicht ändern. Für jede Übertragung gibt es nur eine Tonspur. Somit stehen die Events nur in Englisch oder Deutsch zur Verfügung. Wenn DAZN bei einer Übertragung aus dem Ausland mit vielen deutschsprachigen Zuschauern rechnet, gibt es meist einen deutschen Kommentator. Jedoch bleibt es in der Regel beim englischen Originalkommentar.

Nun aber die gute Nachricht: Angeblich arbeitet DAZN bereits daran, dass zukünftig mehrere Sprachen zur Auswahl stehen. Das macht alleine schon dadurch Sinn, dass DAZN mittlerweile in vielen Ländern aktiv ist und die Sportevents oft sowieso in vielen verschiedenen Sprachen kommentiert werden.

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on email
Email
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.