Big Shot bei Disney+: 2. Staffel der Serie ab 12. Oktober streamen

Im April des vergangenen Jahres feierte mit Big Shot eine familienfreundliche Sport-Comedy ihre Premiere bei Disney+ und fand schnell ihr Publikum. Nach den ersten zehn Folgen mussten sich die Fans allerdings eine kleine Weile gedulden, bevor es endlich weitergeht. Im Oktober hat die Wartezeit nun ein Ende und Big Shot kehrt mit neuen Folgen bei Disney+ zurück.

Alle Infos zur 2. Staffel von Big Shot bei Disney+.

Big Shot Serie bei Disney Plus

Neue Herausforderungen für Coach Korn

Der Basketball-Trainer Marvyn Korn war auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Als Trainer der College-Mannschaft der University von Wisconsin feierte er große Erfolge und gehörte zu den besten Coaches des Landes. Als er vor lauter Wut jedoch eines Tages einen Stuhl nach einem Schiedsrichter warf, ist seine Karriere am College vorerst beendet. Korn wird gefeuert und sein Agent empfiehlt ihm, erst einmal unterzutauchen. Daraufhin nimmt der Trainer einen Job an der Westbrook School an, eine reine Mädchenschule, die auch ein Basketball-Team hat. Als neuer Coach muss er jedoch bald feststellen, dass sich Teenager nicht auf dieselbe Art und Weise trainieren lassen wie College-Spieler.

Nach dem ersten Jahr hat Coach Korn sich aber langsam an die neuen Gegebenheiten angepasst. Gleichzeitig plant er aber auch schon wieder Großes. So will Korn sein Mädchenteam ins nationale Fernsehen bringen. Um dies zu erreichen, rekrutiert er eine neue Spielerin. Ava kommt allerdings bei ihren Mitspielerinnen alles andere als gut an. Aufgrund ihres Temperaments wurde sie bereits aus ihrem Beachvolleyball-Team geworfen und auch in der neuen Mannschaft zeigt sie sich zunächst nicht als Teamspielerin. Damit jedoch noch nicht genug. An der Westbrook School werden plötzlich auch Jungen zugelassen, was sowohl Coach Korn als auch seine jungen Spielerinnen schon bald einige Probleme bereitet. Und dann ist da auch noch Holly Barrett. Die ehemalige Assistentin von Korn arbeitet nun für ein rivalisierendes Team, was sie jedoch nicht davon abhält, ihrem ehemaligem Boss auf persönlicher Ebene noch näher zu kommen.

Die zweite Staffel von Big Shot ab Oktober bei Disney+

Mitte Juni des vergangenen Jahres erschien das Staffelfinale von Big Shot bei Disney+, seitdem warten die Fans darauf, dass es weitergeht. Im September gab der Streaming-Dienst dann schließlich bekannt, dass man eine zweite Staffel in Auftrag gegeben habe. Nun fast genau ein Jahr später, erscheint sie endlich. Ihre Premiere feiert die neue Staffel von Big Shot am 12. Oktober bei Disney+. Wie in Staffel 1 wird sie wieder insgesamt zehn Episoden umfassen. Allerdings gibt es eine Neuerung im Vergleich zu den ersten zehn Folgen. So erscheint die zweite Staffel nicht in einem wöchentlichen Rhythmus, sondern wird direkt am Stück veröffentlicht. Fans können also alle zehn Episoden direkt ab dem 12. Oktober bingen.

Die Voraussetzung, um die neue Staffel von Big Shot bei Disney+ sehen zu können, ist ein Abo bei dem Streaming-Dienst. Die Serie ist eine Eklusivproduktion von Disney+ und daher nur bei dem Streaming-Anbieter verfügbar. Die Disney+ Kosten für das Monatsabo liegen bei 8,99 Euro. Der Vorteil hier ist, dass Abonnenten keine langfristige Vertragsbindung eingehen, sondern sich jederzeit dafür entscheiden können, ihr Abo zu beenden. Wem dies Flexibilität nicht so wichtig ist, weil ohnehin ein langfristiges Interesse am Streaming-Dienst besteht, für die dürfte das Jahresabo das bessere Disney+ Angebot sein. Hier wird der Streaming-Dienst direkt für ein ganzes Jahr abonniert und dies zu einem Preis von 89,99 Euro. Auf den Monat gerechnet ergibt sich so Kosten von 7,50 Euro, sodass man im Vergleich zum Monatsabo rund 1,50 Euro spart.

Die Darsteller von Big Shot

Wie in Staffel 1 übernimmt auch in den neuen Folgen wieder John Stamos die Hauptrolle des Marvyn Korn. Stamos ist vor allem als Darsteller aus der Sitcom Full House bekannt, wo er in den 1980er und 1990er Jahren als Onkel Jessie zu sehen war. Später nahm er die Rolle zudem in der Netflix-Fortsetzung Fuller House wieder auf. An seiner Seite spielen Jessalyn Gilsig als Holly Barrett und die aus Community bekannte Yvette Nicole Brown als Schuldirektorin Sherilyn Thomas. Die Rollen der jugendlichen Basketballspielerinnen übernehmen weiterhin Nell Verlaque, Tiana Le, Monique Green, Tisha Eve Custodio und Cricket Wampler. Neu im Cast in der 2. Staffel ist Sara Echeagaray, die in die Rolle der neuen Spielerin Ava schlüpft.

Big Shot Staffel 2

Produziert wird Big Shot von David E. Kelley, Dean Lorey and Brad Garret. Letztere hatte ursprünglich einmal die Idee für die Serie und pitchte sie an Produzent Kelly. Gemeinsam mit Dean Lorey entwickelte Garrett anschließend die Idee zu einer Serie und man holte John Stamos als Hauptdarsteller an Bord.

Noch mehr familienfreundliche Unterhaltung im Programm von Disney+

Wer nach Big Shot Lust auf weitere familienfreundliche Serien mit einem Schuss Humor und Sport bekommen hat, der sollte einen Blick auf Mighty Ducks: Game Changer. Die Serie fungiert als Nachfolger der beliebten Kinderfilmreihe aus den 1990er Jahren und dreht sich um eine Gruppe von Kindern, die von einer Spielermutter und einem ehemaligen Eishockey-Profi trainiert werden. Ähnlich wie bei Big Shot ist die erste Staffel der Serie bereits bei Disney+ verfügbar, eine zweite befindet sich aktuell in Produktion. In dieser wird es aber eine große Veränderung geben. Hauptdarsteller Emilio Estevez wird für die neuen Folgen nicht zurückkehren. Wann die zweite Staffel im Disney+ Programm erscheint, ist bisher nicht bekannt.

Ein weiterer Tipp für die ganze Familie ist die Serie Tagebuch einer zukünftigen Präsidentin. Diese dreht sich um die 13-jährige Elena Cañero-Reed und ihren Alltag in der Schule und Zuhause. Die Geschichte wird dabei als eine Art Rückblick der erwachsene Elena erzählt, die in der Zukunft einmal das Amt der amerikanischen Präsidentin begleitet. Insgesamt hat Disney+ zwei Staffel von  Tagebuch einer zukünftigen Präsidentin produzieren lassen, wobei alle 20 Episoden bei dem Streaming-Dienst verfügbar sind.

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on pinterest

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.